prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kontrastreich

Die Kombination aus Hell und Dunkel setzt Treppen gekonnt in Szene

Helle, lichtdurchflutete Wohnräume strahlen positive Energie aus und machen gute Laune. Doch ist alles zu exakt und einheitlich aufeinander abgestimmt, wirkt ein Zimmer schnell langweilig. Deshalb ist es wichtig, besondere Akzente zu setzen. Zum Beispiel mit bunten Kissen oder Teppichen, farbenfrohen Möbeln oder ausdrucksstarken Bildern. Oder mit einer Treppe, die durch das Zusammenspiel von Gegensätzen zum absoluten Blickfang in den eigenen vier Wänden wird. Treppen müssen funktional sein, also sicher von unten nach oben und von oben nach unten führen. Sie sind jedoch auch ein wichtiges Gestaltungselement und können puristisch oder pompös, elegant oder rustikal daherkommen. Welche Wirkung erzielt wird, hängt vom verwendeten Material sowie von Form und Farbe ab. Das wird von der eingestemmten Massivholzwangentreppe von STREGER, die aus heimischer Esche besteht und sich durch starke Kontraste auszeichnet, einmal mehr unter Beweis gestellt. Während die Trittstufen und der Handlauf mit praktischer Griffrille und dekorativer Handlaufschnecke dunkel gebeizt wurden, sodass die Holzmaserung deutlich erkennbar ist, leuchten die Setzstufen, das Geländer, die Treppenwangen sowie die Flachpfosten am An- und Austritt in strahlendem Weiß. Die interessante Kombination aus Hell und Dunkel passt hervorragend zu dem minimalistischen Ambiente und setzt die Treppe gekonnt in Szene. Das Brüstungsgeländer im Obergeschoss sowie ein gebogenes Geländer unterhalb der Treppe, das als Raumteiler zur optischen Auflockerung des Stauraums dient, greifen das Design auf. 15 Steigungen führen auf geradem Weg von einer Etage zur nächsten, wobei der Antritt leicht geöffnet ist. Das wirkt einladend und unterstreicht den hellen, freundlichen Charakter des Innenraums. Bei dem Geländer handelt es sich übrigens um eine Sonderanfertigung nach Kundenwunsch - und der gibt bei STREGER den Ton an. Weitere Informationen zu den eingestemmten Wangentreppen des Massivholz-Spezialisten, die alle über die Europäische Technische Zulassung (ETA) für geprüfte Sicherheit verfügen und nach Maß gefertigt werden, gibt es unter www.streger.de.