Zierer Fassaden
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Sonnenenergie optimal nutzen

Effiziente Solarstromanlage wählen

Viele Immobilienbesitzer machen sich in Tagen hoher Energiepreise Gedanken, wie man den Stromverbrauch im Haus reduzieren kann. Eine Stromquelle, die sowohl Versorgerkosten spart als auch nachhaltig und CO2-neutral ist, kommt direkt vom Himmel: Solarenergie. Wer in Erwägung zieht, diese zu nutzen und eine Photovoltaik-Anlage zu installieren, sollte darauf achten, dass diese das Sonnenlicht auch optimal nutzt.
 
Photovoltaik mit mehr Effizienz
Kontinuierliche Forschung und Entwicklung im Hause Azur Solar hat eine Innovation in Sachen Solarstrom gebracht: Azur 2P. Hierbei handelt es sich um eine revolutionäre Beschichtung, die Solarmodul-Oberflächen perfekt schützt und ihre Lebensdauer sowie Leistungsfähigkeit deutlich verlängert. Die Wirkung dieser Beschichtung besteht darin, dass sie den Infrarotanteil des Sonnenlichts filtert. Dadurch altert das Modul weniger schnell und leistet länger wertvolle Dienste: ein unbeschichtetes Solarmodul bringt nach 20 Jahren Einsatz noch 80 Prozent seiner Leistung – mit der Beschichtung bleiben immerhin 98 Prozent der Leistung erhalten.
 
Auch Abriebschäden durch Sand oder Niederschlag werden durch die Spezialbeschichtung verhindert, es entstehen keine Risse oder Kratzer mehr, und selbst Säuren oder Laugen können der Photovoltaikanlage nichts mehr anhaben. Wird die Oberfläche dennoch verletzt, hat die Folie einen Trumpf in der Hinterhand: Die Oberfläche reagiert selbstreparierend und fließt in die entsprechende Stelle, um sie auszufüllen. Die innovative Beschichtung ist in den RAL-Farben Terrakotta und Grün erhältlich, die je nach Bedarf entweder für einen Akzent auf dem Dach sorgen oder die Solarstromanlage gemäß Denkmalschutzrichtlinien optisch verschwinden lassen. Wer sich für die Anschaffung einer Solaranlage interessiert, sollte darauf achten, dass das gewünschte Modul über die innovative Beschichtung verfügt – so bleibt die Anlage lange Zeit perfekt geschützt. Mehr zur effizienten Schutzschicht für die Photovoltaikanlage gibt es unter www.azur-solar.com oder unter www.azur2p.de.