parador_links01.jpg
Die Welt zu Ihren Füßen legen
Parkettboden

Parkett gestaltet aus dem Boden ein echtes Kunstwerk

(epr) Wenn wir unser neues Zuhause einrichten, statten wir nicht einfach nur ein Wohnzimmer oder eine Küche aus. Wir gestalten unseren ganz privaten Lebensraum und möchten dabei eine einzigartige Atmosphäre schaffen. Gerne setzen wir dafür auf beliebte Klassiker, auch bei der Bodengestaltung. Doch Klassiker bedeutet nicht gleich „alt“.

Der Klassiker "Parkett" wird neu interpretiert

Weiterhin durch Stil und Eleganz, aber mit frischen Farben, Formaten und Veredelungen überzeugt Parador mit neu interpretiertem Parkett. Eine Besonderheit der Produktlinie Classic 3060 ist neben Dekoren wie der skandinavisch-hellen „Eiche sanded“ auch die technische Oberflächenveredlung „lackversiegelt extramatt professional“ bestimmter Böden. So hält das Holz intensiver Belastung stand und sorgt zeitgleich in Rohholzoptik für einen Blickfang. Dass Parkett auch mit farbigen Anteilen eine gute Figur macht, zeigt sich im „Bergahorn grau“ der Produktlinie Trendtime 6. Der exklusive Ton mit Kälkung beeindruckt hier ebenso wie die absolut neue Vintagesägestruktur.

Ein Parkettboden mit besonderer Optik

Eine ebenfalls herausstechende Optik bringt die Trendtime 8-Produktlinie mit den Formaten Multiplank und Loftplank mit: Mehrere unterschiedliche Landhausdielen werden in einem handwerklichen Meisterwerk vereint. Wer den Klassiker mit modernem und mutigem Design kombiniert erleben möchte, greift auf die Iconics-Dekore zurück. Hauchzarte Muster werden hier in das Holz gefräst, sodass der Boden selbst zum Kunstwerk wird. Egal ob im rustikalen Landhaus, in der puristischen Stadtvilla oder im modernen Loft – Parador sorgt mit seinem breiten Parkett-Portfolio überall für ein Highlight. Mehr gibt es unter www.parador.de.