Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Außensonnenschutz und Nachtauskühlung

Kombinationssystem schafft angenehmes Klima

(epr) Im vergangenen Sommer kamen wir so richtig ins Schwitzen. Nicht eine, nicht zwei, sondern gleich drei Hitzewellen waren eine Belastungsprobe für unseren Körper. Für die kommenden Jahre wird ein Anstieg der extremen Temperaturen vorhergesagt. Wenn das Quecksilber draußen steigt und steigt, ist es selbst in der Wohnung häufig zu warm für alltägliche Tätigkeiten – dann fällt sogar das Essen schwer, an entspannen und schlafen ist kaum zu denken. Die Herausforderung besteht somit künftig darin, die Wohnung kühl zu halten. Eine Klimaanlage mag zwar attraktiv sein, ist jedoch ein echter Energiefresser. Zum Glück gibt es eine bessere, weil nachhaltige Lösung, um die Innentemperatur deutlich geringer als die Außentemperatur zu halten und die Sommerhitze nur dann zu genießen, wenn man es möchte.

Um bis zu zehn Grad kühler

Mit passiver Kühlung von Renson behalten die Bewohner auch im nächsten heißen Sommer einen kühlen Kopf. Diese intelligente Kombination aus Textil-Sonnenschutz und Nachtauskühlung bietet eine natürliche und energiefreundliche Lösung. So lässt sich der Hochsommer im Haus genießen, in dem es um bis zu zehn Grad (mit Screens) bzw. fünf Grad (mit Nachtauskühlung) angenehmer ist als draußen. Das Prinzip dahinter ist denkbar clever: Während eine Klimaanlage die Wärme von innen nach außen abführt, lässt ein guter Außensonnenschutz diese gar nicht erst herein. Er schützt die Fenster, damit sie die Innenräume nicht aufheizen. Dafür hat Renson Screens in allen Stilen und Größen im Angebot, die heutzutage auch bei einer Nachrüstung kaum noch vor den Fenstern zu sehen sind.

Wohnraumbelüftung über Nacht

In Kombination mit der Nachtauskühlung entsteht im Inneren eine wesentlich angenehmere Atmosphäre, als es viele von uns aus den letzten heißen Sommern kennen. So belüften die speziell entwickelten und einbruchsicheren Gitter das Zuhause nachts intensiv mit kühlerer Außenluft, die die warme Luft quasi vertreibt. Und das neuartige System hat einen weiteren großen Vorteil: Die Angst vor lästig summenden Mücken und anschließendem Juckreiz ist unbegründet. Denn die Aluminiumlamellen sind innen mit insektenabweisender Gaze versehen. So kann die Wohnung also ganz unbesorgt Tag und Nacht gelüftet werden.