Homeplaza - Logo
News
20.12.2014
Energieeffiziente Holzhaustüren überzeugen in allen Belangen   Mehr
20.12.2014
Fertig verputzte Wandheizungsmodule sorgen für ein gesundes Raumklima    Mehr
19.12.2014
Plissee Sonnenschutz für Fenster mit schmalen Glasleisten   Mehr
19.12.2014
Premium-Wärmedämmglas schafft Behaglichkeit und schont den Geldbeutel   Mehr
Alle News
www.mein-badplaner.de
Newsletter
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Wohn-Horizonte erweitern Wohn-Horizonte erweitern
Türen aus Ganzglas für freundliches Wohnen
 
Sonnige Aussichten und ein Gefühl von Transparenz und Leichtigkeit – mit herkömmlichen Wohnraumtüren aus Holz nicht realisierbar. Das Türenmaterial von heute ist Mattglas – es hat längst die Arztpraxen und Wartezimmer hinter sich gelassen und Einzug in die moderne Wohnungseinrichtung gehalten.Licht und Weite durch GlastürenUm einen Eindruck von Weitläufigkeit und Helligkeit zu erzeugen, sind Türen aus Glas die perfekte Lösung. BAWO Türelemente aus Ganzglas sind geformt wie Holztüren und ebenso robust. Durch den …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
· KATALOGTIPP
-
Fassadenkatalog
Hier bestellen
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Kaminofen für Niedrigenergiehaus Niedrigenergiehäuser und Kaminofen
Starker Kaminofen für Niedrigenergiehaus
 
Ein Kaminofen kann dann am effizientesten arbeiten, wenn sich die Heizleistung am Heizwärmebedarf des Raumes orientiert, in dem sich der Kamin befindet. Für nicht sanierte Altbauten geht man von einer Mindestheizleistung …  Mehr
Designstarke Hingucker für das Bad
Designstarke Hingucker für das Badezimmer
Der Wohlfühlort Badezimmer ist einer der beliebtesten Räume des Hauses. Wurde hier früher noch rein pragmatisch die Körperhygiene betrieben, nehmen wir uns heutzutage viel Zeit für Pflege und Wellness. Entsprechend schön soll die ehemalige Nasszelle eingerichtet sein. Eine zentrale Rolle spielt hier vor allem die Badewanne. In ihr finden wir nicht nur ausgiebige Entspannung, sondern sie kann dem Badezimmer als Hingucker auch einen einzigartigen Charakter verleihen. Kein Wunder also, dass es mittlerweile eine riesige Variantenvielfalt in Sachen Wannendesign und -komfort gibt. Bekannt für seine exklusiven Modelle ist Villeroy & Boch. Und das beginnt schon beim Material: So setzt das Unternehmen bei seinen Badewannen auf hochwertiges Sanitär-Acryl - das sich durch langlebige Qualität sowie eine isolierende Wirkung auszeichnet - oder Quaryl, eine Kombination aus Sanitär-Acryl und dem natürlichen, harten Mineralstoff Quarz. Daraus entstehen rutschhemmende, dauerhaft glänzende und robuste Wannen, die darüber hinaus besonders hygienisch und pflegefreundlich sind. Besonderen Badekomfort bei außergewöhnlichem Design bietet etwa das Modell Squaro Edge 12 mit seinem nur zwölf Millimeter schmalen Rand. Mit präzisen Linien und effektvollen Schattenwürfen agierend, wird die filigrane Kante des freistehenden Eye-Catchers durch eine Schürze in Weiß oder Graphite Noir zusätzlich betont. Elegant wird es bei der Badewanne La Belle: Hier wurden Stilelemente der Romantik aufgegriffen und zeitgemäß interpretiert, sodass das Design sinnlich, verspielt und doch klar anmutet. Eine tolle Figur machen auch die Wannen der Serie Loop & Friends. Dahinter steckt ein gleichermaßen einfaches wie intelligentes Konzept, das mit den beiden Innenformen oval und eckig insgesamt 22 Modelle umfasst. Die Auswahl reicht dabei von Platz sparenden Einbau-Badewannen über Eckvarianten bis hin zu freistehenden Wannen für eine besonders große Raumwirkung. Mit einer Innenhöhe von nur 44 Zentimetern benötigt man hier weniger Wasser bei einem trotzdem hohen Nutzungskomfort. Der Clou sind die beiden identischen Rückenlehnen und der Mittelablauf, dank derer auch das Bad zu zweit sehr bequem ist. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.villeroy-boch.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Textilien für Bad und Bett Mit Accessoires zum Traumbad
Badtextilien inspirieren mit spannenden Kontrasten
 
Wer das Ruder bei der Wahl der Einrichtung fest in der Hand hält, kann sich jeden Tag aufs Neue über ein schön eingerichtetes Badezimmer freuen. Eine klare, individuelle Linie in dessen Ausgestaltung schafft … Mehr
Barriefreie Sauna für alle
Barrierefreie Sauna
Der Saunaspezialist B+S Finnland Sauna entwickelte die barrierefreie Sauna. Hier können Alt und Jung in allen Lebensphasen höchstes Schwitzvergnügen genießen. Seit jeher überzeugen die Blockbohlensaunas des Unternehmens durch ihr besonders streichelsanftes Klima und höchste Qualität. Grundsätzlich enthält jede B+S Sauna bereits zahlreiche Details, die in Ergonomie und Sicherheit höchste Ansprüche erfüllen. Zusätzliche, individuelle Wünsche vom Bauherrn lassen sich in der Planungsphase in jede barrierefreie Sauna integrieren, oder können zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden. Dazu gehören beispielsweise Griffe an Wänden oder Decke, die einen stets sicheren Stand in der Blockbohlensauna und dadurch ein gutes Gefühl beim Saunieren gewährleisten. Breitere und niedrigere Sitzbänke erleichtern zudem das Hinsetzen und Aufstehen. Großzügige Türen in einer Breite von bis zu 100 Zentimetern ermöglichen sogar den Zugang für Rollstuhlfahrer in die barrierefreie Sauna. „Dabei darf man nicht vergessen, dass eingeschränkte Mobilität nicht nur das fortgeschrittene Alter betrifft. Von einem schwellenlosen Zugang, herausklappbaren Auftritthilfen oder akustischen Signalgebern, die im Notfall die Familie im Nebenraum herbeirufen, profitieren am Ende alle Angehörigen”, erklärt B+S-Chefplanerin und Innenarchitektin Beatrix Emmerich. Der patentierte Saunaofen kommt zudem den besonderen Bedürfnissen der älteren Generation entgegen. In einer B+S Sauna beginnt das grenzenlose Schwitz-Vergnügen bei Bedarf bereits bei 40 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit. Natürlich ist aber auch das klassisch finnische Saunabad bei rund 90 Grad und niedriger Luftfeuchtigkeit möglich. So lassen sich das unvergleichlich angenehme Klima und der herrlich natürliche Duft nach Holz einer Blockbohlensauna in allen Lebensphasen ohne Einschränkung genießen. Mehr unter www.welt-der-sauna.de
Ein Hoch auf die Vielfalt!
Ein Hoch auf die Vielfalt!
Je besser die Laune, umso lebendiger fühlen wir uns - und besonders einfach fällt uns das bei Sonnenschein. Im Winter jedoch kann der Blick hinaus in das triste Grau die Stimmung schnell trüben. Um dem entgegenzuwirken, planen viele die Verschönerung des eigenen Zuhauses. Und auf Platz Nummer eins für eine Renovierung stehen meist die Wände. Mit kräftigen Farben und auffälligen Kontrasten holen wir uns das sonnige Gefühl zurück, das den Winterblues vergessen lässt. Wer dabei auf hochwertige Wandoberflächen zurückgreift, deren Strukturen die Farbresultate noch intensivieren, profitiert von einem einzigartigen Wohngefühl - weit über die kalten Tage hinaus. Beste Voraussetzung für eine kreative Vielfalt bei einfacher Anwendung liefern die Trendvliese von Erfurt. Die glatten und strukturierten Wandoberflächen sind wie dafür geschaffen, um Wohnräumen zu mehr Ausstrahlung zu verhelfen. Die Stärke der Tapeten: die abwechslungsreichen Einsatzmöglichkeiten und ihre effektvolle Wirkung. Ganz nach persönlichem Geschmack lassen sich kräftigere oder feinere Strukturen des Sortiments miteinander kombinieren. Diese bilden dann einen hervorragenden Untergrund für eine kreative Farbgestaltung und lassen Wände entstehen, die alle Blicke auf sich ziehen. Für die Renovierungswilligen stehen neben den glatten Oberflächen Flat und Plano und den bewährten Strukturen Bast, Reptil, Crash, Sisal und Spot zudem weitere neue Vliese bereit. Die Innovationen Mesh, Crust, Plissé und Yarn erschaffen extravagante Oberflächen für einen faszinierenden, trendigen Look. Ob glatt, in Putz- oder Spachteltechnik oder getupfter wie gewischter Wandtechnik - Erfurt-Trendvliese unterstützen dank ihrer Strukturen den Effekt der Wandfarbe und verleihen dem Raum noch mehr Tiefenwirkung. Zudem bieten sie alle Vorteile der Erfurt-Vliesfaser: Sie sind rissüberbrückend, lassen sich ohne Einweichzeit mit Vlieskleber in Wandklebetechnik anbringen und dehnen sich weder aus noch schrumpfen sie. Zudem kommen sie ohne die Beimischung von Weichmachern, PVC, Vinyl oder anderen geschäumten Kunststoffen aus. Dadurch tragen sie den heutzutage höchsten Ansprüchen an wohngesunde Produkte Rechnung. Jetzt heißt es nur noch: Die eigenen Wände mit Aha-Effekten veredeln und die Gute-Laune-Vielfalt genießen. Mehr unter www.erfurt.com.
Tradition mit Zukunft
Lange Zeit diente ein Kaminofen allein zum Heizen, ohne dass man sich über sein Äußeres oder die Folgen für die Umwelt Gedanken machte. Im Gegensatz zu früher ist der umwelttechnische Anspruch an diese alternative Wärmequelle heute notwendigerweise sehr hoch. Die Marke Bullerjan® hat sich Umweltverträglichkeit und damit die tatsächliche Emissionsminderung von Kaminöfen zum vordersten Ziel gesetzt und investiert intensiv in Forschung und Entwicklung, um ihre Produkte auch nach über 30 erfolgreichen Jahren am Markt stetig weiterzuentwickeln. Der Bullerjan Free Flow mit seinem unverwechselbaren Funktionsdesign und seiner einzigartigen Heizleistung ist ein qualitativ hochwertiger Ofenklassiker, der heute vollständig in Deutschland hergestellt wird. Äußerlich und funktionell kaum verändert, wurde er in seiner aktuellen Baureihe (FF14) mit der robusten und hochwirksamen ChimCat® Katalysatortechnologie versehen. Der FF14 erreicht dadurch mit allen Modellen die Grenzwerte der BImschV Stufe 2 (verbindlich ab 2015) souverän. Gleichzeitig sinkt der Verbrauch von Heizmaterial um etwa 10 Prozent bei unverändert effektiver Wärmeabgabe. Die Entwicklung des Katalysators für Bullerjan wurde durch die Deutsche Bundesstiftung für Umwelt (DBU) gefördert und von dieser anschließend als "die derzeit effektivste Sekundärmaßnahme zur Emissionsminderung bei Scheitholzöfen" bewertet. Nach diesem Entwicklungserfolg stellte man sich beim Hersteller die Frage, wie umweltfreundlich ein Kaminofen werden kann, wenn die Brennkammer für den Einsatz dieser hocheffektiven Technologie optimiert wird. Das Ergebnis findet man heute in dem neuesten Produkt aus dem Hause Bullerjan - dem Kaminofen B2. Der B² Typ 1 unterschreitet die ab 2015 in Deutschland geforderten Feinstaubgrenzwerte um bis zu 88 Prozent und die dann geforderten CO-Werte sogar um bis zu 96 Prozent. Mit diesen Ergebnissen ist der B² in Sachen Umweltverträglichkeit zurzeit wegweisend. Bullerjan Produkte vereinen langjährige Tradition mit moderner Umwelttechnologie "Made in Germany" und sind damit sehr gut für die Zukunft positioniert. Weitere Informationen sowie einen Online Shop gibt es im Internet unter www.bullerjan.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Bodenvielfalt mit Keramikfliesen Gestaltungswunder Keramikfliese
Frische Wohnkonzepte mit farbenfrohen Fliesenböden
 
Die neue Wohnung wartet darauf, renoviert und bezogen zu werden. Böden, Wände und Decken erhalten in diesem Zuge ein neues, individuelles Gesicht. Es liegt in der Hand der Bewohner, wie sie ihr neues Zuhause gestalten. … Mehr
Kunstvolle Ofen-Formen für mollige Wärme
Kunstvolle Ofen-Formen für mollige Wärme
Das eigene Haus oder die eigene Wohnung bieten uns vielfältige Möglichkeiten, unseren Gestaltungsvorstellungen freien Lauf zu lassen. Kunstwerke wie Gemälde, Skulpturen oder schön gearbeitete Möbelstücke dienen der individuellen Ausgestaltung. Aber auch die Räume selber, die Böden und die Wände, die Fenster und die Türen, können zu einem kunstvollen Einrichtungsstil beitragen. Verwendet werden hierbei seit jeher vielfältige Materialien wie Holz, Naturstein, Metall, Glas und Keramik. Das äußerst wandelbare und langlebige Material wurde in allen Epochen der Kunst- und Architekturgeschichte zur Verschönerung von beispielsweise Gebäuden, aber auch im Innenraum eingesetzt - sei es in einem schön gestalteten Fußbodenmosaik oder in einem individuellen Kachelofen. Weltberühmt sind die Architekturprojekte des katalanischen Künstlers Gaudí. Viele seiner Gebäude hat er mit bunter Keramik verziert. Auch der Österreicher Hundertwasser, der mehr als 100 Jahre nach Gaudí künstlerisch tätig war, nutzte für die Gestaltung seiner Bauwerke immer wieder Keramik in vielerlei Farben. In Franken verwendet heute die künstlerisch arbeitende Ofen-Werkstatt Inderwies die "Irdenware", um daraus Kachelöfen herzustellen. Dabei hat sie sich von Gaudí und Hundertwasser inspirieren lassen - nicht nur, was das Material angeht, sondern auch hinsichtlich der Form. Die Kachelöfen aus dem Hause Inderwies sind ebenso naturgeprägt, organisch-weich und farbenfroh wie die Kunstwerke ihrer Vorbilder. So verschmelzen bei den Inderwies-Kachelöfen Kunst und Handwerk, Handwerk und Kunst zu Kunsthandwerk in seiner schönsten Form. Die Ofen-Profis haben sich seit 1987 auf Entwurf und Herstellung individuell geplanter Kachelöfen spezialisiert. Ohne Ecken und Kanten gestaltet und behutsam auf die Wohnung abgestimmt, fügen sich ihre handgemachten Kachelöfen stilvoll in die Räume ein und verbreiten ein Gefühl von Harmonie und Gemütlichkeit. Oberflächen und Farben in reicher Vielfalt machen unendlich viele Variationen möglich. Weil es keinen sensibleren und intimeren Ort als die eigenen vier Wände gibt, wächst jeder Kachelofen als Unikat aus den Wünschen und Vorstellungen der künftigen Ofenbesitzer einerseits und der Handwerkskunst der Ofenbauer andererseits. Mehr Informationen unter www.inderwies-keramik.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Traumhaftes Heizdesign Ausgezeichnetes Heizdesign
Aluminium-Heizkörper für anspruchsvolle Raumgestaltung
 
Heizungen für den privaten Wohnbereich verbinden viele mit korpulenten Heizkörpern, an denen sich schnell Staub ansammelt und die sich nur mit Mühe reinigen lassen. Meist sind sie schlicht geformt und weiß lackiert, um … Mehr
Dekokamin für jedermann
Gemütlich am lodernden Kamin
Die kalte Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Das Leben lässt es ein wenig gemütlicher angehen und genehmigt manch entspannte Stunde im eigenen Heim. Schon seit Jahrhunderten ist der Kamin ein Treffpunkt für die ganze Familie. Gerade in den kalten Monaten wird der Platz rund ums Feuer zum kommunikativen Zentrum des ganzen Hauses. Am Ende eines langen Arbeitstages trifft man sich hier zum Austausch und um aus der Ruhe Kraft für die bevorstehenden Aufgaben zu schöpfen. Damit weder Rauch oder Ruß noch Asche oder Feinstaubbildung dieses schöne Idyll zunichtemachen, bietet die Firma Eurolux GmbH eine gänzlich rauchfreie Alternative zum üblichen Kaminofen an. Die „Kaminwunder” aus dem Münsterland kommen ganz ohne Schornstein aus, weil sie mit ihrem CO2-neutralen Brennstoff keinen Rauch und keine Feinstaubbelastung produzieren. Stattdessen wird umweltfreundlicher und bei der Verbrennung geruchsneutraler Bio-Alkohol verwendet. Ethanol-Kamine ersetzen zwar keine Heizung, jedoch wird bei der Verbrennung eines halben Liters Ethanol pro Stunde eine Wärmeenergie von circa drei Kilowatt freigesetzt.  Ein besonderer Clou ist außerdem, dass die „Faszination Feuer” nicht durch eine Glasscheibe getrübt wird. Das Feuer ist echt und offen, ein richtiger Kamin eben. Design und Verarbeitungsqualität stehen herkömmlichen Kaminen in nichts nach. Im Gegenteil – mit verschiedenen Designserien bietet Eurolux ein flexibles und hochwertiges Sortiment an. Als Material stehen Edelstahl, Sandstein, Holz, Glas und vieles mehr zur Verfügung. Die Fertigung erfolgt nach allen Regeln der Handwerkskunst, da die Verarbeitung überwiegend in reiner Handarbeit geschieht. Auch Dekokamin-Sonderanfertigungen werden unkompliziert und preiswert umgesetzt. Ein Tipp zum Schluss: Da weder Baugenehmigung, Abnahme durch den Schornsteinfeger noch andere vorbereitende Maßnahmen notwendig sind, gilt für diese dekorativen Kamine: einfach bestellen, auspacken, das Feuer entzünden und genießen. Wer sich also entspannte Atmosphäre und innere Einkehr wünscht, kann noch in diesem Winter sein Kaminwunder erleben. Preise, Infos und mehr gibt es unter der Telefonnummer 05481 9367-50 sowie unter www.kaminwunder.de.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter