Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Badmodernisierung

Duschwannen und Wandpaneelen in Steinoptik

(epr) Hat man sich an seinem alten Badezimmer satt gesehen, müssen Veränderungen her. Dabei steht immer mehr natürlich der Aspekt der Sicherheit im Mittelpunkt. Doch wer sich für Modernisierungsmaßnahmen entscheidet, hat auch die Chance, neben der Beseitigung von Barrieren optisch ansprechende Akzente zu erzielen. Die Möglichkeiten dazu sind vielfältig und hochwertig.

Dusche in Steinoptik, aber ohne kalte Füße

Mit dem Programm Kinedo sind Sanierer auf der sicheren Seite. Wie wäre es beispielsweise mit einer neuen Traumdusche? Dafür stehen die Duschwanne KINESURF PIETRA und die Wandpaneele KINEWALL PIETRA bereit. Erstere besitzt eine authentische Steinoptik, bietet dabei allerdings – anders als auf realem Stein – kein Kältegefühl an den Füßen und schafft damit eine angenehme Haptik. Zudem ist sie besonders rutschfest, was für zusätzliche Sicherheit bei der Körperpflege sorgt. Insgesamt haben die Sanierer die Wahl aus vier verschiedenen Farben, 16 Größen sowie zwei Formen: entweder quadratisch oder rechteckig. Darüber hinaus lässt sich die höchst robuste Duschwanne vollständig oder teilweise in den Boden einbetten oder auf Sockelfüßen installieren. Das Ablaufgitter ist farblich und stilistisch auf die Wanne abgestimmt.

Wandpaneele statt Wandfliesen in der Dusche

Apropos harmonisch: Ebenfalls in Steinoptik und vier unterschiedlichen Farben erhältlich ist die KINEWALL PIETRA. Die Wandpaneele sind im Gegensatz zu herkömmlichen Wandfliesen im Duschbereich schnell und staubfrei montiert: Sie werden ganz einfach an die vorhandene Wand oder alte Fliesen geklebt. Dabei besitzen sie keine Fugen – die Bewohner brauchen also keine unschönen, optischen Veränderungen zu fürchten. Da sie außerdem zugeschnitten und gebohrt werden können, passen sie sich der jeweiligen Badezimmersituation – zum Beispiel bei Dachschrägen – bestens an. Aufgrund des verwendeten Biocryl als Material sind sie antibakteriell und rutschfest und verfügen über eine Wärme- und Schalldämmung. Nicht zuletzt lassen sich die sechs Millimeter starken Paneele ganz leicht pflegen.

Dusche, Duschwanne, KINESURF PIETRA, Kinedo
Dank der verwendeten Materialien sind sowohl Duschwanne als auch Wandpaneele rutschfest und pflegeleicht. Aufgrund verschiedener Größen und Formate sowie der Möglichkeit, die Wandpaneele millimetergenau zurechtzuschneiden, passen sie sich auch anspruchsvollen Badezimmersituationen bestens an. (Foto: epr/Kinedo)
Mehr vom Hersteller