prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schlichtweg überzeugend

Weiße Tragbolzentreppe wird zum heimlichen Mittelpunkt

Manchmal bedarf es nicht viel, um alle Blicke auf sich zu ziehen: Oftmals genügen ein kontrastreicher Akzent oder ein originelles Accessoire - und schon ist man der heimliche Mittelpunkt des Geschehens. Im Gegensatz zur offensiven Effekthascherei, empfinden es viele Menschen als weitaus angenehmer, nur durch ein winziges Detail in den Bann gezogen zu werden. Auch bei der Raumgestaltung sind es meistens nicht die überladene Einrichtung oder die zur Schaustellung kostbarer Schätze, die den Eindruck schinden und uns wohlfühlen lassen, sondern die geschickte Kombination von Farben, Formen und Materialien. Einen willkommenen Blickfang stellt beispielsweise die neue Massivholztreppe von STREGER dar. In schlichtem Weiß gehalten, ist es vor allem die dunkle Wandgestaltung im Hintergrund, die das Treppenmodell zu einem markanten Element im modernen Wohndesign macht. Sowohl die Stufen als auch der Handlauf sind aus Buchenholz gefertigt. Im Anschluss wurde die Oberfläche mit weißpigmentiertem Öl und Wachs behandelt. Die Kombination aus Holz und Edelstahl, die bei den Geländerstäben ins Auge fällt, betont die leichte, moderne Optik der Treppe. Insgesamt präsentiert sich das Modell in einer erfrischenden Schlichtheit und kommt ohne optische Extras, wie beispielsweise eine Griffrille, aus. Bei der Konstruktion wurde zudem viel Wert auf den Sicherheits- und Gesundheitsfaktor gelegt. In die Wand integrierte Gummilager - die man bei allen Tragbolzentreppen von STREGER findet - unterstützen ein wirbelsäulenschonendes Gehen und dämmen zusätzlich den Trittschall. Der Besitz der Europäischen Technischen Zulassung (ETA) bestätigt das Anliegen des Unternehmens, nicht nur schöne und individuelle, sondern vor allem auch geprüfte und sichere Treppen anzufertigen. Die geschwungene Blockstufe im Antritt integriert sich mit einer leichten Überbreite in den Raum und bildet so das Fundament der leichten Treppe. STREGER präsentiert mit der weißen Tragbolzentreppe schlicht und einfach einen weiteren Beweis für seine Kompetenz. Weitere Informationen unter www.streger.de.