Immer dem Holzweg folgen

Mit ökologischen Möbeln wählen Bauherren die richtige Richtung

Der Begriff Ökologie ist im heutigen Sprachgebrauch ein Synonym für Umweltschutz - und jener steht derzeit im Fokus. Angefangen beim Einkauf im Bio-Supermarkt über die Feinstaubplakette am Auto bis hin zu nachhaltigem Bauen und Wohnen ist der respektvolle Umgang mit der Umwelt angesagt. Er entwickelt sich zu einem Lebensstil, dem immer mehr Menschen frönen. Und davon profitieren nicht nur die nachfolgenden Generationen, sondern auch sie selbst, denn sie ernähren sich viel ausgewogener, atmen bessere Luft ein und leben wohngesünder. Wer in hochwertige Möbel, die im Einklang mit der Umwelt hergestellt werden, investieren und bewusst nachhaltig wohnen möchte, wird bei der Firma Voglauer fündig. Sie stellt Tisch, Stuhl, Bett, Sideboard und Co aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft her und folgt sehr strengen Qualitätskriterien, damit Kunden stets authentische Einrichtungsgegenstände mit natürlicher Ausstrahlung erhalten und sicher sein können, dass in ihren vier Wänden ein gesundes Klima vorherrscht. Ob für das Speise-, Schlaf- oder Wohnzimmer: Die Design-Linien von Voglauer verbinden die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und den Umweltschutz dabei stilsicher mit modernen Designansprüchen. Sie kombinieren Naturholz mit Leder oder Loden, in Kontrast zu beispielsweise mattiertem Satinato-Glas - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und sicher ist auch: Mit jedem Unikat zieht ein Möbelstück mit Emotionen ein. Jedes Holz erzählt eine eigene Geschichte und besitzt Charakter. So befinden sich umweltbewusste Menschen mit der Einrichtung von Voglauer zwar auf dem Holzweg, doch wandeln sie trotzdem auf dem richtigen Pfad - und bewegen sich ganz sicher in die richtige Richtung! Denn egal ob Wohnwand, Vitrine oder Kommode: Die bodenständigen Möbel folgen dem aktuellen Trend zum Wohnen und Leben in Harmonie mit der Natur und lassen davon alle Beteiligten profitieren. Weitere Informationen gibt es beim Hersteller unter www.voglauer.com.