Homeplaza - Logo
News
01.10.2016
Den Wohnräumen in wenigen Stunden ein neues Aussehen schenken   Mehr
30.09.2016
Diese multifunktionalen Feuerstellen sind hochwertig, praktisch und chic   Mehr
30.09.2016
Mit einem Gewächshaus die Gartensaison verlängern   Mehr
29.09.2016
Starker Halt dank massiver Wohnbauplatte    Mehr
Alle News
www.mein-badplaner.de
Ratgeber
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Ökologisch wohnen Öko? Logisch!
Natürlich wohnen liegt im Trend
 
Die Ökobranche erlebt in den letzten Jahren einen nie da gewesenen Boom – die Schlagworte Nachhaltigkeit und Natürlichkeit sind in den Köpfen der Menschen angekommen, ein gesunder Lebensstil liegt im Trend. Gerade beim Hausbau achten daher immer mehr Menschen darauf, nur wohngesunde, natürliche Materialien zu verwenden. Gut so! Aber die Vorteile einer ökologischen Bauweise werden bei der Einrichtung der eigenen vier Wände auch schnell wieder verschenkt. Hier spielt immer noch die Optik die Hauptrolle und viele Menschen glauben leider immer noch nicht, dass ökologisch …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
· KATALOGTIPP
-
VinyTherm
Hier bestellen
Kaminofen mit mehr Reichweite
Immer mehr Menschen entscheiden sich, in Haus oder Wohnung einen Kaminofen zu installieren. Zum einen hilft eine solche Feuerstelle, vor allem im Herbst und im Frühjahr als zusätzliche Energiequelle Heizkosten zu sparen, zum anderen strahlt der Kaminofen als Möbelstück im wahrsten Sinne des Wortes Gemütlichkeit aus. Richtig platziert, stellt er in jedem Zuhause einen attraktiven Blickfang dar. Ein ansprechendes Design, raffinierte Details für die Extraportion Wärme und Brennwerte, die bereits heute die ab 2015 in Deutschland geltenden Emissionswerte für Kaminöfen erfüllen: Das alles bieten Kaminöfen aus Schweden.  Brennkammer besonders hoch angeordnet Die beiden Modelle Contura 590 aus Stahl und Contura 590T aus Speckstein von Nibe versprechen Wärmestrahlung und Feuerschein auf hohem Niveau, denn Brennkammer und Glastür sind besonders hoch angeordnet. So wird das Feuer nicht vom Couchtisch verdeckt und ist auch aus weiter Entfernung noch gut sichtbar. Insbesondere in großen Räumen wie beispielsweise einer Wohnküche mit offenem Grundriss kommen die über einen Meter fünfzig großen Modelle richtig zur Geltung.  Effektiv, brennstoffsparend und emissionsarm Da man sowohl in der Stahl- als auch in der Specksteinvariante optional zusätzlich ein Wärmespeichermagazin aus Magnesitstein installieren kann, lässt sich die Heizleistung beider Modelle noch weiter erhöhen und die Wärmeabgabe um mehrere Stunden verlängern – für die Extraportion Wärme und Gemütlichkeit. Dabei muss niemand ein schlechtes Gewissen haben, dass er die Umwelt belastet. Im Gegenteil: Contura 590 und Contura 590T arbeiten dank einer speziellen Verbrennungstechnik äußerst effektiv, brennstoffsparend und mit so geringen Emissionswerten, dass ein zusätzlicher Feinstaubfilter überflüssig wird und die Modelle schon jetzt die strengen Emissionswerte von 2015 erfüllen. Das attestiert ihnen auch das Umweltsiegel „Nordischer Schwan”, das skandinavische Pendant zum deutschen „Blauen Engel”. Weitere Informationen sind im Internet unter www.contura.eu/de erhältlich.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Wandbeschichtung spart Energie Im Sommer kühl, im Winter warm
Farbe mit Millionen winziger Kügelchen spart Energie
 
Ein schönes Ambiente ist die Basis, um sich in den eigenen vier Wänden so richtig wohlzufühlen. Es ist bekannt, dass es dabei nicht nur auf eine hübsche Einrichtung, sondern auch auf die richtigen Wohnraumtemperaturen …  Mehr
Frischer Look für alte Fliesen
Frischer Look für alte Fliesen
Bei der Besichtigung eines Altbaus springen einem in der Regel sofort die hohen, weitläufigen Decken und die natürlich gemaserten Holzfußböden ins Auge - und manchmal eben auch noch Badezimmer in Blümchenoptik. Mit den Relikten aus den 70er Jahren tun sich junge, moderne Menschen oftmals schwer: Wer möchte schon den Trend von gestern in seinen vier Wänden von morgen eingemeißelt haben? Doch an den verzierten Fliesen aus vergangenen Jahrzehnten müssen Eigentümer sich nicht mehr länger stören, schließlich gibt es mit dem innovativen Badrenovierungssystem von Ultrament eine schnelle und effektive Möglichkeit, altbackene Bäder in stilvolle Wohlfühloasen zu verwandeln. Anstatt mühevoll abgeschlagen zu werden, können alte Badezimmerfliesen ganz einfach mit den Do it Systemprodukten - bestehend aus Haftgrund, Riss- und Fugenfüller, Fliesen-Glattspachtel, Bad-Putz, Bad-Weiß, X-tra Tiefgrund, Schutzversiegelung und Steindekor - eine Verjüngungskur erfahren. Typische Begleiterscheinungen von Renovierungs- und Umbauarbeiten wie Staub, Schmutz, Lärm und hohe Kosten bleiben dabei aus. So lange der alte Untergrund tragfähig ist und keine großen Schäden aufweist, sind der Gestaltungsfreiheit des Bewohners nahezu keine Grenzen gesetzt - dem Retro-Chic hingegen schon! Das Do it Badrenovierungssystem bietet eine elegante Methode, eine Wohlfühlzone mit persönlicher Note und gehobenem Komfort zu schaffen. Denn die tägliche Nutzung macht die Nasszelle zu einem Ort, an dem man sich behaglich und geborgen fühlen sollte. Als wichtiger Teil des Wohn- und Lebensraumes möchte man sich hier an nichts stören. Ob extravagant, futuristisch, klassisch oder modern - mit dieser Renovierungsvariante lassen sich Oberflächengestaltung, Strukturierung und Farbgebung der Wand- sowie Bodenfliesen frei bestimmen und jederzeit mit nur wenigen Tricks ändern. Hier wird garantiert kein Trend ausgelassen! An der Umgestaltung des Badezimmers finden nicht nur Hand- und geübte Heimwerker Freude: Dank der leichten Handhabung und Anwendung der Systemprodukte aus dem Hause Ultrament kann selbst der Gelegenheits-Do-it-yourselfer mit Leichtigkeit seine Kreativität ausleben. Weiterführende Informationen zur Fliesen-Frischekur gibt es unter www.do-it.eu.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Exklusives WC-Design Design-Faktor Toilette
Schickes WC mit integriertem Spülkasten
 
Die Geschichte des WCs ist nicht gerade geprägt von Ruhm und Ehre. Der „stille Ort” wurde und wird gerne verschwiegen, versteckt und verschlossen – oft mit gutem Grund, denn meist ist die Toilette nicht … Mehr
Elegante Waschbecken aus Marmor
Marmor fürs Badezimmer
Marmor ist eine der edelsten und schönsten Gesteinsarten überhaupt. Zahlreiche berühmte Kunstwerke und Gebäude der Weltgeschichte wurden aus diesem Material hergestellt. Und bis heute verbindet man das Gestein, dessen Herstellung immer noch mühselig und aufwändig ist, mit Luxus und zeitloser Eleganz. Dass dieses stilvolle Material aber auch zur Produktion von modernen Gebrauchsgegenständen benutzt werden kann, so wie es die mediterranen Völker schon seit Langem vormachen, zeigen die Marmorwaschbecken von der Firma stein & ambiente. Natürliche Schönheit verbreiten die von Hand gefertigten Waschbecken. Modern und puristisch werten die Unikate jedes Zuhause geschmackvoll auf und verwandeln jedes noch so einfache Badezimmer in eine stylishe Wellnessoase, die es ganz locker mit jedem Spa aufnehmen kann. In diesem Ambiente lässt es sich wunderbar entspannen und ausgiebigen Pflegeritualen nachgehen. Ein Stück Sinnlichkeit im Alltag! Die Waschbeckenformen gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Designs. Ob rund, oval, eckig, trapezförmig oder als konisches Standwaschbecken, für jeden Geschmack und für alle Anforderungen gibt es die passende Form. Zwischen fünf verschiedenen Farben, „grey”, „red/orange”, „onyx”, „black” und „cream”, kann man auswählen. Die runden Waschbecken gibt es mit Durchmessern von 30 bis 50 Zentimetern für jeden individuellen Platzbedarf. Und wer glaubt, dass diese exklusiven Waschbecken viel Geld kosten, irrt. „Preislich liegen sie im gleichen Bereich, wie ein herkömmliches Markenwaschbecken”, erklärt Esther Bartenschlager von der Firma stein & ambiente. Da es sich bei Marmor um eine Kalkgesteinsart handelt, dürfen die Waschbecken ausschließlich mit einem Marmor- und Natursteinreiniger säurefrei gereinigt werden. Fleckschutzmittel für Naturstein und Natursteinreiniger bietet der Waschbecken-Hersteller ebenfalls. Mehr Informationen zu den Waschbecken gibt es im Internet unter www.stein-und-ambiente.de.
Alte Treppen renovieren
Treppenrenovierung: sicher und zeitgemäß
Früher wurden Treppen insbesondere wegen ihrer Funktionalität geschätzt, heute sind sie auch ein Blickfang in jedem Wohnbereich. Im Laufe der Jahre müssen sie viel aushalten. Die Treppenstufen sind der am meisten belastete Teil, da sie hohem Abrieb ausgesetzt sind. Ausgetretene Stufen und abgenutzte Kanten stellen bekanntermaßen eine echte Gefahr im Haushalt dar. Gerade für Kinder birgt deshalb vor allem der Treppenbereich große Risiken. Aus diesem Grund sollte hier auch jede mögliche Sicherheitsvorkehrung getroffen werden. Aus diesem Grund ist eine Treppensanierung sinnvoll und wichtig. Das moderne Treppenrenovierungssystem von PORTAS lässt sowohl technisch als auch optisch keine Wünsche offen. Bei dieser durchdachten und dauerhaften Renovierungslösung wird die alte Treppe maßgenau mit neuen Stufen aus Echtholz oder hochwertigem Laminat überbaut. Stabilisierungs-Winkel aus Aluminium sorgen dabei für eine optimale Trittfestigkeit. Ein zusätzliches Plus an Sicherheit bieten die Modelle mit einer strapazierfähigen Antirutschkante, die insbesondere Familien mit kleinen Kindern und ältere Menschen sehr zu schätzen wissen. Dank hochwertiger Oberflächen und perfekter Versiegelung ist die renovierte Treppe nicht nur besonders pflegeleicht, sondern auch optisch wieder ein regelrechtes Glanzstück. Die große Anzahl an Modellen und Dekoren liefert für jeden Einrichtungsstil die passende Lösung. Der Unterschied zu einer neuen Treppe ist damit verschwindend gering, bieten doch die unzähligen optischen Raffinessen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Zudem erspart dieses System Zeit, Geld und Nerven! Denn es wird nicht nur vom Fachmann innerhalb eines Tages montiert, auch der immense Aufwand und der Dreck, der bei einem Treppentausch entsteht, entfallen komplett. Ob Holz, Beton oder Stein das ausgereifte und bewährte Stufe-auf-Stufe-System ist für alle Treppen geeignet, eine Treppenrenovierung ist damit wenig zeitintensiv. Zudem sind sämtliche Modelle auch mit LED-Beleuchtungs-Systemen in den senkrechten Stellstufen sowie einer in die Handläufe integrierten Beleuchtung versehbar, beides trägt zur Erhöhung der Sicherheit bei. So gibt es heute eigentlich keinen Grund mehr, Treppen weiter zu vernachlässigen. Wer sich für die bewährte, sichere und zeitgemäße Treppenrenovierung interessiert, kann kostenlos den aussagekräftigen Treppen-Katalog unter www.portas.de oder bei seinem Fachbetrieb anfordern.
Ausgefeilte Badezimmertechnik
Das erste, was an einem schönen Badezimmer auffällt, sind meist die Fliesen, eine elegante Badewanne oder stylisch geformte Armaturen. Auch harmonisch abgestimmte Badezimmermöbel in Trendfarben mit starken Kontrasten ziehen den Blick des Betrachters auf sich. Im seltensten Fall jedoch achtet der Betrachter auf die Technik, die das Bad im Verborgenen funktionieren lässt – dabei ist gerade diese entscheidend für eine sorgenfreie, entspannte Badbenutzung. Ausgefeilte BadezimmertechnikHinter jeder optisch durchdachten Badezimmergestaltung muss auch die passende Technik stecken, damit Baden und Duschen zum wohligen Wellness-Vergnügen werden. Denn was ist eine Design-Dusche ohne den richtigen Wasserdruck, was ein originell geformter Wasserhahn ohne eine präzise Temperaturregelung? Kaum etwas verärgert im Badezimmer so sehr, wie eine Toilette, in der beim Spülen nicht alles verschwindet oder die zuviel oder zuwenig Spülwasser zur Verfügung stellt. Bei all diesen Anforderungen muss die Sanitärtechnik außerdem dezent und schick sein – wenn man sie überhaupt sieht. Spülkästen sind in modernen Bädern schon lange in der Wand verschwunden, alles was man von ihnen noch sieht ist die Bedienfläche. Diese Fläche gibt es von manchen Systemherstellern nun auch passend zum Rest der Badgestaltung, beispielsweise als Natursteinplatte. In Kombination mit einem Steinwaschbecken entsteht so ein Bad aus einem Guss, das ebenso funktional wie schick ist. Führende Sanitäranbieter sorgen mit optimaler Beratung und angewandter Forschung dafür, dass Bäder kosteneffizient und komfortabel funktionieren – und auch optisch überzeugen.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Individuelle Motivtapete Lieblingsmotive für die Wand per Mausklick
Individuelle Raumeffekte passgenau gedruckt und tapeziert
 
Für die einen sind es Fototapeten, für die anderen digital gedruckte Kunst. Gemeinsam sind sich jedoch alle sicher: Es geht hierbei um weit mehr als den kitschigen Sonnenuntergang in der Kellerbar! Als trendige und damit … Mehr
Kamin und Treppenschutzgitter
Der optimale Babysitter für die kalte Jahreszeit
Die kühle Jahreszeit ist angekommen, es wird eher dunkel und oft ist es nass, was zur Folge hat, dass Aktionen im Freien seltener werden und man sich wieder vermehrt im eigenen Zuhause aufhält. Kuschelige Familienabende nach einem anstrengenden Tag machen den Feierabend perfekt. Für viele gehört das Beisammensitzen vor dem knisternden Kaminfeuer dazu – es steigert die Laune, sorgt für Wohlbefinden und vertreibt Trübsal. Familien mit Kleinkindern wissen, dass es nicht möglich ist, die Lieben rund um die Uhr zu beaufsichtigen. Aber gerade dann, wenn man kurz nicht aufpasst, ist schnell etwas passiert. Besonders gefährlich kann es werden, wenn ein Kamin in der Nähe ist. Da Vorsorge besser ist als Nachsorge, sollte man als Vorsichtsmaßnahme unbedingt ein Schutzgitter vor den Kamin stellen. Mit dem Kinderschutzgitter Ben aus dem Hause DOLLE hat man seinen persönlichen Babysitter immer dabei. Geeignet ist er für Kinder bis zum Alter von 24 Monaten. Einfach um den Kamin herum positionieren und schon werden Kleinkinder von den faszinierend lockenden Flammen ferngehalten. Ben ist 75 Zentimeter hoch und macht auch optisch dank schwarzer Pulverbeschichtung eine gute Figur in jedem Wohnzimmer. Damit die lieben Kleinen sich nicht an ihm verletzen, verfügt er über abgerundete Softecken. Unbekümmerte Kaminabende mit garantierter Erholung können kommen. Sollte der Sprössling doch einmal ausbüxen, passt Bens Schwester Pia auf. Dabei handelt es sich um ein Treppenschutzgitter aus Massivholz, das Treppenstürze verhindert – eine der häufigsten Ursachen von Kinderunfällen im Haushalt. Rund 74 Zentimeter hoch und mit einem Einhandsicherheitsverschluss zum Öffnen und Schließen ausgestattet, bremst dieses Gitter waghalsige Kletterversuche aus. Auch Inga darf nicht fehlen: Das Schwenksicherheitsgitter von DOLLE schwingt selbstständig zurück und verriegelt automatisch – falls man die Hände voll oder es eilig hat. Dieses Schutzgitter eignet sich beispielsweise für Durchgänge zwischen Esszimmer und Küche, in der es auch heiß hergehen kann. So kann verhindert werden, dass neugierige Kinderhände aus Versehen auf heiße Herdplatten fassen. Detaillierte Informationen gibt es im Internet unter www.dolle.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Gemütlichkeit mit schicken Kaminöfen Vorsorgen für kühlere Tage
Stilvoller Kaminofen spendet gemütliche Wärme
 
Denkt man an Argentinien, gehen einem das feurige Temperament und die Leidenschaft des Tangos durch den Kopf. Faszinierende Rhythmen, ausdrucksstarke Bewegungen und das Knistern in der Luft stimmen melancholisch und erzeugen … Mehr
Feuriger Blickfang für gemütliche Abende
Der feurige Blickfang für gemütliche Abende
Das Wohnzimmer ist der Ort, an dem man einen anstrengenden Tag gerne ausklingen lässt - natürlich am liebsten in gemütlicher Atmosphäre. Und dazu gehört auch die passende Einrichtung. Ein besonderes Highlight neben Couchtisch, Sofalandschaft und Flachbildfernseher ist hierbei ein formschöner Kamin. Der schafft nicht nur wohlige Wärme, sondern ist durch sein attraktives Design auch ein wahrer Hingucker. Und spätestens, wenn das brennende Feuerholz vor sich hin knistert und der Schein der Flammen ein tolles Lichtspiel erzeugt, ist der nervenaufreibende Alltag schnell vergessen. Moderne Öfen werten die vier Wände deutlich auf - und das in vielerlei Hinsicht. Bestenfalls verbindet die hauseigene Feuerstelle hochwertige Funktionalität mit modernem Design, wie etwa bei den Modellen ST 13 EX und ST 14 EX des Herstellers Storch Kamine. Beide sind in diesem Jahr neu auf den Markt gekommen und bieten in Sachen flammende Feuerromantik nicht nur tolle Atmosphäre, sondern auch eine ganze Reihe Extras. Hier trifft feinste Brenntechnik auf ein intelligent verfeinertes Regulierungsverfahren. Der 1,70 Meter große ST 14 EX besitzt im Gegensatz zu der 45 Zentimeter kleineren Variante einen leistungsstarken Zusatzspeicher von satten 96 Kilogramm. Da freut sich der Geldbeutel nicht nur über einen geringeren Feuerholz-Verbrauch, sondern auch über reduzierte Heizkosten. Das Besondere am ST 13 EX: Er ist drehbar und somit problemlos von jeder Seite des Raumes - ob vom Esstisch oder vom Sofa aus - zu bestaunen. Was die edlen Modelle verbindet, ist eine große, elegante Glasfront, die den Blick auf das lodernde Lichtspiel wunderbar abrundet und eine integrierte Holzfachschublade mit Soft-Click Mechanismus zum einfachen Öffnen und Schließen. Bei Bedarf lassen sich die Modelle der Ex-Serie übrigens sowohl per Handbetrieb als auch ganz bequem mit einer automatischen Steuerung bedienen. Zudem sorgt ein sicherer, selbstverriegelnder Türmechanismus für ein bedenkenloses Genießen des stimmungsvollen Kaminabends. Ohne Aufpreis werden die Storch Kaminöfen auch als zertifizierte RLU-Version angeboten, also raumluftunabhängig und zugelassen zum Betrieb von Häusern mit kontrollierter Be- und Entlüftung. Mehr Informationen gibt es unter www.kaminofen-epr.de.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter