prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Königliche Massivholztreppen

Hochwertige Holztreppen für royales Ambiente

Nicht nur Kinder träumen von einem Leben als Prinz oder Prinzessin – auch Erwachsene können sich durchaus für ein Wohngefühol wie im Königsschloss erwärmen. Inhaber eines stattlichen Land- oder Stadtsitzes zu sein ist ein langgehegter Traum vieler Menschen. Weitläufige Anwesen, historische Gebäude, Schlossgärten und Parkanlagen erinnern auch heute noch vielerorts an längst vergangene Tage – und auch hier wohnen Menschen! Im Wendland erfüllte sich ein Unternehmer einen lang gehegten Traum und kaufte sich eine eindrucksvolle Landvilla aus dem Jahre 1892. Mit dem Bau einer Treppe, die sich sensibel in das historische Gesamtensemble einfügen sollte, wurde das Unternehmen STREGER beauftragt. Für den Massivholztreppen-Produzenten war dies ein ganz besonderes Projekt, galt es doch, ein individuelles Modell zu fertigen, das sich in die Umgebung neobarocker Pilaster, Stuckelementen sowie zahlreicher antiker Wand- und Deckenfresken nahtlos einfügen würde. Passend zur historischen Atmosphäre fiel die Wahl auf eine eingestemmte, geschwungene Wendeltreppe, die durch großzügig gebogene Krümmlinge und den Einsatz von geschlossenen Setzstufen mit dem Ambiente des Hauses harmoniert. STREGER wählte als Material das Holz der Esche, das sich im Handlauf und in den Stufen gebeizt und lackiert und im Geländer weiß lackiert wiederfindet. Die Kombination dieser beiden Farbtöne unterstreicht den natürlichen Landhausstil, der in dem Anwesen vorherrscht; handelte es sich doch ursprünglich um ein Haus, das zum Besitz eines zu Wohlstand gekommenen Bauern gehörte. Großzügig öffnet sich die Wangentreppe zum Antritt hin und der Handlauf mündet in den Antrittspfosten in einer verspielten Schnecke. Unter der Treppe befindet sich der Abgang zum Weinkeller, der sich mit einem geschwungenen Brüstungsgeländer dem Verlauf der Treppe anpasst. Mit diesem anderthalb Tonnen schweren Meisterstück einer Wangentreppe hat STREGER einmal mehr bewiesen, dass seine Stärke in der Herstellung individueller, maßgefertigter Treppen aus Massivholz liegt. Im umfangreichen Angebot an Wangen-, Tragbolzen-, Spindel-, Faltwerk-, Mittelholm- und Raumspartreppen finden sich für jeden Geschmack und jedes Ambiente die ganz persönlichen „Stufen fürs Leben“. Weitere Informationen zu hochwertigen Massivholztreppen für jeden Wohnstil gibt es unter www.streger.de.