Zierer Fassaden
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Coverlam
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Retro Polstermöbel vs. neue Designs

Retro Polstermöbel vs. neue Designs

Die Wohnlichkeit liegt im Trend, was sich im Design der aktuellen Polstermöbel widerspiegelt. Schlicht und gemütlich fügen sich Sessel und Sofalandschaft in das heimische Wohnkonzept. Die Formen und Farben im Retro-Stil verbinden sich gekonnt mit den aktuellen Designs. Ob als Einzelstück, das vor einer dezenten Wand zur Geltung kommen soll oder als farblich abgestimmtes Konzept im Wohnraum, durch die passenden Polstermöbel kann der individuelle Stil Ausdruck finden. Textilien - Farbe und Musterung Experimentierfreudig zeigen sich die Designs im Retro-Stil nicht nur in der Formgebung. Farbkontraste setzen Akzente, die durch grafische Muster auf den Textilien unterstrichen werden. Grafische Prints auf Kissen in Knallfarben präsentieren ein Highlight auf den Polstermöbeln im Retro-Look. Die Farbpalette geht von pastelligen Tönen bis hin zu den Knallfarben, denn der Retro Stil lässt kaum eine Farbe aus, um sich auszudrücken. Eine unkomplizierte Schlichtheit zeichnet die neuen Designs aus, die mit weniger Musterung im Trend liegen. Sanfte Naturtöne, wie ein helles Beige oder ein Schokobraun zeigen sich ebenso beliebt wie Grautöne. Polstermöbel, die aus Naturmaterialien zusammengestellt wurden, präsentieren eine schadstoffgeprüfte Lösung für das Wohnkonzept. Natürlich darf auf den dezenten Möbeln ein Hauch von Farbe nicht fehlen. Bunte Kissen ganz nach individuellem Geschmack zaubern die persönliche Note in die Wohnlandschaft. Form und Materialwahl Organische Formen sind typisch Retro und machen das Möbel zum augenfälligen und spannenden Accessoire. Die Funktionalität wird bei der Formgebung nicht außer Acht gelassen, sodass der Punkt Komfort mit im Fokus steht. Die geschwungene Form der Möbel im Retro Stil zeichnet diese aus und ist zudem der Grund für die Bezeichnung als Formmöbel. Die Verwendung von Teak-Holz, gerade in dunklen Tönen, lädt knallige und bunte Farben zum Kombinieren ein. Ein schöner Kontrast, der durch die elegant gebogene Form des Holzes zusätzlich in den Mittelpunkt rückt. Auch sind Elemente aus Kunststoff im Retro Stil vertreten, hier dürfen bunte Farben natürlich nicht fehlen. Das altmodisch wirkende Flair von Retro Polstermöbeln liegt nach wie vor im Trend. Die weichen Formen der trendigen Polstermöbel von heute laden zum Entspannen ein und unterstreichen das gemütliche Ambiente im Wohnzimmer, das mehr und mehr in den Vordergrund rückt. Tiefe Sitzflächen und extrabreite Armlehnen tragen zum Sitzkomfort bei. Romantisch anmutende Hussen sind ein gefälliges Detail, das das Design im Landhausstil unterstreicht. Die Designklassiker von damals erscheinen heute in den neuen Stoffen und Farben, sodass der Zusammenschluss von Klassiker und aktuellen Trends die Wohnlichkeit in den heimischen vier Wänden präsentiert.