Homeplaza - Logo
News
20.11.2018
Fortschritt zeigt Wirkung   Mehr
20.11.2018
Ein Betonkeller bietet viele Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung   Mehr
19.11.2018
Mit massivem Mauerwerk aus Kalksandstein bis zum Plusenergiestandard   Mehr
19.11.2018
Lichtsteckdosen machen Beleuchtung flexibel   Mehr
DGfM Checkliste
DGfM Checkliste
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Massivholztreppen im Internet Internetportal für Massivholztreppen
Elegante Treppen aus Massivholz einfach finden
 
Eine Innenraumtreppe dient höheren Zwecken als nur der Erschließung von Wohnraum in größerer Höhe. Sie stellt ein wichtiges architektonisches Gestaltungselement dar und ist Ausdruck persönlichen Geschmacks. Form, Konstruktionsweise sowie Material einer Treppe wählt man als Bauherr daher ganz bewusst aus. Die Entscheidung für ein bestimmtes Modell beeinflussen neben der Optik und dem Design heutzutage jedoch auch Aspekte wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Wohngesundheit.Massivholz beispielsweise ist ein robustes, natürliches Material, …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Solaranlage absichern
Wer sich in Zeiten schwindender Ressourcen für die Installation einer Solarstromanlage entscheidet, hat natürlich nur Gutes im Sinn. Umweltschutz, Kostenkontrolle und Unabhängigkeit stehen auf der Liste der Beweggründe ganz oben – doch viele machen sich zu wenige Gedanken über die Sicherheit der Photovoltaikanlage auf dem Dach. Denn im Ernstfall kann der gesunde Strom zum ungesunden Sicherheitsrisiko für Leib, Leben und Habe werden. Feuerwehrschalter und Strangschutz sichern PhotovoltaikanlagenEine Photovoltaikanlage, kurz PV-Anlage, besteht aus Solarzellen, einem oder mehreren Wechselrichtern und Schaltgeräten für Betrieb, Wartung und Schutz im Störungsfall. Innerhalb der Anlage werden kleinste Spannungen aus den Solareinheiten zu immer größeren Spannungen gebündelt. Die entstehenden Spannungen müssen geschaltet, geschützt oder getrennt werden. Komplette Systeme für die Sicherheit des Sonnenstroms bietet das Unternehmen Eaton. Die Systeme erreichen durch die Parallelschaltung von Strängen eine verbesserte Leistung, während DC-Strangschutz sowie DC-Sicherungstrennschalter Kurzschlussströme verhindern. Zwischen PV-Generator und Wechselrichter sorgt eingesetzlich vorgeschriebener Lasttrennschalter dafür, dass Wechselrichtier und gegebenenfalls Leitungswege im Ernstfall oder für Wartungsarbeiten spannungsfrei geschaltet werden. Der DC-Überspannungsschutz bewahrt die Anlage vor Schäden durch indirekte Blitzeinwirkung. Für den schlimmsten Fall, einen Hausbrand, sorgt der Feuerwehrschalter SOL30-SAFETY dafür, dass Leitungen zwischen Solarmodulen und Wechselrichter spannungsfrei geschalten werden. Durch diesen Notschalter wird verhindert, dass ein Löscheinsatz aus Gefährdungsgründen abgebrochen wird und stattdessen ein kontrolliertes Abbrennen stattfinden muss. Ergänzt wird das Sicherheitsprogramm von Eaton für Solarstromanlagen durch Fehlerstrom- und Leistungsschutzschalter. Weitere Informationen gibt es unter www.eaton-solar.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
LED-Spots - Alternative zu Halogenlampen Spot an für die LED-Technik
LED-Spots sind die ideale Alternative zu Halogenlampen
 
Strahler und Spots bieten unzählige Möglichkeiten, eine Wohnung kreativ zu beleuchten. Der Schlüssel zu tollen Lichteffekten ist der Abstrahlwinkel der Lampe. Er ist auf der Verpackung vermerkt und gibt an, …  Mehr
Eintauchen in die Welt des Natursteins
Ob Marmor, Schiefer oder Granit: Naturstein besitzt eine außergewöhnliche Ausstrahlung, präsentiert sich zeitlos modern und ist daher ein beliebtes Gestaltungselement im Wohnbereich. Dort kommt der natürliche Werkstoff in vielen Formen und Ausführungen zum Einsatz. Nach ihrem kürzlich erfolgten Relaunch zeigt die Internetseite der Firma Stonegate übersichtlich, was sich mit Naturstein so alles realisieren lässt - und wie Bauherren schnell, unkompliziert und günstig an ihr Wunschprodukt gelangen. Ob Waschtisch aus Basalt, Wandverkleidung aus Schiefer oder Fensterbank aus Granit: Unter www.stonegate-natursteine.de finden Interessenten neue Inspiration und Anreize, auch ihr eigenes Heim mithilfe von Naturstein wohnlicher zu gestalten. Viele Referenzbilder auf der umgestalteten, jetzt noch benutzerfreundlicheren Internetseite zeigen beispielhaft, was in jedem Zuhause möglich ist. Haben Bauherren gefunden, was ihren Vorstellungen entspricht, erfahren sie nun bequem vom Schreibtisch aus, welche Kosten beim Kauf auf sie zukommen: Dazu benötigen sie nicht einmal mehr ein Telefon. Die wohl wichtigste neue Funktion der überarbeiteten Seite des Natursteinexperten Stonegate ist, dass die Preise ab sofort frei kalkulierbar sind und jeder Kunde per Mausklick individuelle Anfragen senden kann, auf die die Experten schnellstmöglich reagieren. Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen finden sich ebenso unter www.stonegate-natursteine.de. Natürlich sind viele Produkte, von der Küchenplatte bis hin zu den Fliesen, in der Traumausführung und den Wunschmaßen auch direkt nach Hause bestellbar. Dabei gibt es keinen Standard: Alle Artikel werden individuell und exakt nach den Maßvorgaben des Kunden angefertigt. So erfüllt Stonegate die Forderungen vieler Bauherren nach einem übersichtlichen, klar strukturierten Angebot. "Wir verbessern unseren Service durch die Neugestaltung des Internetauftritts deutlich", so Geschäftsführer Robin Reucher. "Natursteinfreunde erhalten ab sofort nicht nur tolle Eindrücke des edlen Werkstoffs, relevante Informationen und Pflegetipps, sondern erfahren auch ohne lästiges Suchen, zu welchen Konditionen ihre Auswahl erhältlich ist." Lieferung und Montage runden das Rundum-Konzept von Stonegate ab. Mehr unter www.stonegate-natursteine.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Auszeit nehmen - Heimsauna Nah-Erholungsgebiet Badezimmer
Saunas geschickt in den Wohnbereich integrieren
 
Es sind die kleinen Auszeiten im Alltag, die für frischen Wind und neue Energie sorgen. Nach ein paar Stunden in einem Spa fühlt man sich um Jahre jünger und voll neuer Kraft. Doch jeder kennt das Dilemma: … Mehr
Frischer Look für alte Fliesen
Bei der Besichtigung eines Altbaus springen einem in der Regel sofort die hohen, weitläufigen Decken und die natürlich gemaserten Holzfußböden ins Auge - und manchmal eben auch noch Badezimmer in Blümchenoptik. Mit den Relikten aus den 70er Jahren tun sich junge, moderne Menschen oftmals schwer: Wer möchte schon den Trend von gestern in seinen vier Wänden von morgen eingemeißelt haben? Doch an den verzierten Fliesen aus vergangenen Jahrzehnten müssen Eigentümer sich nicht mehr länger stören, schließlich gibt es mit dem innovativen Badrenovierungssystem von Ultrament eine schnelle und effektive Möglichkeit, altbackene Bäder in stilvolle Wohlfühloasen zu verwandeln. Anstatt mühevoll abgeschlagen zu werden, können alte Badezimmerfliesen ganz einfach mit den Do it Systemprodukten - bestehend aus Haftgrund, Riss- und Fugenfüller, Fliesen-Glattspachtel, Bad-Putz, Bad-Weiß, X-tra Tiefgrund, Schutzversiegelung und Steindekor - eine Verjüngungskur erfahren. Typische Begleiterscheinungen von Renovierungs- und Umbauarbeiten wie Staub, Schmutz, Lärm und hohe Kosten bleiben dabei aus. So lange der alte Untergrund tragfähig ist und keine großen Schäden aufweist, sind der Gestaltungsfreiheit des Bewohners nahezu keine Grenzen gesetzt - dem Retro-Chic hingegen schon! Das Do it Badrenovierungssystem bietet eine elegante Methode, eine Wohlfühlzone mit persönlicher Note und gehobenem Komfort zu schaffen. Denn die tägliche Nutzung macht die Nasszelle zu einem Ort, an dem man sich behaglich und geborgen fühlen sollte. Als wichtiger Teil des Wohn- und Lebensraumes möchte man sich hier an nichts stören. Ob extravagant, futuristisch, klassisch oder modern - mit dieser Renovierungsvariante lassen sich Oberflächengestaltung, Strukturierung und Farbgebung der Wand- sowie Bodenfliesen frei bestimmen und jederzeit mit nur wenigen Tricks ändern. Hier wird garantiert kein Trend ausgelassen! An der Umgestaltung des Badezimmers finden nicht nur Hand- und geübte Heimwerker Freude: Dank der leichten Handhabung und Anwendung der Systemprodukte aus dem Hause Ultrament kann selbst der Gelegenheits-Do-it-yourselfer mit Leichtigkeit seine Kreativität ausleben. Weiterführende Informationen zur Fliesen-Frischekur gibt es unter www.do-it.eu.
Ursprünglichkeit von Feuer und Stein
Scheint der Winter nicht enden zu wollen, legt er sich noch wie ein schwarzer Schatten auf die Gemüter und treibt der Frühling sein wetterlaunisches Spiel mit uns, sehnen sich viele Wärme herbei - körperliche wie seelische. Ein Kaminofen oder ein Heizkamin ist wie kaum eine andere Heizungstechnik in der Lage, dieses Urbedürfnis der Menschen nach Geborgenheit zu befriedigen. Denn moderne Feuerstätten sind emotionale Wärme- und zeitgemäße Energiequelle zugleich. Seit Millionen von Jahren sind Feuer und Stein für die Menschheit von großer Bedeutung. Das hoch technisierte, oft als emotional kalt empfundene 21. Jahrhundert bildet da keine Ausnahme - im Gegenteil. Die Heizkamine Contura i31 und i41 des gleichnamigen schwedischen Herstellers sind die Antwort darauf. Dank ihrer großzügigen Verglasung lassen sie freie Sicht auf das Feuer und erinnern damit an einen offenen Kamin. Die drei Verkleidungsvarianten gemaserter Speckstein, walnussbrauner Sandstein und weißer Artstone untermauern die ursprüngliche Erfahrung vom Anbeginn der Geschichte zwischen Mensch, Feuer und Stein und holen das Kamin-Feeling in heutige Wohnzimmer. Daneben begeistern die schwedischen Schmuckstücke mit einem stimmungsvollen Licht, einer angenehmen, gesunden Wärme und einer Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten: Außer den drei Verkleidungen für den Ofenkörper stehen zwei verschiedene Einsatzformate sowie zusätzliche Elemente wie beispielsweise eine Bank mit Holzaufbewahrung zur Auswahl. Der Contura i31 mit gerader Tür und der i41 mit L-förmiger Tür verfügen darüber hinaus über einen ergonomischen Handgriff zum einfachen Öffnen des Feuerraums. Für welche Variante man sich schlussendlich auch entscheidet: Als exklusive Feuerstätte werden der Contura Ci31 und Ci41 zum prägenden Element im Wohnambiente. Ausgestattet mit dem Clean Burning-System, das das Brennraumglas rußfrei hält, und gemäß den EU-Sicherheits- und Umweltanforderungen CE-zertifiziert, bestechen die Heizkamine auch durch einen hohen Wirkungsgrad und eine effektive Verbrennungstechnik. Zudem sind die Heizkamine raumluftunabhängig geprüft und dürfen somit auch in Niedrigenergie- und Passivhäusern mit kontrollierter Lüftungsanlage verwendet werden. Mehr direkt beim Hersteller unter www.contura.eu.
Dachfenster per Kopfdruck steuern
Menschen verbringen bis zu 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen. Durch Kochen, Atmen und Duschen entsteht Feuchtigkeit, denn jeder Mensch produziert durchschnittlich bis zu vier Liter Wasser am Tag. Wird diese Feuchtigkeit nicht abtransportiert und die Räume nicht regelmäßig gelüftet, steigt das Risiko von Schimmel. Ein Austausch der verbrauchten Raumluft gegen frische Außenluft ist notwendig, denn schlechte Luft und Schadstoffe beeinträchtigen die Gesundheit. Elektrisch betriebene VELUX Dachfenster sorgen automatisch für ein besseres Raumklima: Per Funksteuerung lassen sich die Lüftungszeiten ganz einfach und individuell festlegen. Nach dem Einstellen öffnet und schließt ein verdeckter Motor die Fenster von selbst und gewährleistet einen idealen Luftaustausch und ein geregeltes Lüften. Für den zeitgesteuerten Luftaustausch genügt es, den Ablauf einmal einzugeben, um Dachfenster automatisch zu öffnen und zu schliessen. So werden die Wohnräume täglich mit der richtigen Menge Frischluft versorgt und auch die Luftfeuchtigkeit mit regelmäßigen Stoßlüftungen energieeffizient entfernen. Die Frischluftzufuhr schafft nicht nur ein gesünderes Raumklima, sondern gibt auch Schimmel kaum eine Chance, sich auszubreiten. Wer noch mehr Komfort möchte, liegt mit der MSR Luftqualitätssteuerung und dem bedarfsgerechten Lüften genau richtig. Die intelligente Technik stellt fest, wann ein Luftaustausch benötigt wird. Dabei reagiert eine innovative Sensorkombination gezielt: Ein VOC-Sensor misst die Luftqualität in den Wohnräumen und beugt einem zu hohen Schadstoffgehalt vor. Der zweite Sensor erfasst die Feuchtigkeit in der Luft und senkt dadurch das Schimmelrisiko. Im Gegensatz zu vielen alternativen Systemen beruhen die Messwerte nicht nur auf einem einzelnen Sensor, sondern geben einen verlässlichen Eindruck der gesamten Luftqualität im Raum. Die Steuerung der elektrischen VELUX Fenster erfolgt kabellos per Funk. Dank dieser Technik müssen sich Bewohner nicht mehr selbst um das Lüften kümmern. Bevor sie überhaupt merken, dass Grenzwerte überschritten worden sind, sorgt das System automatisch für frische Luft so wird wirklich bedarfsgerecht gelüftet.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Trendfliesen im Papierlook Neue Fliesentrends fürs Bad
Badfliesen in Papier- und in Steinoptik
 
Viele Menschen möchten sich im privaten Bereich von der zunehmend technisierten Außenwelt abgrenzen und bevorzugen in ihren Einrichtungen, auch im eigenen Badezimmer, organische Materialien und solche mit natürlicher … Mehr
Ofen für Pellets und Scheitholz
Jeder Mensch mit Sinn für Ästhetik und einem Hang nach Gemütlichkeit und Wohlbefinden wünscht sich zur Vollendung seiner guten Stube einen Kamin. Die angenehme Wärme, die von ihm ausgeht, und der Anblick des Flammenspiels vollenden jeden Feierabend und bringen Wärme und Licht in kalte, dunkle Wintertage. Neueste Technologien und Entwicklungen machen es jetzt zudem möglich, dass sich die Inbetriebnahme eines Thermokamin-Ofens von der einfachen Bedienung eines Heizkörpers kaum noch unterscheidet. Effizienz, Klimafreundlichkeit und Bedienkomfort sind die drei Schlagwörter, mit denen sich die neuen Thermokamin-Öfen der Linie EcoPellet BlueEmission® aus dem Hause CTM präsentieren. Mit einem Wirkungsgrad von 93 Prozent kann sich das Powerpaket zu Recht zu den Besten zählen. Zudem hinterlässt es wenig Asche und erfüllt mit seinen geringen Emissionen die europäischen Normen und Richtlinien. Ob die kleine und kompakte Variante EcoPellet Piccolo BlueEmission® oder der große Bruder EcoPellet Maxiflam BlueEmission® für größere Heizleistung – beide Modelle sind mit einem einfach gehaltenen Steuerungsdisplay ausgestattet. Aus einem Mini-Menü wählt der Nutzer den gewünschten Betriebsmodus „Pellets”, „Scheitholz” oder „Kombiniert” aus und gibt per Knopfdruck das Startzeichen. Automatisch entzündet sich das Holz und verwöhnt die Umgebung sofort mit wohliger Wärme. Eine Zeitschaltuhr ermöglicht außerdem das Anheizen des Kamins zu bestimmten Zeitpunkten, sodass der Thermokamin-Ofen beispielsweise schon arbeitet, bevor man aufgestanden ist. Und ist das Scheitholz abgebrannt, stellen die schlauen Sensoren auf Wunsch selbsttätig auf Pelletbetrieb um, und es bleibt ohne Unterbrechung warm. Komfort pur! Die leistungsstarken EcoPellet BlueEmission® Thermokamin-Öfen lassen sich außerdem ins bestehende Heizungsnetz integrieren. Kombiniert mit einer vorhandenen Zentralheizung oder einer Solaranlage sorgen sie für mehr – bis hin zur kompletten Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Auch optisch überzeugen die Öfen, zwischen den zahlreichen Verkleidungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Weitere Informationen unter www.ctm-heiztechnik.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Feuerromantik mit Design-Kachelöfen Jetzt für den Winter vorsorgen
Design-Kachelofen sorgt für zauberhafte Feuerromantik
 
Vorausschauend denken lohnt sich. Auch wenn derzeit warme Temperaturen und Sonnenschein hinaus an die frische Luft locken, nähert sich unaufhaltsam die Zeit, in der man den dicken Mantel wieder hervorholen muss, in der die … Mehr
Wohlige Wärme genießen
Nasse Kleidung, kalte Füße, vom Wind zersauste Haare: Wenn sich das Herbstwetter von seiner besten Seite zeigt, lockt uns fast gar nichts aus unseren vier Wänden hervor. Viel gemütlicher ist es, sich im warmen, trockenen Zuhause auf der Couch zu räkeln, heißen Tee zu trinken und es sich mal wieder gut gehen zu lassen. Den passenden Rahmen dafür bietet ein prasselndes Feuer im Kaminofen. Während draußen der Regen fällt, sorgt es drinnen für eine behagliche Atmosphäre. Bei den in den Schornstein integrierten KINGFIRE PARAT-Kamineinsätzen von Schiedel spürt man die Energie des wärmenden Feuers nicht nur direkt auf der Haut. Auch im Geldbeutel machen sich die modernen Heizsysteme bemerkbar: Bei den Varianten AQUA S und PS wird die beim CO2-neutralen Verfeuern von Holz entstehende Energie dank eines integrierten Wärmetauschers für die Warmwassererzeugung genutzt. Beim AQUA PS werden optional Pellets verfeuert. So unterstützen die drei Modelle KINGFIRE PARAT, KINGFIRE PARAT AQUA S und KINGFIRE PARAT AQUA PS als umweltfreundliche Zusatzheizung das zentrale Heizsystem. Je nach KINGFIRE-Variante wird eine hohe Energieersparnis erzielt - bei gleichzeitig hohem Komfort. Die innovativen Kamineinsätze nehmen zudem, anders als herkömmliche Kaminöfen, keine Quadratmeter zuviel im Raum weg. Weil der Schornstein genau über den Kaminmodulen weitergeführt wird, benötigen sie keinen extra Platz für die Abgasführung. Das Feuer ist bequem vom Sofa aus sichtbar - das knisternde Flammenspiel erreicht jeden Winkel. Durch eine Feuerraumtür mit Spezialglas und ein formschönes Umluftgitter gelangt die Wärme in den Raum und sorgt für viele gemütliche Stunden. Der Unterschied zwischen AQUA S und AQUA PS: Letzterer kombiniert den Kamineinsatz noch mit einem Pelletbrenner, sodass einem Betrieb als ökologische Ganzhausheizung nichts im Wege steht. In Kombination mit Solarenergie wird der AQUA PS zur ganzjährigen Hausheizung - unabhängig von Öl und Gas. Das aufgesetzte Pelletlager bevorratet bis zu 250 Kilogramm Pellets. So können Bewohner stets flexibel zwischen der Heizungsfunktion und einem romantischen Kaminfeuer wählen.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter