Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Fliesen legen und verfugen

Fliesen legen und verfugen

Keramische Fußböden sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch pflegeleicht und robust. Im Haus eignen sich Fliesen besonders gut für Küche, Bad oder Keller. Doch mittlerweile nehmen Fliesenböden auch immer mehr Einzug in andere Bereiche des Hauses ein, wie Wohn-, Schlaf- oder Arbeitszimmer. Das liegt vor allem an der optischen Gestaltung der Fliesen. Durch moderne Techniken werden Fliesenböden heutzutage besonders kreativ gestaltet. Ob Holz, Marmor oder sogar Felloptik: Nahezu jedes Material lässt sich mittlerweile auf Fliesen imitieren. Dem Raum einen Charakter verleihen Ob glänzend oder matt, unifarben oder mit ausgefallenen Muster: Fliesen gibt es in unzähligen Designs. Viele Baumärkte (z.B. Bauhaus, Hornung, etc.) haben ein großes Angebot an Fliesen in unterschiedlichen Farben und Formen. Für etwas größeren Geldbeutel oder bei Sonderwünschen kann man sich Fliesen auch extra anfertigen lassen. Der Boden sollte von seiner Optik her mit der restlichen Ausstattung des Raumes harmonieren (mit den Wänden, Fenstern, Türen oder Möbeln). Bei der Auswahl der Fliesen kann man sich ruhig etwas Zeit lassen. Dass die Farbe nicht zu den Wänden passt, sollte man nicht erst feststellen, wenn der ganze Raum bereits mit Fliesenböden verlegt ist. Um Enttäuschungen und unnötige Arbeiten zu vermeiden, sollte man sich beim Kauf auch von einem Experten beraten lassen. Verfliesen selbst gemacht Sind die Fliesen in der richtigen Farbe und passender Form gekauft, steht die eigentliche Arbeit erst bevor. Wer zum ersten Mal selbst Fliesen verlegen möchte, sollte sich vorab Tipps über die Vorgehensweise einholen. Beim Boden verfliesen muss folgendes beachtet werden: - Der Untergrund auf den die Fliesen verlegt werden, muss trocken und eben sein - Damit der Fliesenkleber gut haften kann, muss der Boden sauber sein. Staub, Fett und sonstigen Stoffe müssen vorher vom Boden entfernt werden. - Fliesen erst verlegen, wenn die Wände fertig sind. Wenn es umgekehrt gemacht wird, besteht die Gefahr, dass Fliesen wegen einigen Millimeter oder Zentimeter wieder aufgerissen werden müssen. - Den Raum richtig ausmessen und Fliesen entsprechend zuschneiden: Leider lassen es manche Räume nicht zu, dass alle Fliesen in ihrer vollen Größen verlegt werden können. An Wänden müssen Fliesen oft zugeschnitten werden. Dabei hilft ein Fliesen-Schneidegerät, damit die Fliesen millimetergenau zugeschnitten und an die Raumgröße angepasst werden können. Der Online-Shop bcdirekt.de bietet z.B. eine große Auswahl an unterschiedlichem Werkzeug mit dem das Fliesenlegen zum Kinderspiel wird. Mit gründlicher Vorbereitung und der richtigen Ausstattung kann das Fliesenlegen nur gelingen. Verfugen Wenn der Kleber unter den Fliesen ausgetrocknet ist, muss der Boden noch verfugt werden. Dabei wird der Fugenmörtel stellenweise über den Boden gegossen und diagonal über die Fliesen gestrichen, damit der Mörtel in alle Zwischenräume einsickern kann. Sind die Fugen bis zu der Randoberfläche gefüllt, sollten die Fliesen gereinigt werden. Wenn auf den Fliesen dennoch ein dünner Schleier vom Mörtel übrig bleibt, kann man diesen mit einem Spezialmittel (z.B. Zementschleier-Entferner) beseitigen. Bei B&C Direkt Online-Shop gibt es eine Auswahl an Spezialwerkzeugen zum Verfugen, damit das Ergebnis sich sehen lassen kann. Sich zuhause fühlen Sind die Fliesen passend ausgewählt, richtig verlegt und sauber verfugt, dann müssen nur noch zwei Dinge erledigt werden: Zurücklehnen und sich zuhause fühlen.