Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Die Treppe? Ist aus Beton!

Massiver Baustoff punktet beim täglichen Auf und Ab gleich mehrfach

Baugrund ist teuer. Kein Wunder also, dass statt in die Breite immer mehr in die Höhe gebaut wird. Und wo es verschiedene Etagen gibt, darf natürlich die Treppe als Bindeglied zwischen den einzelnen Stockwerken nicht fehlen. Sie führt von oben nach unten und von A nach B - wollen wir so schnell wie möglich ans Ziel gelangen, ist die Optik erst einmal zweitrangig. Dabei ist die Treppe ein wichtiges Gestaltungselement, das großen Einfluss auf das Ambiente hat. Das wird uns spätestens dann klar, wenn wir ein eigenes Haus bauen und die Treppenplanung ansteht. Es gibt praktische Dachbodentreppen, die sich zusammenklappen lassen, filigrane Modelle, die im Raum zu schweben scheinen, oder kunstvoll verzierte Varianten für den besonderen Auftritt. Auch Treppen aus Beton überzeugen durch ein ansprechendes Erscheinungsbild - die Zeiten, in denen sie grau und klobig daherkamen, sind endgültig vorbei. Eine große Vielfalt an Farben und Oberflächengestaltungen erlaubt unzählige Ausführungen und selbst exakte Sonderanfertigungen sind leicht umsetzbar. Darüber hinaus können die Stufen einer Betontreppe passend zur Innenraumgestaltung mit Holz, Naturstein oder Fliesen verkleidet werden. Das Beste: Die optimalen Produktionsbedingungen im Fertigteilwerk sowie moderne Verfahrenstechniken garantieren neben der gestalterischen Freiheit auch die Erfüllung aller konstruktiven Anforderungen. Bauherren und Architekten wünschen sich tragende, filigrane Bauteile oder eine extrem feine, porenarme Oberfläche? Dank der gleichbleibenden Qualität des Werkstoffs und der Formbarkeit des Materials ist das kein Problem! Die Herstellung im Fertigteilwerk hat des Weiteren den Vorteil, dass sich die Bauphase ungemein verkürzt. Der Einbau ist ruck, zuck erledigt und die Treppe aus Beton im Anschluss direkt belastbar. So unkompliziert Handhabung und Verarbeitung sind, so überzeugend sind auch die guten bauphysikalischen Eigenschaften des massiven Werkstoffs, insbesondere der Brand- und Schallschutz. Betontreppen sind zudem komfortabel, pflegeleicht, stabil, rutschsicher und widerstandsfähig. Kurz: die richtige Wahl für das Traumhaus! Weitere Informationen gibt es unter www.beton.org.