Homeplaza - Logo
News
11.02.2016
Spanische Fliesen für tausend inspirierende Möglichkeiten   Mehr
11.02.2016
Die heimische Feuerstätte wirtschaftlich und umweltgerecht nutzen   Mehr
10.02.2016
Schnelltrocknendes Holzbodenöl verleiht Räumen einen neuen Look   Mehr
10.02.2016
Bluetooth-Streaming zum Wandeinbau   Mehr
Alle News
www.mein-badplaner.de
DGfM Checkliste
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Parkettrenovierung selbst gemacht Boden gut machen
Öle für einen natürlich ansprechenden Holzboden
 
Selbst ist der Heimwerker! Stolz und zufrieden sind Mann und Frau, wenn sie eine handwerkliche Arbeit im Eigenheim eigenständig erledigt haben. Das gilt auch für alte Holzböden: Mithilfe von Schleifmaschinen, die im Baumarkt verliehen werden, und speziell für die Parkettrenovierung entwickelten Produkten können diese selbst renoviert werden. Dabei stellt sich meist heraus, dass die Arbeit doch leichter ist, als erwartet. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass viele Holzpflege-Produkte speziell für Heimwerker konzipiert sind. Bei der Oberflächenbehandlung von Holzböden …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Liebevoll restaurierte Öfen
Liebevoll restaurierte Öfen
Antiquitäten gehören für viele Menschen zum Einrichtungsstil ihrer Wohnung. Und so wie es antike Möbelstücke und andere antike Einrichtungsgegenstände gibt, restaurieren und verkaufen Experten auch original antike Öfen. Diese bringen den einzigartigen Charme längst vergangener Zeiten in die vier Wände. Aber da antike Öfen "technische" Antiquitäten sind, müssen hier zwingend einige Vorgaben beachtet werden: Die restaurierten Originale benötigen genau wie neue Öfen die Zulassung für Deutschland und müssen den Normen der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) entsprechen. Die Firma Traumöfen widmet sich seit 25 Jahren original antiken Öfen aus Gusseisen. Die durch sie restaurierten antiken Öfen erfüllen die 2. Stufe der BImSchV sowie die Schweizer Luftreinhalteverordnung: "Wir restaurieren vorrangig antike Modelle, die aus Deutschland, Skandinavien oder den USA stammen", erklärt Dieter Klaucke, Inhaber von Traumöfen. "Viele dieser Öfen waren ihrer Zeit technologisch weit voraus, sodass wir auf die überarbeiteten Unikate ruhigen Gewissens zwei Jahre Garantie geben. Unsere Kunden erhalten zudem ein Prüfgutachten und somit alle wichtigen technischen Daten." So sind Freunde antiker Öfen auf der sicheren Seite, was die gesetzlichen Vorgaben betrifft. Bei Traumöfen ist darüber hinaus für jeden Geschmack und Stil ein Modell dabei, denn unterschiedliche Stilrichtungen, wie etwa Jugendstil, Klassizismus, Bauhaus oder Art Deko aus der Zeit zwischen 1850 und 1935 sind in dem durch Trusted Shops zertifizierten Online-Shop unter www.traumofen.de vertreten. Bevor sie bestellen, erhalten Antiquitäten-Fans auf derselben Internetseite die wichtigsten Informationen, Tipps und Tricks, die es beim Ofenkauf zu beachten gilt. Eine ausführliche Beratung und Planung gehört selbstverständlich zum guten Kundenservice. Denn die Experten von Traumöfen möchten ihre Kunden davor bewahren, beim Kauf antiker Öfen Überraschungen zu erleben - etwa davor, dass die Ware nicht den Normen entspricht und deshalb gar nicht erst in Betrieb genommen werden darf. Wer sich vorab ein Bild von den restaurierten antiken Öfen von Traumöfen machen möchte, kann dies im Showroom im Niederrheinischen Hünxe tun. Weitere Informationen gibt es unter www.traumofen.de.
Die Qual der Wahl
Fassadenklinker zählen unbestritten zu den Klassikern beim Hausbau. Backstein ist ein moderner und ausgesprochen vielseitiger Baustoff: Er ist nicht nur äußerst widerstandsfähig und langlebig, sondern überzeugt Eigenheimbesitzer auch optisch durch eine breite Palette an natürlichen Farben, die selbst nach Jahren noch durch ihre Ursprünglichkeit überzeugen als wären sie nie mit Sonne, Wind und Wetter in Kontakt getreten. Schon die alten Römer setzten gebrannten Ton zum Bau ihrer Gebäude ein. Während sie vor allem an Beständigkeit interessiert waren, spricht heute die enorme Gestaltungsfreiheit für Vormauerziegel: Es gibt Fassadenklinker in vielerlei natürlichen Farben, die bei viel Lichteinfall ihr ganz eigenes Farbspiel entwickeln und so einen Zauber verströmen, der seinesgleichen sucht. Die Klinker der CRH Clay Solutions gibt es von der Farbe Weiß über gelbe, ockerfarbige, orange, rote, braune oder blaue Töne bis hin zu Schwarz. Wer schon von der Vielfalt an einfarbigen und mehrfarbig schillernden Ziegeln begeistert ist, wird bei den Möglichkeiten der Oberflächengestaltung geradezu ins Schwärmen geraten: Bei der Mix-Sortierung "Terra Cotta Classic" handelt es sich zum Beispiel um orange-rot geflammte Handformziegel, die durch ein spezielles Verfahren einen rustikalen, aber modernen Retro-Look erhalten. Sie bestechen vor allem durch ihre abgestoßenen Ecken sowie durch die charmante Verzierung aus willkürlichen Zementklecksen. Zurückhaltend und klassisch elegant sind hingegen die Fassadenklinker ?Brüssel? der CRH Clay Solutions, die mittels Strangpress-Technik entstehen und eine eher glatte Oberfläche besitzen. Sie schillern in blau-braunen Nuancen und strahlen, wenn sie das Sonnenlicht einfangen. Weitere Veränderungen erzielt zudem die Fuge, die an der Hausfassade zum Einsatz kommt. Sie unterstreicht die Wirkung der Klinker oder mildert ihre Leuchtkraft ab. Häuslebauer, die sich für Fassadenklinker entscheiden, haben demnach die Qual der Wahl. Was sie in jedem Fall erhalten: einen robusten, wohngesunden Baustoff mit hoher Lebensdauer, der hinsichtlich Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz überzeugt und Umwelteinflüssen unbeschadet trotzt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.crh-ccs.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Dachsanierung zahlt sich aus Dachsanierung und Dachausbau
Energie einsparen und Wohnraum nutzen
 
Das Leben wird immer komplexer. Wir wechseln Stromanbieter, Krankenkassen, Telefone, Postdienstleister und Online-Provider quasi im Monatstakt. Dabei ist es schier unmöglich, sich mit jedem Thema selbst umfassend zu …  Mehr
Modernes Design, effiziente Wärmeabgabe
Modernes Design, effiziente Wärmeabgabe
Im Badezimmer fühlt man sich nur rundum wohl, wenn es angenehm beheizt ist. Wer in der Frühe duscht, möchte weder vor eisiger Kälte bibbern noch ein Bad nutzen, das voll feuchter Luft und extrem überheizt ist. Ebenso wichtig wie das optimale Klima ist mittlerweile aber auch eine geschmackvolle Gestaltung, denn vorbei ist die Zeit, in der das Bad lediglich als Nutzraum zum Waschen und Pflegen galt. Vielmehr ist es heute ein Ort, der den persönlichen Stil ausdrückt, viel Raum für Individualität bietet und - unabhängig von der Größe - zum Seele baumeln lassen und Entspannen einlädt. Die Elektrobadheizkörper des Herstellers Terma vereinen modernes Design mit einer effizienten Wärmeabgabe und machen so etwas ganz Besonderes aus dem Badezimmer. Sie sind über den Online-Shop der Annaberger Firma anapont erhältlich: Unter www.anapont.eu können sich alle, die ein neues Bad planen, informieren und inspirieren lassen und ihren Wunschheizkörper gleich nach Hause bestellen. Beispielsweise besticht der Elektrobadheizkörper Perla durch seine zeitlose, geschwungene Formsprache. Er wirkt gar nicht wie eine Wärmequelle, sondern vielmehr wie ein Kunstobjekt an der Wand. Trotzdem können Besitzer ihre Handtücher darüber hängen und für den nächsten Badbesuch wohlig vorwärmen. Das Modell Angus kommt weniger filigran, aber dafür mit sehr klarer Form daher. So ist es auch als stilvoller Raumtrenner einsetzbar. Der Heizkörper Marlin wiederum überzeugt durch sein klassisches Design. Er ist in vielerlei RAL-Farben lieferbar und passt sich so den Fliesen und der übrigen Gestaltung des Badezimmers an. Alle Modelle arbeiten effizient und sind sparsam im Energieverbrauch, denn anders als Heizungen im Dauerbetrieb werden sie nur bei Bedarf an- und danach wieder abgeschaltet. Auf die gewünschte Temperatur kommen sie sehr schnell, sodass auch wer direkt nach dem Aufwachen unter die Dusche springt, nicht erst warten muss, bis sein Badezimmer schön warm ist. So wird das Bad ganz sicher in kurzer Zeit zur behaglichen Wohlfühloase! Der Online-Shop von anapont ist übrigens geprüft und mit dem Gütesiegel des Vereins sicherer und seriöser Internetshopbetreiber e.V. ausgezeichnet.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Bad neu gestalten Design Badewanne
Red dot prämierte Badewannenserie bietet viel Gestaltungspielraum
 
Villeroy & Boch vereinfacht den Prozess der Badneugestaltung mit den red dot prämierten Design Badewannen Loop & Friends, unter denen sich für jede Badsituation die passende Badewanne findet. Das einfache … Mehr
Luftaustausch ohne Energieverlust
Entlüften ohne Wärmeverlust
Ein eisiger Hauch zieht durch die Küche. Teller und Töpfe im Schrank sind stets auf Kühlschranktemperatur. Obwohl die Heizung voll aufgedreht ist, wird es in der Küche einfach nicht warm. Wer dieses Szenario kennt, hat bei der Dämmung des Hauses vermutlich einen entscheidenden Schwachpunkt übersehen – das Abluftgitter der Dunstabzugshaube. In vielen Haushalten wird dieses Abluftrohr lediglich von einem Insektengitter bedeckt, das in Sachen Wärmedämmung nichts leistet und zu erheblichen Mehrkosten durch Heizungsaufwand führt. Heizkosten sparen mit AbluftkastenDie Lösung für das Energiefressende Abluftloch ist ebenso einfach wie genial: Ein verlustfreier Mauerkasten deckt das Abluftrohr zuverlässig ab und öffnet nur nach Bedarf, um verbrauchte Luft und Dunst ausströmen zu lassen. Den Rest der Zeit bleibt die Klappe des Abluftkastens geschlossen und absolut dicht, so dass kalte Luft nicht ins Hausinnere und Heizwärme nicht nach draußen gelangt. Das Gerät, das flach und dezent an der Fassade anliegt, ragt nicht ins Abluftrohr hinein und behindert den Luftfluss nicht, was die Saugkraft der Dunstabzugshaube optimiert. Durch den einzigartigen Mehrkammeraufbau der Mauerkästen bestehen sie sogar den Blowerdoortest. Die Energieverluste werden so auf null reduziert und die Heizkosten sinken erheblich. So werden Ressourcen und Umwelt geschont und das Haushaltsbudget bleibt im Rahmen. Doch dies ist nicht der einzige Vorteil: Der elegante Kasten fügt sich weit schöner in die Fassade ein als jedes hässliche Abluftloch. Je nach Geschmack und Hausfarbe gibt es den praktischen Helfer in vielen verschiedenen Ausführungen. Der universell einsetzbare Abluftkasten eignet sich sowohl für den Dunstabzug in der Küche als auch für die Abluftrohre von Sauna, Trockner oder Badezimmer.
Der wohl schönste Weg nach oben
Der wohl schönste Weg nach oben
So verschieden die Menschen auch sind, so unterschiedlich sind ihre Geschmäcker. Besonders bei der Vorstellung des persönlichen Wohnstils kommt das zum Vorschein. Denn frei nach ästhetischem Empfinden kann hier jeder seine Ideen umsetzen und so seiner Einrichtung eine ganz individuelle Note geben. Und während Möbel, Dekorationselemente und Co schon längst im Lieblingsdesign das heimische Interieur schmücken, wurde bisher speziell ein Alltagselement in optischer Hinsicht arg vernachlässigt und rückt derzeit immer stärker ins Bewusstsein: die Treppe. Wie man aus diesem praktischen Verbindungsglied einen wahren Hingucker machen kann, zeigt der Treppenspezialist Luxholm mit seiner Sortimentserie ColorLine. Ganz nach dem Motto "Alle Treppen in allen Farben" sucht sich der Eigentümer sein Lieblingsdesign für den Aufsteiger seiner Wahl aus - passend zur übrigen Wohnungseinrichtung und zum eigenen Stil. Ob rot, grün, blau, lila oder gelb: Der umfangreichen Farbpalette sind keine Grenzen gesetzt. Wer sich nicht für eine einzige Farbe entscheiden möchte, der kombiniert einfach je nach Geschmack. Ist der Wohnungsstil klassisch elegant, bieten sich weiße Stufen mit schwarzen Wangen an. Für den romantisch-verspielten Typ lässt sich sogar ein Blumenmuster realisieren. So oder so wird die Treppe zum eindrucksvollen Designobjekt und bringt Farbe in die eigenen vier Wände. Die individuell variierbaren Systeme von Luxholm bieten geradläufige, gewendelte, breit- oder schmalstufige Lösungen für engste Räume und großzügige Treppenhäuser. Raumspartreppen beispielsweise kommen überall dort zum Einsatz, wo wenig Platz, aber der Wunsch, das Dachgeschoss mit einer festen Treppe zu erreichen, vorhanden ist. Der besondere Stufenzuschnitt und die enge Stufenfolge, gepaart mit einem etwas steileren Auftritt, ermöglichen es, trotz beengter Verhältnisse ein normales Geschoss zu überwinden. Sichere Konstruktionen mit griffsicheren stabilen Geländern sind hier besonders wichtig. Bei allen Treppen legt Luxholm großen Wert auf die Qualität des Materials: Es werden ausschließlich Hölzer aus kontrolliertem Anbau und umweltverträgliche Lacke verwendet. So kann man besten Gewissens das individuelle Lieblingsdesign auswählen und sich ein Leben lang daran erfreuen. Mehr unter www.luxholm.de.
Heimisches Holz heizt nachhaltig
Der Gesichtsausdruck von Mietern und Hausbesitzern beim Blick auf die Heizkostenabrechnung der letzten zwölf Monate spricht Bände: Offener Mund und eine zum Schrei ansetzende Miene. Aus Schock! Denn die Abrechnungssumme steigt, steigt und steigt, ins Unermessliche. Öl und Gas sind auf einem Rekordhoch angelangt, die Strompreise ziehen nach und ein Ende ist nicht in Sicht. Was viele nicht wissen: Es gibt gute Alternativen, die nicht nur das Klima, sondern auch das Portemonnaie schonen. So zum Beispiel das Heizen mit Holz. Der Naturstoff ist ein natürlicher Brennstoff, der in großen Mengen nachwächst, schwefelfrei verbrennt und kein CO2 in die Atmosphäre entlässt. Die sogenannten „Pellets“ bestehen aus naturbelassenem Holz mit maximal einem Prozent Rindeanteil. Die in der Holzverarbeitenden Industrie als Nebenprodukt in großen Mengen anfallenden Hobel- und Sägespäne werden unbehandelt verdichtet und pelletiert. Die Nutzung wird zudem staatlich gefördert. Als ein führender Hersteller von Biomasseheizungen verfügt das Unternehmen Fröling über eine vollständige Produktpalette an modernen Holzheizungen. Ein Highlight im Sortiment: der Pelletskessel P2. Mit traditionellem Holzheizen hat diese Art der Energielieferung nichts mehr gemein. Die Pellets liefert ein Tankwagen und bläst sie in einen hierfür vorgesehenen Lagerraum. Nach dem Einschalten der Anlage läuft dann alles vollautomatisch. Dabei ist die Verbrennung äußerst sauber und umweltfreundlich. In der Regel ist der fahrbare Aschebehälter nur ein- bis dreimal jährlich zu entleeren. Ein biologischer Dünger, der wieder in den Kreislauf der Natur zurückgeführt wird. Weitere Vorteile: Dank des Saugzuggebläses finden die Rauchgase auf Anhieb den richtigen Weg in den Kamin. Zusammen mit der Pelletsschleuse sorgt dies für eine höchstmögliche Betriebssicherheit. Darüber hinaus ermöglicht der P2 eine problemlose Kombination mit anderen Systemen und das modulare Regelungskonzept kann auch nachträglich jederzeit Schritt für Schritt erweitert werden. Und statt des unangenehmen Ölgeruchs duftet der Heizraum künftig nach den holzigen Pellets. Gemütlichkeit und Wohnlichkeit in den eigenen vier Wänden sind garantiert. Interessierte erhalten ausführliche im Internet unter www.froeling.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Natürlicher Parkettboden Natürliche Wärme
Wohngesundes Lebensgefühl durch Parkettböden
 
Wälder, Wiesen, bunte Blumen... zauberhafte Naturbilder, die uns entspannen und inspirieren. Leider verbringt der Stadtmensch einen Großteil seines Alltags in einer Welt aus Plastik, Stahl, Beton und Glas. Einrichtung … Mehr
Rundum-Sicht für puren Feuergenuss
Exklusive Rundum-Sicht für puren Feuergenuss
Leise knistert es vor sich hin, der Schein der Flammen sorgt für ein tolles Lichtspiel im Raum und an den Wänden und eine wohlig warme Atmosphäre hält Einzug. Feuer löst seit jeher bei den Menschen eine besondere Faszination aus. Die Farbe, das Knistern, die Wärme - all das hat etwas Geheimnisvolles. Nicht umsonst ist es der Traum vieler, sich genau diese Magie in die eigenen vier Wände zu holen. Hochwertige Kamine bieten hierbei heutzutage weit mehr als bloß brennendes Holz: Sie sind mittlerweile regelrechte Design-Kunstwerke und machen das knisternde Flammenmeer zu einem luxuriösen Wohlfühl-Erlebnis - vor allem, wenn man es von nahezu allen Seiten genießen kann. Wahre Qualitäts- und Innovationsmaßstäbe in puncto Kamine setzt regelmäßig Rüegg Cheminée. Das Schweizer Unternehmen mit europaweit mittlerweile 59 Studios entwickelt seit über 50 Jahren hochwertige, geschlossene Feuerstellen, die stets Vorreiter in Sachen Design und Funktion sind. ODEON, der neueste Blickfang im exklusiven Sortiment, vereint eine raffinierte Technik und eine ausgezeichnete Verarbeitung mit einer sauberen Verbrennung. Und er schafft vor allem optische Highlights: Seine runde Scheibe ermöglicht eine beeindruckende 270-Grad-Sicht auf das lodernde Lichtspiel. Überhaupt setzt die unverwechselbare Bauweise einzigartige architektonische Akzente in den eigenen vier Wänden und hebt die Ästhetik der Ausstattung noch mal auf ein höheres Level. Darüber hinaus bietet der ODEON sowohl als freistehender Kamin als auch als Wand- oder Eckeinbau Feuergenuss pur - eine Attraktion für jeden Wohnraum. Des Weiteren bestechen die hochwertigen Modelle von Rüegg Cheminée vor allem durch ihr außergewöhnliches Design und nutzen obendrein die produzierte Energie äußerst effizient. Und sollte doch mal ein Bauteil defekt sein, kann es dank der intelligenten Konstruktionsweise von der Gerätefront aus ersetzt werden, ohne die Verkleidung aufzubrechen.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Stylischer Ofen heizt ordentlich ein Die Macht der Farben
Stylischen Warmluftofen nach eigenem Geschmack gestalten – und lieben
 
Farben rufen die verschiedensten Reaktionen und Assoziationen im Menschen hervor. Die psychologischen Empfindungen, die dahinter stecken, begründen sich dabei nicht nur auf individuellen Erfahrungen, sondern beziehen … Mehr
Doppelt lange Wärme genießen
Doppelt lange Wärme genießen
Was heute noch als innovativ und neu gilt, kann morgen schon Standard sein. Gerade im Bereich der technischen Entwicklungen geht manchmal alles ganz schnell. Da entscheidet man sich nach langem Hin und Her für ein Elektrogerät und muss ein paar Wochen später feststellen, dass inzwischen ein weitaus besseres Modell auf dem Markt ist. Das ist bei Kaminöfen oft nicht anders: Eine kontinuierliche Forschung und Entwicklung bringt immer effizientere und formschönere Produkte ans Tageslicht. Doch erfahrungsgemäß tauscht man einen Kamin nicht ständig aus und ersetzt ihn durch ein aktuelleres Modell. Nachrüsten heißt das Zauberwort: Der Kaminofen-Hersteller Haas+Sohn bietet für viele seiner Geräte attraktive Upgrades an. Wer im Besitz der Kaminöfen "Ficus" oder "Kalius" des Unternehmens ist, hat beispielsweise die Möglichkeit, den innovativen Wärmespeicher-Block, mit dem die aktuellen Modelle optional ausgestattet sind, nachträglich einsetzen zu lassen. Bestehend aus 70 Kilogramm Magnesitstein, weist er die doppelte Speicherfähigkeit von herkömmlichem Speckstein auf. Das bedeutet: eine deutlich längere Wärmeabgabe und niedrigere Heizkosten. In der Ausführung "grande" können sowohl "Ficus" als auch "Kalius" im Nachhinein mit dem zusätzlichen Wärmespeicher-Block ausgerüstet werden. Sie sind zudem auch als raumluftunabhängige Version erhältlich. Bei der Entwicklung seiner Kaminöfen legt Haas+Sohn, abgesehen von der Effizienz und der Handhabung, auch viel Wert auf die Optik. Ob "Ficus" und "Kalius" in der Ausführung "piccolo" oder in der höheren Variante "grande" - sie sind aus hochwertigem Naturstein gefertigt, haben eine schlanke zylindrische Form und finden daher in jedem Raum optimal Platz. Für eine perfekte Sicht auf das Flammenspiel sorgen darüber hinaus großzügige Sichtfenster. Pünktlich zur nahenden Kaminofen-Saison hat das Unternehmen seine Produktpalette auch bei vielen weiteren Modellen hinsichtlich Materialien, Natursteinvariationen und Farbkombinationen erweitert. Für Fans der modernen Inneneinrichtung gibt es die beliebten Kaminofen-Modelle "Java" und "Fuego" jetzt zum Beispiel erstmals mit einer eleganten Topplatte aus schwarz bedrucktem Sicherheitsglas.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter