markilux_links.jpg
Markilux
Für den schönsten Schatten
der Welt
Markisen

Designmarkise nach Wunsch zusammenstellen

(epr) Fußballstadien werden heute in der Regel so gebaut, dass Spieler, Kameraleute und Zuschauer kaum von der Sonne geblendet werden. Steht diese am Abend jedoch sehr tief, können Torwart oder Schiedsrichter trotzdem in die Bredouille geraten – mit gravierenden Folgen für den weiteren Spielverlauf. Zu Hause auf der Terrasse wird zwar nicht gleich ein Spiel „vergeigt“, wenn der Sonnengott es mal wieder besonders gut meint, dafür aber sind Hitze und Helligkeit auch dort kein reines Vergnügen.

Kassettenmarkise schützt vor Sonnenlicht

Endlich Wochenende, super Sommerwetter, raus auf Terrasse oder Balkon: Das kann schnell nach hinten losgehen, denn die intensiven Sonnenstrahlen, die den ganzen Winter über so sehnlichst herbeigewünscht werden, entwickeln sich schnell zum Störfaktor Nummer eins. Beim Lesen blenden sie, das Eis verflüssigt sich und überhaupt ist es viel zu heiß. Wie gut, dass eine exzellente Beschattung hier für Abhilfe sorgt! Buchstäblich neue Maßstäbe setzt die MX-3 von markilux, eine schlanke Kassettenmarkise, die sowohl in funktionaler Hinsicht als auch optisch überzeugt – und das auf ganzer Linie. Sanft geschwungene Seitenblenden verschmelzen perfekt mit dem Profil, wobei sich die gelungene Kombination aus rund und eckig sogar farblich hervorheben lässt.

Markise individuell zusammenstellen

Acht Akzentfarben stehen zur Auswahl, um die Einheit von Frontblende und Seitenkappen zu unterstreichen – selbst die Tuchfarbe kann harmonisch darauf abgestimmt werden. Das Beste: Die Sichtblendenfarben sind mit allen Gestellfarben frei kombinierbar. Das sorgt für den nötigen Kontrast – sowohl auf der Terrasse als auch auf dem Balkon, schließlich passt das nur zwölf Zentimeter hohe Gehäuse optimal unter ein Balkondach. Beschattet werden kann eine Fläche von bis zu sechs Meter Breite und drei Meter Tiefe; aufgrund erstklassiger Hightech-Mechanik erfolgt das Ein- und Ausfahren der MX-3 absolut leichtgängig und sicher, egal ob der Motor manuell oder per Funk gesteuert wird. Sogar die Einbindung in die Hausautomation ist problemlos möglich. Und mit LED-Akzenten unter der Markise, entweder in Form von Spots oder als Lichtband, spielt der Außenbereich auch abends in der Top-Liga.

Die schlanke Kassettenmarkise MX-3 von markilux passt zu moderner Architektur und macht den Außenbereich zur Top-Location. (Foto: epr/markilux)
Mehr vom Hersteller