Homeplaza - Logo
News
24.05.2016
Moderne Raufasertapete lässt sich jederzeit neu interpretieren   Mehr
24.05.2016
Bitumen- und Asbestdächer preiswert und leicht sanieren   Mehr
23.05.2016
Stilvolle Parkettböden aus Schweden für ein nachhaltiges Wohngefühl   Mehr
23.05.2016
Das Holz/Aluminiumfenster mit neuem Kern und konstant hoher Wärmedämmung   Mehr
Alle News
Ratgeber
Plaza Videos
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Natürliche Wandgestaltung mit Lehm Ökologischer wohnen
Warme Natürlichkeit mit Lehmputz
 
Lehm gehört zu den ältesten Baustoffen der Menschheitsgeschichte. Das Naturmaterial lässt sich sehr leicht verarbeiten und sehr flexibel gestalten. Neben einfachen Häusern und Hütten entstanden aus dem Baustoff auch schon große Kirchen und Moscheen. Heute ist Lehm als Wohnidee wieder im Kommen, vor allem aufgrund seiner hervorragenden bauphysikalischen Beschaffenheit. Naturbaustoff LehmBesonders im Bereich Nachhaltigkeit und Ökologie geht der Trend ganz klar zum Lehm. Vor allem als Putz für den Innenbereich erweist sich der Naturbaustoff …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Lichtdurchflutet
Lichtdurchflutet
Bei Licht blühen nicht nur die Pflanzen auf, sondern auch wir Menschen. Scheint draußen die Sonne, spüren wir, wie unsere Lebensgeister erwachen und wir uns rundum wohlfühlen. Kein Wunder, dass gerade Frühling und Sommer mit den meisten Sonnenstunden zu den beliebtesten Jahreszeiten zählen. Wie schön wäre es, diese angenehme Helligkeit auch innerhalb des Hauses genießen zu können? Eine wunderbare Möglichkeit, Licht und Leichtigkeit in ein Gebäude zu bringen, ist der Einsatz von Glas. Neben Toren und Türen, die sowohl der Sonne als auch Gästen einen offenen, einladenden Empfang bereiten, lassen sich zudem ganze Fassaden aus dem transparenten Material realisieren. Diese verleihen dem Haus eine äußerst moderne Note und geben zugleich den Blick frei auf die Umgebung - sei es der liebevoll gepflegte Garten oder gar ein herrliches Landschaftspanorama. Hilfe in Sachen Planung und Umsetzung von Glaskonstruktionen finden Bauherren bei den Experten von FW Glashaus. In enger Zusammenarbeit mit Architekten schaffen diese individuelle, maßangefertigte Lösungen - den Bedürfnissen und Wünschen des Kunden entsprechend. Dank der Verwendung qualitativ hochwertigen Stahls respektive Aluminiums, einer speziellen Verglasung sowie vorschriftsmäßiger Flucht- und Schließfunktionen bei Türen und Toren eignen sich die filigranen Konstruktionen nicht nur für die Gestaltung der eigenen vier Wände, sondern setzen auch öffentliche Gebäude wie Kaufhäuser, Schulen oder denkmalgeschützte Bauwerke glasklar in Szene. Dies zeigt: Das Unternehmen kommt der wichtigen Brandschutzverordnung nach und gehört außerdem zu den geprüften Metallbaufirmen in Deutschland, die die Euronorm DIN 1090 erfüllen und tragende Bauteile mit einer CE-Kennzeichnung versehen dürfen. Erhältlich sind die Metallteile in allen RAL-Farbtönen, aber auch Sonderwünsche wie Perl- oder Leuchtfarben verwirklicht FW Glashaus gerne. Doch egal ob Glasfassaden, Türen oder Tore - bezüglich Farbe und Form sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Weitere Informationen zu dem gesamten Angebot des Herstellers erhalten Interessierte unter www.fw-glashaus.de.
Luftaustausch ohne Energieverlust
Ein eisiger Hauch zieht durch die Küche. Teller und Töpfe im Schrank sind stets auf Kühlschranktemperatur. Obwohl die Heizung voll aufgedreht ist, wird es in der Küche einfach nicht warm. Wer dieses Szenario kennt, hat bei der Dämmung des Hauses vermutlich einen entscheidenden Schwachpunkt übersehen – das Abluftgitter der Dunstabzugshaube. In vielen Haushalten wird dieses Abluftrohr lediglich von einem Insektengitter bedeckt, das in Sachen Wärmedämmung nichts leistet und zu erheblichen Mehrkosten durch Heizungsaufwand führt. Heizkosten sparen mit AbluftkastenDie Lösung für das Energiefressende Abluftloch ist ebenso einfach wie genial: Ein verlustfreier Mauerkasten deckt das Abluftrohr zuverlässig ab und öffnet nur nach Bedarf, um verbrauchte Luft und Dunst ausströmen zu lassen. Den Rest der Zeit bleibt die Klappe des Abluftkastens geschlossen und absolut dicht, so dass kalte Luft nicht ins Hausinnere und Heizwärme nicht nach draußen gelangt. Das Gerät, das flach und dezent an der Fassade anliegt, ragt nicht ins Abluftrohr hinein und behindert den Luftfluss nicht, was die Saugkraft der Dunstabzugshaube optimiert. Durch den einzigartigen Mehrkammeraufbau der Mauerkästen bestehen sie sogar den Blowerdoortest. Die Energieverluste werden so auf null reduziert und die Heizkosten sinken erheblich. So werden Ressourcen und Umwelt geschont und das Haushaltsbudget bleibt im Rahmen. Doch dies ist nicht der einzige Vorteil: Der elegante Kasten fügt sich weit schöner in die Fassade ein als jedes hässliche Abluftloch. Je nach Geschmack und Hausfarbe gibt es den praktischen Helfer in vielen verschiedenen Ausführungen. Der universell einsetzbare Abluftkasten eignet sich sowohl für den Dunstabzug in der Küche als auch für die Abluftrohre von Sauna, Trockner oder Badezimmer.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Dachfenster - Energiesparer Der dunklen Jahreszeit mit mehr Licht trotzen
Großzügige Dachfenster lassen Licht und Sonnenwärme herein
 
Kerzen und Teelichter zieren Tische, Laternen werden ins Fenster gestellt und eine Lichterkette erhellt den Garten: In der dunklen Jahreszeit tut der Mensch alles, um es sich heller und gemütlicher zu machen. Dem Bedürfnis …  Mehr
Wandgestaltungstrend Glasmosaik
Exklusive Wandidee für Bad und Küche
Wer genug vom öden Fliesenspiegel in Bad und Küche hat, für den bieten sich zur Wandgestaltung auch andere, kreative Möglichkeiten an. Zum einen kann ein ganz gewöhnlicher Putz mit der passenden Versiegelung so behandelt werden, dass er wasserundurchlässig und pflegeleicht wird. Alternativ sind auch Vinyltapeten oder natürliche Dekorputze möglich, die helfen, Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Wem jedoch all dies nicht zusagt, der findet seine optimale Badidee vielleicht im Glasmosaik. Wandgestaltung mit GlasmosaikDie filigrane, glänzende Gestaltung der Wände mit einem Mosaik hat auch heute noch einen Hauch von Adel und Luxus. Was früher in mühevoller Kleinarbeit an die Wände und Böden von Palästen aufgebracht wurde, ist heute wesentlich unkomplizierter zu bekommen. Meist sind die Mosaiksteinchen auf Tafeln angeordnet, die in denselben Formaten wie Fliesen erhältlich sind, und die sich ebenso unkompliziert wie diese auf der Wand befestigen lassen. Einzig zu beachten ist bei einem Glasmosaik, dass möglichst ein Kleber verwendet wird, der hell ist und nicht vergilbt. Sonst könnte es sein, dass der transparente Glanzeffekt der Glassteine getrübt wird und das Endergebnis nicht der Erwartung entspricht. Glasmosaike sind nicht nur im Badezimmer ein echter Hingucker. Farblich individuell gestaltbar bringen sie Leben und Struktur in jeden Raum, vom Wohnzimmer bis zur Küche. Manche Hersteller bieten sogar an, individuelle, selbst gestaltete Dekors auf Platten zu bringen – so entsteht ein besonders persönlicher Look an der Wand. Zu pflegen ist der Wandschmuck ganz einfach mit milden, neutralen Reinigern. Vermeiden muss man nur den Einsatz von Säuren, Ölen oder Wachsen, da diese Glas und Klebstoff angreifen können.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Kleines Bad ganz groß Kleines Bad ganz groß
So entsteht auch auf wenigen Quadratmetern eine Wohlfühl-Oase
 
Ein riesiges Badezimmer mit modernster Wellness-Ausstattung - wer träumt nicht davon- Die Realität sieht allerdings oft anders aus. Die Durchschnittsgröße der Nasszellen hierzulande liegt bei knapp acht … Mehr
Wellness mit Whirlpool
Mehr Wellness für zuhause
Endlose Tage am Schreibtisch, Aktenschieben und langatmige Meetings sorgen bei so manchem Zeitgenossen für unangenehme Verspannungen und nervliche Belastung. Oft nimmt man sich fest vor, sich nach Feierabend oder am Wochenende ein Wellness- oder Fitnessprogramm zu gönnen – und bleibt dann doch aus lauter Müdigkeit tatenlos zuhause auf der Couch sitzen. Ein Fitnessstudio mit Sauna im eigenen Heim würde die Motivation erheblich steigern, da die lästige Anfahrt entfällt, den meisten fehlt hierfür allerdings der nötige Raum. Ein Plus in Sachen Wellness lässt sich allerdings auch mit weniger Platz realisieren. Massage-Bäder im eigenen WhirlpoolDie bequeme Art, sich zur abendlichen Entspannung ein Wohlfühlprogramm zu verschaffen, ist ein eigener Whirlpool. Das Bad in einer Whirlwanne mit Massagedüsen regt den Kreislauf an, entspannt die Muskulatur und belebt den Geist. Moderne Spa-Pools für den Privatbereich verfügen über Micro-Jetdüsen, die den Körper im Boden-, Rücken-, Fuß- und Seitenbereich sanft und doch intensiv massieren. Wasser- und Luftdruck lassen sich vom Benutzer komfortabel und individuell einstellen, damit optimale, persönliche Wellness erzielt wird. Manche Poolsysteme verfügen über ein separat regelbares Bodenluftsystem, das speziell für die Lockerung der verspannten Rumpf- und Rückenmuskulatur wahre Wunder vollbringt. Abgerundet wird das Wellness-Vergnügen mit den modernen Whirlpools durch stimmungsvolle Beleuchtung in Wohlfühlfarben per LED und automatische Badeprogramme, die sich einfach per Knopfdruck aktivieren lassen. So erhält man für Entspannung, Belebung oder Sportbad jeweils einen ausgeklügelten, zielgerichteten Massageablauf. Vollendeten Whirlpoolgenuss schafft schließlich ein passendes Nackenkissen, das die Wirbelsäule beim Wellnessbad optimal entspannt.
Unansehliche Decken kaschieren
Glänzende Idee für alte Zimmerdecken
Wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte länger werden, sehnen wir uns zunehmend nach gemütlichen Stunden zu Hause! An kalten Herbst- und Winterabenden gibt es kaum etwas Schöneres, als mit der Familie oder Freunden entspannte Stunden in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Mit Spanndecken aus dem Hause Ciling lassen sich hohe Decken schnell und ohne großen baulichen Aufwand abhängen und so ein angenehmes Wohnambiente schaffen. Dabei sorgen faszinierende Farbspiele oder Glanzeffekte für einen attraktiven Eindruck. Egal, ob im Bad, in der Küche, im Wohnzimmer oder für Räume im Dachgeschoss – diese neue Trendidee bietet völlig neuartige Möglichkeiten der Deckengestaltung! Gerade für etwas größere Räume wie etwa das Wohnzimmer, die gleichzeitig wohnlich, aber auch repräsentativ sein sollen, ist das Kaschieren und Abhängen hoher Decken eine ideale Lösung. Wer sich für die hochglänzenden Deckenoberflächen entscheidet, verleiht seinen Räumen eine ganz besondere Note. Mit ihnen lassen sich nicht nur alte Holzdecken oder unschöne Verkabelungen perfekt verdecken, sondern die glänzenden Spanndecken wirken auch wie ein Spiegel und vergrößern somit optisch jeden Raum – ein Effekt, der mit anderen Materialien nicht zu erreichen ist. Sie sind innerhalb weniger Stunden montiert und abgesehen vom Bohrstaub entsteht bei der Montage kein Schmutz, sodass die Räume im Handumdrehen wieder wohnfertig sind; sie müssen nicht einmal ausgeräumt werden. Die Formbeständigkeit des Materials trägt dazu bei, dass der Wert der Decke auch nach Jahren noch der gleiche ist. Ob glänzend oder matt, in modernen kräftigen oder dezent eleganten Farbtönen, das „SWISSMADE”-Qualitätsprodukt gibt es für jeden Geschmack und Einrichtungsstil. Ständige Kontrollen garantieren zudem höchste Produktgüte. „Hoher Fertigungsstandard”, „toller Service” und „bestes Preis-Leistungs-Verhältnis” – die Ciling-Kunden sind voll des Lobes. Ein aussagekräftiger Informationsfilm über dieses kreative und pflegeleichte Decke-unter-Decke-System zur Abhängung hoher Decken, das sich sowohl für den Neu- als auch für jeden Altbau eignet, gibt mit vielen anschaulichen Vorher-/Nachher-Beispielen auf alle gängigen Kundenfragen Antwort. Die DVD kann bei Ciling kostenlos angefordert werden. Detaillierte Informationen gibt es unter www.ciling.de oder direkt unter der Hotline 06202 859330.
Vorsicht walten lassen
Am 1. Januar 2015 tritt bundesweit die 2. Stufe der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) in Kraft. Dann dürfen in ganz Deutschland nur noch solche Einzelraumfeuerungsanlagen, sprich Kaminöfen und Kamineinsätze, Küchenherde und Kachelöfen, in Betrieb genommen und an einen Schornstein angeschlossen werden, die den Mindestwirkungsgrad und die Emissionsgrenzwerte der BImSchV erfüllen. Auf bekannten Internetverkaufsplattformen wie ebay.de, ebay-kleinanzeigen.de, markt.de und vielen anderen werden aber massenweise antike, also schon vor 1950 hergestellte, und gebrauchte Kaminöfen, Küchenherde und Kachelöfen sowohl von privaten als auch von gewerblichen Verkäufern angeboten - ohne Nachweis, dass die Einzelraumfeuerungsanlagen die Norm der 2. Stufe der BImSchV erfüllen. Ohne so einen Nachweis, in der Regel ein Prüfgutachten, dürfen die Öfen jedoch nicht mehr installiert werden. Eine Abnahme durch den Schornsteinfeger oder den Kaminkehrer ist nicht möglich. Durch die Verschärfung der BImSchV müssen Millionen von Öfen außer Betrieb genommen werden. Leider landen diese nicht alle auf dem Schrott, sondern werden oftmals bei ebay.de und anderen Verkaufsplattformen angeboten. Auf der Internetseite www.sicherer-ofenkauf.de kann man sich informieren und alles zum Kauf und Betrieb von Öfen lesen. Dort werden auch die Tricks und Fallen aufgezeigt, die so mancher Verkäufer anwendet. Denn auch der private Verkäufer muss darauf hinweisen, ob der gebrauchte Ofen die heutige Norm erfüllt oder nicht: Das ist alles im Bürgerlichen Gesetzbuch, dem BGB, geregelt. Gewerbliche Verkäufer sind durch das BGB und die Verbraucherrichtlinie ohnehin dazu gezwungen, die technischen Daten zu ihren Einzelraumfeuerungsanlagen anzugeben und darauf hinzuweisen, ob der angebotene Ofen die Norm der BImSchV erfüllt oder nicht. Weitere Informationen zum Thema gibt es unter www.sicherer-ofenkauf.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Die Kunst der Wandgestaltung Die Kunst der Wandgestaltung
Originelle Klebetattoos verwandeln einfache Flächen in wahre Hingucker
 
Wer seine Wände verschönern will, muss nicht immer zu neuer Farbe oder neuen Tapeten greifen. Weit weniger arbeitsaufwendig, dabei abwechslungsreicher und eindrucksvoller sind attraktive Wandtattoos. Ob im Wohn- … Mehr
Kaminofen zum mitnehmen
Winterzauber am Dekokamin
Der Winter steht auch für Gemütlichkeit. Wenn draußen die Temperaturen sinken und die Tage immer kürzer werden, gibt es nichts Schöneres, als es sich vor dem heimischen Kamin auf der Couch mit einer heißen Tasse Tee und etwas Musik gemütlich zu machen. Hier lehnt man sich zurück, hier kann man träumen. Mit lebendigem Flammenspiel zaubert der Kamin ein Ambiente zum Wohlfühlen und ist somit das Schmuckstück des Hauses. Damit dieses Idyll nicht durch Staub, Ruß oder Asche getrübt wird, bietet das „Kaminwunder” aus dem Münsterland mit modernen Bio-Ethanol-Kaminen aus deutscher Produktion eine gänzlich rauch-, ruß- und geruchsfreie Variante des Kaminofens an: ein Kamin, der echtes Feuer liefert, aber nicht die Nachteile eines herkömmlichen Kamins mit sich bringt. Hinter täuschend echt aussehenden Keramikholzscheiten befinden sich Brennbehälter, die mit Bio-Alkohol befüllt und einfach und sicher mit einem Stabfeuerzeug entzündet werden. Der Dekokamin verzaubert so mit nur einem Klick den Betrachter. Da kein Schornstein benötigt wird, sind weder aufwendige Umbaumaßnahmen noch eine Baugenehmigung oder eine Abnahme durch den Schornsteinfeger notwendig. Der Kamin kann so einfach und überall aufgestellt werden. Das bedeutet, dass man selbst in Mietwohnungen nicht mehr auf ein zauberhaftes Ambiente verzichten muss. Dank des modularen Aufbaus und der eigenen Herstellung gibt es beim „Kaminwunder” zudem vielfältige Variationen, passend zu jedem Einrichtungsstil. Auch Maßarbeiten, Sonderanfertigungen oder individuelle Wünsche in Bezug auf das Material oder die Oberfläche können so unkompliziert und schnell erfüllt werden. Die überwiegend nach neuester DIN-Norm gefertigten Kamine sind unabhängig von Gas- oder Stromanschluss und lassen sich so auch im Wintergarten, Gartenhaus oder auf der Terrasse aufstellen. Selbst vor einem Umzug macht der „Kaminwunder”  Dekokamin keinen Halt und ist somit eine wahre Investition in die Zukunft. Ethanol-Kamine ersetzen keine Heizung. Wer mehr über die dekorativen Feuerstellen erfahren möchte, erhält detaillierte Informationen telefonisch unter 05481 9367-50 oder unter www.kaminwunder.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Förderung für Neubau und Sanierung Sicher durch den Fördermitteldschungel
Experten suchen die passenden Förderprogramme heraus
 
Oft werden Immobilienkauf, Sanierung und Neubau auf die lange Bank geschoben. Warum jedoch abwarten, wenn es großzügige Förderprogramme von Politik und Wirtschaft gibt? Der Bürgermeister, der Pfarrer … Mehr
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter