Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Insektenschutz

Schutzgewebe für Türen und Fenster hält Raupen-Brennhaare zurück

(fw) Um in den eigenen vier Wänden zuverlässig vor Krabbeltieren und Pollen geschützt zu sein, ist professioneller und effektiver Insektenschutz unerlässlich. Deflex kombiniert seine Insektenschutz-Systeme mit speziellem Pollenschutzgewebe, das Pollen und die feinen Härchen des Eichenprozessionsspinners im Vergleich zu herkömmlichem Gewebe wirkungsvoll abwehrt. So gelangen nur Licht und Luft in die Wohnräume.

Allergierisiko steigt im Frühjahr

Kaum locken Sonnenschein und höhere Temperaturen die Menschen nach, steigt für viele das Allergierisiko. Tränende Augen oder laufende Nasen sind dabei lästige, wenn auch relativ harmlose Symptome. Sehr viel unangenehmer wird es, wenn man Bekanntschaft mit den Larven des Eichenprozessionsspinners schließt.  

Eichenprozessspinner kann Atembeschwerden auslösen

Dabei muss man der Raupe des Nachtfalters nicht einmal selbst begegnen. Die Berührung mit einem ihrer Brennhärchen genügt. Denn im Mai und Juni enthalten die hohlen Härchen das Eiweißgift Thaumetopoein in so hoher Konzentration, dass ein Kontakt mit ihnen zu Hautirritationen, Augenreizungen, Fieber, Schwindel und in Einzelfällen sogar zu allergischen Schocks führen kann. Beim Kontakt mit den Härchen können Atembeschwerden wie Bronchitis und Asthma auftreten.

Giftige Brennhaare können durch Wind übertragen werden

Selbst wenn in der Nähe des Hauses oder der Wohnung keine Eiche steht, können gesundheitliche Probleme durch die giftigen Brennhaare auftreten. Ein kleiner Windstoß kann die feinen Härchen bis zu 100 Meter durch die Luft transportieren. So können sie beim Lüften der Wohnräume unbemerkt hereinwehen.

Insektenschutzsysteme schützen vor Allergien und erhöhen Lebensqualität

Insektenschutz-Systeme an Fenster und Türen schützen wirksam vor den Härchen und Pollen. Die widerstandsfähigen Pollenschutz-Spannrahmen von Deflex sind einfach zu montieren. Stabile Aluminium-Profile sowie reißfeste, wetterbeständige Gewebe halten dauerhaft. Die Bürsten, die zwischen Spannrahmen und Fensterrahmen eingebaut sind, schließen die kleinsten Spalten. Das schafft ein deutliches Plus an Wohnkomfort und Lebensqualität.

Eichenprozessionsspinner, Schutz vor Eichenprozessionsspinner, Deflex
Putzige Pelztierchen? Von wegen! Die Brennhärchen der Eichenprozessionsspinner-Raupen sind giftig. Der Kontakt mit ihnen kann zu Hautirritationen, Augenreizungen, Fieber sowie Schwindel führen. (Foto: epr/DEFLEX)
Mehr vom Hersteller