Zierer Fassaden
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Unilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Fanal - ArtWood creme
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Einrichtungstrends

Das eigene Zuhause ist Spiegel des individuellen Geschmacks und Charakters

Umso wichtiger ist es vielen Menschen, die aktuellen Einrichtungstrends zu verfolgen. Ein Bilderrahmen in A3 kann beispielsweise dazu verwendet werden, Kunstwerke oder Fotografien stilvoll in Szene zu setzen und so das gewählte Designkonzept zu unterstreichen.

Biophilic Design - Dekoration im Einklang mit der Ökologie

Nachhaltigkeit als politisches und gesellschaftliches Thema findet seinen Weg hinein in die Gestaltungstrends. Das sogenannte ‚‚Biophilic Design‘‘ setzt darauf, die Natur in die Innenräume zu holen. Dabei geht es darum, auf natürliche Elemente wie Pflanzen, Holz und Stein zu setzen, um ein gesünderes und produktiveres Umfeld für Menschen zu schaffen. Entscheiden Sie sich außerdem z.B. für Leinen, nachhaltige Naturfasern, Bio-Baumwolle oder recycelte Baumwolle.

Recycelte Kunstwerke als nachhaltige Dekorationstrends
Recycelte Kunstwerke, als Teil der Biophilic Design Strömung, liegen gerade voll im Trend. Diese Designobjekte sind umweltfreundlich und verpassen Ihrer Inneneinrichtung eine kreative und absolut einzigartige Note. Recyceln und Upcycling stehen dabei im Fokus. Bei Recyclingkunst kommen meist Materialien wie Schrott zum Einsatz, um neue Gegenstände zu schaffen und Ressourcen zu schonen.

Art-Déco-Flair

In Luxuswohnungen ist der Art-Déco-Stil nach wie vor präsent. Dieser Stil, der in den 1950er-Jahren entstand und in den 1970er-Jahren seinen Höhepunkt erreichte, kehrt triumphierend ins Schlafzimmer zurück. Er zeichnet sich durch natürliche Materialien aus, die mit Luxus einhergehen und perfekt mit warmen und edlen Farben harmonieren. Wenn Sie ein Art-Déco-Zimmer einrichten möchten, setzen Sie vordergründig auf burgunderrote oder tannengrüne Farben. Wählen Sie Holzmöbel und machen Sie Samt zum Mittelpunkt Ihres Zimmers.

Glanz und Pracht in der Raumdekoration
Mit diesem Stil stehen glänzende Dekorationen im Mittelpunkt - Gold, Silber und Bronze. Gold symbolisiert auch den Art-Déco-Trend. Zögern Sie nicht, es für Sockel, Couchtische und Nachttische zu wählen. Um sie hervorzuheben, verwenden Sie eine Tapete mit geometrischen Mustern im Hintergrund.

Opulente Stoffe und Texturen
In einem Art-Déco-Zimmer sind Textilien wie Samt und Seide ein Muss. Diese Stoffe strahlen Luxus und Eleganz aus und sind eine wichtige Komponente, um den Art Deco Flair zu erzeugen. Polstern Sie Ihre Möbel mit diesen opulenten Stoffen und wählen Sie Gardinen und Bettwäsche aus luxuriösen Textilien.

Luxuriöse Beleuchtung
Wie immer im Innendesign ist auch beim Art-Déco-Stils die Art der Beleuchtung absolut wichtig. Kronleuchter, schlanke Stehlampen und Tischlampen aus Messing, Glas oder Marmor fügen sich perfekt in den Art-Déco-Stil ein und schaffen eine elegante Atmosphäre.

Akzente mit Spiegeln und Glas
Spiegel und Glas sind typische Elemente des Art-Déco-Stils. Sie können im Grunde nicht genug davon aufstellen. Nutzen Sie sie, um Ihren Raum optisch zu vergrößern und das Licht zu reflektieren. Glastische und Vitrinen dienen ebenfalls passende Objekte, denen Sie den Art-Déco-Stil noch mehr Leben zu erwecken.