Homeplaza - Logo
News
24.01.2018
Warum der richtige Bodenbelag so viel Freude bringt    Mehr
24.01.2018
Nachhaltiges Bauen sorgt für mehr Lebensqualität – jetzt und später   Mehr
23.01.2018
Smarte Befestigungsalternative sorgt für sicheren Tritt   Mehr
23.01.2018
Mit selbsthemmenden Getrieben Einbruchsversuche im Keim ersticken   Mehr
Alle News
Ratgeber
Newsletter
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Die Kunst der Wandgestaltung Die Kunst der Wandgestaltung
Originelle Klebetattoos verwandeln einfache Flächen in wahre Hingucker
 
Wer seine Wände verschönern will, muss nicht immer zu neuer Farbe oder neuen Tapeten greifen. Weit weniger arbeitsaufwendig, dabei abwechslungsreicher und eindrucksvoller sind attraktive Wandtattoos. Ob im Wohn- und Schlafzimmer oder in Küche, Flur und Bad: Die Wandgestaltung zum Aufkleben sorgt zu Hause für frischen Wind. Hat man sich an der weißen Raufaserwand satt gesehen oder möchte man das einfarbig gestrichene Wandkleid etwas aufpeppen, dann setzen Wandtattoos stilvoll neue Akzente. Bereits nach wenigen Handgriffen zieren Sonnenblumen, …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
· KATALOGTIPP
-
VinyTherm
Hier bestellen
Intelligent Energiesparen
In der einen Sekunde noch daran gedacht und doch vergessen: das offene Fenster. Vor allem wenn man morgens vor der Arbeit noch schnell die Wohnung durchlüften möchte, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man die geöffnete Luke in der Hektik vergisst. Darum wird besonders in Nebenräumen gerne gekippt. Aber auch ein gekipptes Fenster ist ein offenes Fenster und das Risiko Einbrecher anzulocken, ist groß. Bei wem schon einmal eingebrochen wurde, der weiß, wie grundlegend das Vertrauen in die schützenden, eigenen vier Wände erschüttert wird. Komplexe Alarmsysteme sind nicht für jeden erschwinglich und brauchen eine Verkabelung oder einen häufigen Batteriewechsel. Viele Besitzer von Alarmanlagen wurden erst durch einen Einbruch zum Kauf animiert. Vorsorgen kann zum Glück ab jetzt jeder – sogar mit vielen Zusatzvorteilen. Dafür gibt es jetzt eine Lösung, die Prävention durch automatisches Schließen und Schutz durch ein intelligentes, aber trotzdem einfach zu bedienendes Alarmsystem komfortabel verbindet. Diese Lösung heißt Winflip und trifft von der Sicherheit über Energieeinsparung bis zum Wohnkomfort genau die heutigen Bedürfnisse vieler Menschen. Besonders wichtig ist, dass Winflip ganz einfach auch nachträglich eingebaut werden kann und für jeden erschwinglich ist. Ohne Strom oder Batterie schließt und verriegelt dieses pfiffige System nach fünf Minuten bis fünf Stunden automatisch gekippte Fenster – ein unauffälliger Helfer, der im Alltagstrubel mitdenkt. Da hat man den Kopf frei, ohne die ständige Angst, etwas Wichtiges zu vergessen – nämlich die Sicherheit des eigenen Hab und Guts. Zusätzlich hält Winflip das Fenster mit einer Verriegelung fest verschlossen und hält so Kälte, Sturm, Schlagregen und einfachen Einbruchsversuchen stand. Winflip gibt es auch mit integrierter Alarmanlage. Sobald auch nur versucht wird, das Fenster mit Gewalt zu öffnen, schrillt ein lauter Alarm vom Fensterfalz nach innen und außen und alarmiert so die Hausbewohner oder Nachbarn und schreckt den Einbrecher wahrscheinlich ab. Dieser Alarmruf kann sogar an eine vorhandene Hausalarmanlage weitergeleitet werden. Ein vorheriges Aktivieren der Alarmanlage ist nicht notwendig und ein Batteriesatz hält zehn Jahre. Detaillierte Informationen gibt es unter www.winflip.info.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Durchblick in Sachen Energieeffizienz Mehr Durchblick in Sachen Energieeffizienz
Mit einem Fensterwechsel Heizenergie und Sonnenwärme optimal nutzen
 
Die steigenden Energiepreise bestimmen nicht nur die Nachrichten, sondern haben auch erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Besonders in der kühlen Jahreszeit möchte jeder in ein angenehm warmes Zuhause kommen. …  Mehr
Puristisches Badezimmer
Eleganz in Schwarz-Weiß
Eine Investition in Qualität lohnt sich an kaum einer Stelle so sehr wie in Küche und Badezimmer. Sanitäranlagen und Küchengeräte sind jeden Tag in Gebrauch – je nach Personenanzahl im Haushalt sogar äußerst intensiv. Da der Tag meist im Badezimmer beginnt und auch endet, ist es für einen entspannten Start oder Abschluss des Tages unabdingbar, dass alle Einrichtungen reibungslos funktionieren sowie leicht zu bedienen und pflegeleicht sind. Doch entscheidend ist auch die Optik: Mit dem richtigen Design wird das Bad nicht nur funktionell, sondern auch eine wahre Augenweide. Puristisches Design-Bad in Schwarz-WeißKlare Linienführung und gleichmäßige Formen haben im sogenannten puristischen Design als Trend das moderne Badezimmer erobert. Gleichmäßige Ovale, Rechtecke und Ellipsen entspannen als Toilette, Bidet, Badewanne und Waschbecken das Auge und verschaffen ein dem Geist ein wenig Ruhe im hektischen Alltag. Hochwertige Sanitärkeramik mit porenfrei versiegelter Oberfläche sorgt für eine angenehme Haptik sowie leichtes Reinigen und langlebige Schönheit.  Wellness-Ambiente erhält die an sich schlichte Sanitärkeramik schließlich in Kombination mit dem gewünschten Stil in Sachen Farbe und Form. Im Purismus beeindrucken starke, flächige Kontraste in zwei bis drei Farben. Vor allem die Kombination Schwarz-Weiß ist ein aktueller Trend im Badezimmer. Besonders reizvoll ist im Wechselspiel mit weißer, simpel geformter Keramik ein glänzender Fliesenspiegel oder ein Glasmosaik in Schwarz. Auf schwarzen Wänden stechen Edelstahl-Armaturen sowie helle Textilien besonders schön hervor. Ein weiterer, stimmungsvoller Akzent lässt sich im Badezimmer mit einem dunklen Holzboden setzen. Dank spezieller Holzversiegelung ist dies ohne weiteres möglich, ohne dass das Holz Schaden nimmt oder quillt.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
1.001 Ideen fürs Bad 1.001 Ideen fürs Bad
Die eigenen Bedürfnisse erkunden, das Bad individuell planen
 
Wellness ist der Trend unserer Zeit. Relaxen, sich pflegen, stressfrei die Seele baumeln lassen, Erholung vom harten Arbeitstag finden - zunehmend rückt hierfür das Badezimmer in den Fokus. Dessen Modernisierung … Mehr
Wellness mit Whirlpool
Mehr Wellness für zuhause
Endlose Tage am Schreibtisch, Aktenschieben und langatmige Meetings sorgen bei so manchem Zeitgenossen für unangenehme Verspannungen und nervliche Belastung. Oft nimmt man sich fest vor, sich nach Feierabend oder am Wochenende ein Wellness- oder Fitnessprogramm zu gönnen – und bleibt dann doch aus lauter Müdigkeit tatenlos zuhause auf der Couch sitzen. Ein Fitnessstudio mit Sauna im eigenen Heim würde die Motivation erheblich steigern, da die lästige Anfahrt entfällt, den meisten fehlt hierfür allerdings der nötige Raum. Ein Plus in Sachen Wellness lässt sich allerdings auch mit weniger Platz realisieren. Massage-Bäder im eigenen WhirlpoolDie bequeme Art, sich zur abendlichen Entspannung ein Wohlfühlprogramm zu verschaffen, ist ein eigener Whirlpool. Das Bad in einer Whirlwanne mit Massagedüsen regt den Kreislauf an, entspannt die Muskulatur und belebt den Geist. Moderne Spa-Pools für den Privatbereich verfügen über Micro-Jetdüsen, die den Körper im Boden-, Rücken-, Fuß- und Seitenbereich sanft und doch intensiv massieren. Wasser- und Luftdruck lassen sich vom Benutzer komfortabel und individuell einstellen, damit optimale, persönliche Wellness erzielt wird. Manche Poolsysteme verfügen über ein separat regelbares Bodenluftsystem, das speziell für die Lockerung der verspannten Rumpf- und Rückenmuskulatur wahre Wunder vollbringt. Abgerundet wird das Wellness-Vergnügen mit den modernen Whirlpools durch stimmungsvolle Beleuchtung in Wohlfühlfarben per LED und automatische Badeprogramme, die sich einfach per Knopfdruck aktivieren lassen. So erhält man für Entspannung, Belebung oder Sportbad jeweils einen ausgeklügelten, zielgerichteten Massageablauf. Vollendeten Whirlpoolgenuss schafft schließlich ein passendes Nackenkissen, das die Wirbelsäule beim Wellnessbad optimal entspannt.
Dachfenster per Kopfdruck steuern
Frische Luft auf Knopfdruck
Menschen verbringen bis zu 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen. Durch Kochen, Atmen und Duschen entsteht Feuchtigkeit, denn jeder Mensch produziert durchschnittlich bis zu vier Liter Wasser am Tag. Wird diese Feuchtigkeit nicht abtransportiert und die Räume nicht regelmäßig gelüftet, steigt das Risiko von Schimmel. Ein Austausch der verbrauchten Raumluft gegen frische Außenluft ist notwendig, denn schlechte Luft und Schadstoffe beeinträchtigen die Gesundheit. Elektrisch betriebene VELUX Dachfenster sorgen automatisch für ein besseres Raumklima: Per Funksteuerung lassen sich die Lüftungszeiten ganz einfach und individuell festlegen. Nach dem Einstellen öffnet und schließt ein verdeckter Motor die Fenster von selbst und gewährleistet einen idealen Luftaustausch und ein geregeltes Lüften. Für den zeitgesteuerten Luftaustausch genügt es, den Ablauf einmal einzugeben, um Dachfenster automatisch zu öffnen und zu schliessen. So werden die Wohnräume täglich mit der richtigen Menge Frischluft versorgt und auch die Luftfeuchtigkeit mit regelmäßigen Stoßlüftungen energieeffizient entfernen. Die Frischluftzufuhr schafft nicht nur ein gesünderes Raumklima, sondern gibt auch Schimmel kaum eine Chance, sich auszubreiten. Wer noch mehr Komfort möchte, liegt mit der MSR Luftqualitätssteuerung und dem bedarfsgerechten Lüften genau richtig. Die intelligente Technik stellt fest, wann ein Luftaustausch benötigt wird. Dabei reagiert eine innovative Sensorkombination gezielt: Ein VOC-Sensor misst die Luftqualität in den Wohnräumen und beugt einem zu hohen Schadstoffgehalt vor. Der zweite Sensor erfasst die Feuchtigkeit in der Luft und senkt dadurch das Schimmelrisiko. Im Gegensatz zu vielen alternativen Systemen beruhen die Messwerte nicht nur auf einem einzelnen Sensor, sondern geben einen verlässlichen Eindruck der gesamten Luftqualität im Raum. Die Steuerung der elektrischen VELUX Fenster erfolgt kabellos per Funk. Dank dieser Technik müssen sich Bewohner nicht mehr selbst um das Lüften kümmern. Bevor sie überhaupt merken, dass Grenzwerte überschritten worden sind, sorgt das System automatisch für frische Luft so wird wirklich bedarfsgerecht gelüftet.
Holzböden mit Begeisterung erleben
Wer sich in den natürlichen Werkstoff Holz verliebt, kann sich einer Sache sicher sein - die Verbindung wird ein Leben lang halten. Insbesondere ein Boden aus Echtholz punktet durch seine zeitlose Schönheit, seine Charakterstärke und seinen Charme. Er vermittelt Geborgenheit und strahlt eine angenehme Wärme aus. Aus diesem Grund sind Holzfußböden bereits seit Jahrhunderten die Nummer eins unter den Bodenbelägen. Fällt die Wahl auf einen Klassiker wie Parkett oder Massivholzdielen, sollten eine gute Beratung und hohe Qualität beim Kauf an oberster Stelle stehen. Erstklassige Bodenbeläge aus Echtholz für ein attraktives und gemütliches Zuhause bietet HQ - die exklusive Eigenmarke von HolzLand. Die Auswahl umfasst Massivholzdielen und Fertigparkett. Beiden Varianten ist gemeinsam, dass sie zu einhundert Prozent aus dem Naturprodukt Holz hergestellt werden - je nach Bedarf von Hand für die Individualität oder maschinell für die Präzision. Einmal verlegt, sieht man ihnen auch nach Jahren noch an, dass sie mit viel Liebe zum Detail, Sachverstand und Begeisterung entwickelt wurden. HQ-Holzböden erfüllen höchste Ansprüche an Qualität und Komfort. Zeitlose Schönheit und Eleganz ziehen beispielsweise mit den einzigartigen HQ Massivholzdielen aus robustem Echtholz in die eigenen vier Wände. Sie sind in den Stärken 15 und 21 Millimeter sowie wahlweise mit roher, natur oder weiß geölter Oberfläche erhältlich. Da ein Boden aus Massivholzdielen renovierbar ist, hat man ein Leben lang seine Freude daran. Wer sich für einen HQ Parkettboden entscheidet, beweist ebenfalls Stil und Geschmack. Denn ob herrschaftlich in Schlossdielenoptik, charmant im Landhausstil mit langen Dielen oder klassisch als Schiffsboden - ein Parkett wertet jede Wohnung auf. Die Marke HQ wurde in enger Zusammenarbeit mit den Holzhändlern entwickelt, die zur HolzLand-Kooperation gehören. Basierend auf dem Know-how der Verarbeiter sowie auf Anregung ihrer Kunden sind Holzböden entstanden, die ihr Qualitätsversprechen bereits seit über zehn Jahren halten. An mehr als 200 Standorten bundesweit können Liebhaber des Naturprodukts bei einem HolzLand-Fachhändler in die Welt der Holzböden eintauchen. Weitere Informationen unter www.hq-parkett-epr.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Sicher begehbare Treppen Sicher begehbare Treppen
Das richtige Stufenmaterial beugt Stürzen und Unfällen vor
 
Treppenstürze zählen zu den häufigsten Unfällen im Haushalt. Oft sind übertriebene Hast, das Überspringen mehrerer Stufen, das blinde Begehen einer Treppe, etwa während man schwer trägt, … Mehr
Pelletofen in modernem Design
In Design und Technik ganz vorne
Wir lieben es, tagtäglich von schönen Dingen umgeben zu sein, denn sie vermitteln uns ein positives Lebensgefühl. Deshalb spielt die Optik eines Gegenstands besonders im eigenen Zuhause - dem Ort, an dem wir uns am wohlsten fühlen sollen - eine wichtige Rolle. Auch die Hersteller von Kamin- und Pelletöfen haben das erkannt und infolgedessen die früher rein funktionalen Wärmequellen in attraktive, höchst moderne Heizmöbel verwandelt. In Design und Technik ganz vorne, so lässt sich der Pelletofen TOPO von RIKA am Besten beschreiben. 2010 wurde er mit dem iF-Design-Award, dem renommierten Preis für bestes Produktdesign, ausgezeichnet. Das Modell war bis jetzt ausschließlich mit schwarzem Korpus und einem Specksteinmantel erhältlich. Aufgrund hoher Nachfrage gibt es den Ofen ab sofort auch in den edlen Steinvarianten ?"Schiefer weiß" und "weißer Stein". Diese neuen Alternativen unterstreichen die moderne Optik und geben jedem Raum ein einzigartiges Flair. Zusätzlich lässt sich der Pelletofen TOPO dank seiner minimalen Bautiefe selbst bei geringem Platzangebot unterbringen. Jedes Feuer benötigt Sauerstoff, welcher dem Wohnraum entnommen wird: Das verursacht Unterdruck. Um auch den neuesten Bauweisen von Niedrigenergiehäusern mit absolut dichten Fenstern und Türen gerecht zu werden, sind die meisten Pelletofenmodelle von RIKA raumluftunabhängig. Das heißt, die benötigte Luft wird von außen entnommen. Durch das neuartige Pelletzufuhrsystem ist der TOPO zudem besonders leise im Betrieb. Für noch mehr Komfort sorgt der extra große Pelletbehälter, denn er fasst 47 Kilogramm und ermöglicht so besonders lange Laufzeiten. Das in Design und Technik überzeugende Modell erbringt eine Wärmeleistung von drei bis zehn Kilowatt. Abhängig von der Hausisolierung wird so ein Raumheizvermögen von 70 bis 260 Kubikmetern erreicht. Dank der großen Speichermasse des Pelletoffens von 64 Kilogramm gibt dieser auch lange Zeit nach Erlöschen des Feuers angenehme Strahlungswärme ab. Erfreulich für Nutzer und Umwelt: Die aktuellen Emissionsgrenzwerte werden dabei deutlich unterschritten. Ebenso raffiniert wie das prämierte Design ist die Steuerung des Ofens, die wahlweise auch über das Mobiltelefon oder eine spezielle Warm-App erfolgen kann.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Tolles Team: Solar und Pellets Solar und Pellet
Die ideale Verbindung
 
Jeder Haushalt kann ganz simpel seinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die innovative Kombination aus Solarsystem und Pelletwohnraumöfen oder -kesseln aus dem Hause pro solar bietet zu 100 Prozent … Mehr
Gesunde Luft zuhause
„Lebensmittel” Luft
Der moderne Mensch verbringt rund 80 Prozent seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Da moderne Gebäude immer besser gedämmt sind, um Heizkosten zu sparen, findet in den meisten Räumen keine ausreichende Luftzirkulation mehr statt. Hieraus entstehen Probleme für Gesundheit und Wohlbefinden. Verbrauchte Luft macht krankBeim jedem Ausatmen werden Kohlendioxid und Feuchtigkeit in die Raumluft abgegeben. Zusätzlich dünsten Schadstoffe aus Möbeln, Baustoffen und Textilien und Aktivitäten wie Rauchen, Kochen und Putzen lassen weitere Belastungen entstehen. Diese Luftzusammensetzung führt beim Menschen zu Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit und schlechtem Schlaf und ermöglicht die Ausbreitung von schädlichem Schimmel. Abhilfe lässt sich durch korrektes Lüften schaffen. Regelmäßig richtig lüften Für gesunde Raumluft, in der man sich erholen, regenerieren und gesund schlafen kann, sollte man regelmäßig die Fenster öffnen. Hierbei sollte man darauf achten, dass die Heizkörper heruntergedreht werden, um keine Energie zu verschwenden. Für alle Eigenheimbesitzer, denen das Öffnen und Schließen der Fenster zu aufwändig ist, sowie für Allergiker, die Pollen und Feinstaub nicht in den Wohnraum lassen möchten, bietet sich eine Komfortlüftung an. Diese sorgt für gleichmäßigen Luftaustausch, filtert Schadstoffe zuverlässig aus der einströmenden Luft und hilft beim Energiesparen. Weitere Informationen zu gesunder Raumluft und richtigem Lüften unter www.frische-luft-zuhause.de.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter