Tile of Spain
Tile of Spain
Design, Innovation und Nachhaltigkeit
Wohngesundheit und Nachhaltigkeit

Mit spanischen Keramikfliesen das Zuhause nachhaltig und wohngesund gestalten

(epr) Ein Zuhause, in dem man sich rundum wohlfühlt, ist zurzeit wichtiger denn je. Kein Wunder also, dass wir unsere Einrichtung optisch optimieren möchten und dabei im Renovierungsfieber auch unseren Wand- und Bodenbelag genau unter die Lupe nehmen. Entscheiden wir uns für eine Umgestaltung dieser Flächen, ist eine schöne Optik aber nur ein Aspekt, den es zu beachten gilt. Möglichst nachhaltig und wohngesund sollte der neue Look ebenfalls sein.

Spanische Keramikfliesen schaffen ein wohngesundes Raumklima

Gut beraten ist daher, wer auf spanische Keramikfliesen zurückgreift. Aufgrund der natürlichen Bestandteile von keramischen Fliesen wie Ton und Wasser sind sie bestens recycelbar, wodurch wertvolle Ressourcen gespart werden. Darüber hinaus können sich auf der nahezu geschlossenen Oberfläche des Feinsteinzeugs keine Viren, Bakterien oder Schimmelpilze einnisten. Die Härte der Oberfläche von Keramikfliesen verhindert zudem das Eindringen von Flüssigkeiten. Wer unter einer Hausstauballergie leidet, kann aufatmen: Staub, Schmutz sowie allergieverursachende Mikroorganismen haben auf der glatten Oberfläche keramischer Fliesen ebenso keine Chance, sich dauerhaft zu halten.

Mit spanischen Keramikfliesen lassen sich zu Hause höchste Hygienestandards realisieren

Für eine gründliche Reinigung der Wand- und Bodenbeläge aus Feinsteinzeug reichen Wasser und etwas Reinigungsmittel aus – so lassen sich dank keramischer Fliesen höchste Hygienestandards in den eigenen vier Wänden realisieren. Abstriche in Sachen Design müssen dabei keinesfalls gemacht werden, im Gegenteil: Eine große Auswahl an unterschiedlichen Designs und Formaten ermöglicht individuelle Gestaltungsfreiheit.