Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Beleuchtung

Stilvoller Einsatz von Licht und Lampen – einfacher als gedacht!

Wie bringen Sie Stil in die eigenen vier Wände, um Ihre Gäste und sich selbst mit einer Wohlfühlatmosphäre zu verzaubern? Als Hausbesitzer und Einrichter wissen Sie schon: Die besten Möbel und Interior-Konzepte nützen nichts, wenn das Licht nicht stimmt.

Die richtigen Lichtinstallationen schaffen erst die Atmosphäre, die wir in Innenräumen wünschen. Dabei müssen es nicht immer gleich teure High-End-Produkte vom Designer sein. Schon mit einfachen Mitteln und kleinen Tricks können Sie ein einladendes Ambiente schaffen, das sowohl gerichtetes Arbeitslicht bietet als auch die passende Stimmung erzeugt.

Ambientelicht für die richtige Atmosphäre

Problem Deckenleuchte
Deckenlampen streuen Licht in breiten Lichtkegeln von oben in den Raum. Das Ergebnis:

  • Schlagschatten nach unten,
  • dunkle Zimmerecken und
  • Blendlicht in den Augen.
  • Womöglich strahlt die Deckenleuchte noch in kaltem Weiß.

Damit kommt mit Sicherheit keine Gemütlichkeit auf und die geschmackvolle Einrichtung kann ihren Charme nicht entfalten.

Wenn Sie sich lange in dem Raum aufhalten wollen, etwa im Wohnzimmer, in der Küche oder im Arbeitszimmer, dann reicht eine Deckenlampe allein nicht aus, um echte Wohlfühlstimmung zu schaffen.

Wie schafft man ein stilvolles Ambiente?

Ergänzen Sie aber dieses zentrale Lichtelement mit weiteren kleinen Leuchten, dann tauchen Sie Ihre Räumlichkeiten in ein sanftes, weiches Licht. Je nachdem, wie viel Helligkeit Sie benötigen, können Sie die Deckenlampe auch ausschalten und die Gemütlichkeit zieht vollends ein.

Was ist eine Ambienteleuchte?

Einfach gesagt, dienen Ambientelampen dazu, eine leichte Grundbeleuchtung zu schaffen. Sie spenden kein zielgerichtetes Licht, was sie klar von der Arbeits- oder Allgemeinbeleuchtung abgrenzt.

Bei Ambientelampen sind Stil und Gestaltung wichtiger als bei den unauffällig gehaltenen fest installierten Lampen. Nehmen Sie sich also etwas Zeit und lassen Sie sich inspirieren, um die optimalen Exemplare für sich zu finden. Die Event- und Einrichtungsexperten von ltt-versand.de bieten verschiedene stilvolle Leuchten, die Ihr Interieur komplettieren.

Wie wird Ambientebeleuchtung eingesetzt?

Den Blick lenken
Sie werden positiv überrascht sein, was eine Leselampe oder Atmosphärenleuchte an der Couch ausrichten kann. Doch auch neben dem Fernseher, im Regal oder auf der Anrichte sehen kleine Lampen einfach gut aus. Sie entspannen das Auge und führen die Blicke zu den angenehmen Dingen im Raum.

Also: Worauf soll Ihr Blick fallen, wenn Sie im Sessel oder am Arbeitstisch sitzen? Auf das geliebte Bücherregal? Auf ein Lowboard mit schönen Dekoelementen und einem großen Kunstdruck darüber? Es ist Ihnen überlassen. Setzen Sie das in Szene, was Ihnen besonders wichtig ist.

Mit Licht tricksen
Mit Ambienteleuchten können Sie auch dunkle Zimmerecken erhellen, etwa unter einem Wandbord oder am Fensterbrett. Erstrahlen Ihre Möbel und Dekoelemente in einem weicheren Licht von mittlerer Raumhöhe aus, dann gibt es auch weniger harte Schatten und Kontraste, die das Gesamtbild stören könnten.

Mobilität macht vielseitig
Ambientelampen sind in der Regel mobil, also nicht fest installiert. Verschieben Sie sie so lange, bis Sie den optimalen Platz gefunden haben. Sie können Ambientelicht aber auch je nach Situation einsetzen – zuerst, um die Helligkeit auf dem Schreibtisch zu verstärken, danach auf dem Couchtisch beim gemütlichen Zusammensein mit Freunden.

Tipp für multifunktionale Räume
Sie können auch eine hübsche Arbeitslampe zur Ambienteleuchte umwandeln. Sie spendet nicht nur punktuelles Arbeitslicht auf dem Schreibtisch.

  • Hat sie einen halbtransparenten Schirm, dann wirft sie gleichzeitig weiches Licht in den Raum.
  • Ist der Lampenschirm nicht lichtdurchlässig, können Sie einfach den Lichtkegel auf die Wand, ein Wandbild oder das Bücherregal richten.

In beiden Fällen nutzen Sie indirektes Licht und weiche Reflexionen, um den Raum in ein geschmackvolles, dezentes und gemütliches Licht zu tauchen.