markilux_links.jpg
Markilux
Für den schönsten Schatten
der Welt
Gelenkarmmarkise

Markisen per App mit Konfigurator aussuchen

(epr) Ob Teppich, Vorhang oder Tischdecke: Textilien machen unser Zuhause erst richtig wohnlich. Mit verschiedenen Farben und Mustern können wir unserem Geschmack Ausdruck und den Wohnräumen zum Beispiel kühle Eleganz, frisches Flair oder auch einen Hauch von Extravaganz verleihen. Dasselbe gilt für den Außenbereich. Modisch-kreative Markisentuchkollektionen machen es möglich. Und welches Dessin am besten zu Haus und Umgebung passt, lässt sich heutzutage ganz einfach über Smartphone oder Tablet testen.

Markise mit dem Handy konfigurieren

Dafür braucht man zum Beispiel nur die 3D-App von markilux zu öffnen, das mobile Endgerät auf die Hauswand auszurichten und drei Punkte darauf zu fixieren. Dann lässt sich die gewünschte Markise aus einem Pool aller Modelle auswählen, mithilfe von Augmented Reality an die Hauswand projizieren, ein- und ausfahren, den jeweiligen Schattenwurf prüfen und natürlich auch verschiedenste Tuchvarianten ausprobieren. So sieht man äußerst realistisch, ob die ausgewählte Farbe auch wirklich die passende ist. Da markilux eine besondere Expertise bei Markisentüchern besitzt, weil diese in der eigenen Firmengruppe produziert werden, überrascht es nicht, dass der Markisenhersteller mit einer ganz exklusiven Kollektion aufwartet: „visutex“ lebt von ihrer textilen Optik und bietet einen Mix aus modernen bis klassischen Markisentüchern, mit teilweise außergewöhnlich breiten Musterfolgen für große Terrassen und Balkone.

Sonnenschutz mit grafischen Mustern

Alle trendstarken Dessins – von Strukturdessins wie Minikaros oder 3D-Effekt über Streifenmuster, die zu leuchten scheinen, bis hin zu an Naturphänomenen orientierten Mustern – sind in der App verfügbar. Sie sind von den vier Designthemen Architektur, Mode, Farben und Special Effects inspiriert und geben den Markisen eine edle Note für ein exklusives Wohnen. Hat man in der App seine Wunschmarkise konfiguriert, braucht man sich nur noch mit einem Fachhändler in der Nähe in Verbindung setzen, der über die markilux-Homepage zu finden ist. Genauso wie das neue Angebot „colour on demand“: Wer ganz individuelle Vorstellungen besitzt, kann die persönliche Tuchfarbe aus der nahezu unbegrenzten RAL-Design-Farbpalette aussuchen.

Gelenkarmmarkise, Designmarkise, Markisenkonfigurator
Moderne Dessins der neuen Exklusivkollektion wie dieses Gelb warten in der App darauf, entdeckt zu werden. (Foto: epr/markilux)
Mehr vom Hersteller