Homeplaza - Logo

 

Erfolgreich Energie- und Heizkosten sparen
Dämmung für Rollladenkästen senkt Energieverbrauch des Hauses
© epr / Ultrament GmbH + Co. KG

 

Ein Haus ist nur so energiesparend wie seine Wände es zulassen. Demnach ist das Wichtigste bei der energetischen Sanierung des Eigentums die Dämmung der Wände – das denken die meisten Hausbesitzer. Aber von wegen! Kommt erst einmal die nächste Heizkostenabrechnung stellt so mancher fest, dass diese doch höher ausfällt als erwartet. Nun geht es darum zu klären, wo unnötige Energie verschwendet wird.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Auf zu neuen HorizontenAuf zu neuen Horizonten - Design-Gauben kreieren ein hervorragendes Wohnklima im Dachgeschoss       Küchenmodernisierung vom Feinsten Küchenmodernisierung vom Feinsten - Der schnelle Weg zur Traumküche
Erfrischend anders!Erfrischend anders! - Bodenprofile aus Reishülsen als idealer Untergrund für Terrasse und Poolbereich       Wasserbetten - erholsam & flexibelErholsamer Schlaf und flexible Raumgestaltung - Diese Wasserbettmatratzen lassen sich einbauen oder freistehend nutzen
Treppe aus künstlichem MassivholzMassivholztreppe dauerhaft schön - Stufenmaterial aus Massivholz erfüllt lang gehegte Treppen-Träume       Notwendiges und LuxuriösesDie Renovierung des heimischen Badezimmers - Notwendiges und Luxuriöses
Kellerdeckendämmung zahlt sich ausMehr Wohnkomfort – weniger Heizkosten - Kellerdeckendämmung mit Resolhartschaum zahlt sich aus       Frischluft dank LüftungsanlageFrische Luft für Wohngebäude - Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung
Lang lebe das Aluminiumdach!Lang lebe das Aluminiumdach! - Hochwertige Hausabdeckungen trotzen Wind und Wetter über Jahrzehnte       Ein himmelweiter UnterschiedEin himmelweiter Unterschied - Den Wintergarten zum Kochen oder Baden exzellent nutzen

 

 

 

Anzeige
 

 
News 20. Mar. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter