Homeplaza - Logo
News
26.01.2015
Mit einem Mikrokraftwerk die Umwelt und den Geldbeutel schonen    Mehr
26.01.2015
Langdiele vermittelt ein Gefühl von Weite und Freiheit   Mehr
25.01.2015
Diese Mehrschichtdiele macht den Massivholzdielen Konkurrenz   Mehr
24.01.2015
Kaminöfen und Umweltverträglichkeit schließen sich nicht aus   Mehr
Alle News
DGfM Checkliste
Plaza Videos
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Einrichten mit flexiblen Möbeln Individuell abgestimmt einrichten
Wohnen mit flexiblen Mitnahmemöbeln
 
In einer zunehmend gleich geschalteten Welt ist es verständlich, wenn im privaten Bereich der Wunsch nach persönlicher Entfaltung voll zum Tragen kommt. Auch in Sachen Möbel ist dieser Trend immer stärker zu beobachten. Individualität lässt sich allerdings nur dann wirklich umsetzen, wenn man sowohl bei der Abmessung und Anordnung der Möbel als auch bei Farb- und Lichtgestaltung freie Hand hat. Doch wo gibt es Möbelserien, die diese Wünsche erfüllen und gleichzeitig den Geldbeutel schonen? Flexible Mitnahmemöbel mit …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Thermovlies sorgt für Wohnbehaglichkeit
Wie ein Pullover für die Wand
In Privathaushalten macht der Energieanteil für Heizung durchschnittlich dreiviertel des Gesamtbedarfs aus. Jedoch entweicht ein Großteil der erzeugten Wärme oftmals ungenutzt durch Wände, Fenster, Keller und Dach. Dämmmaßnahmen in diesen Bereichen sind daher besonders wichtig. Wer zum Beispiel wegen einer verklinkerten oder denkmalgeschützen Fassade nicht außen dämmen kann oder eine Ergänzung zu den klassischen Wärmedämm-Verbundsystemen anstrebt, für den sind Innenwandsysteme eine gute Lösung. Wesentlich schnelleres Aufheizen der Raumluft, dadurch deutliche Heizkosteneinsparungen und gesteigerte Wohnbehaglichkeit sowie effektive Schimmelprävention - damit punktet das KlimaTec Thermovlies aus dem Hause Erfurt. Das innovative Innenwandsystem wirkt wie ein Pullover für die Wand. Damit bekleidete Wandflächen strahlen in hohem Maße Wärmeenergie zurück in den Raum, ebenso wie ein Pullover dafür sorgt, dass die Körperwärme auch am Körper bleibt. Dadurch stehen rund 80 Prozent der Heizwärme direkt zum Aufheizen des Raumes zur Verfügung und die kostbare Energie wird nicht erst für die Erwärmung des kalten Mauerwerks verschwendet. Vor allem für Räume mit temporärer Nutzung wie Arbeits-, Gäste- oder Wohnzimmer von Berufstätigen bringt das große Einsparungen, weil hier die Wände häufig stark ausgekühlt sind. KlimaTec arbeitet nicht nach dem Prinzip klassischer Innendämmungen, sondern basiert auf einer Erhöhung der Wandoberflächenthermik. Kaltluftabfälle, besonders an Außenwänden, damit einhergehende Fußkälte und Unbehaglichkeit im Schulterbereich sind dank des Thermovlieses passé. Zudem wird der Wärmeaustausch durch Lüftung stark beschleunigt. Im Sommer bleibt die Wohnung daher angenehm kühl, im Winter erwärmen sich die Räume sehr schnell wieder. Ein großer Vorteil in Sachen Schimmelprävention: Mit KlimaTec beschichtete Wände bleiben diffusionsoffen und können daher weiter atmen. In gut sortierten Baumärkten ist das Thermovlies wahlweise in ein Millimeter starker Basic Qualität für raumtrennende Innenwände oder in drei Millimeter starker Premium Qualität für kalte außenliegende Wände erhältlich. Alle mit KlimaTec ausgestatteten Wandflächen können mit Raufaser oder Tapete überklebt und in der persönlichen Wunschfarbe gestrichen werden. Mehr unter www.erfurt-klimatec.com.
Energieeffizientes Heizen
Alle Jahre wieder ein leidiges Thema: Die Heizkostenabrechnung steht ins Haus. Dabei wird die Energie zum Heizen immer teurer, das ändert sich auch 2014 nicht. Tatsächlich verursachen die Heizkosten den größten Anteil an Nebenkosten in privaten Haushalten. Damit Eigenheimbesitzern und Mietern der Blick auf die jährliche Abrechnung nicht den Schweiß auf die Stirn treibt, heißt es deshalb, den eigenen Energieverbrauch im Blick zu haben und gezielt Einsparpotenziale zu nutzen. Um diese Einsparpotenziale zu erkennen, empfiehlt sich eine kontinuierliche, automatische Überwachung der Energieverbrauchswerte - etwa mit den Lösungen der Firma Jung. Mit dem KNX Facility-Pilot lassen sich über Smart-Displays die Verbräuche von Öl, Gas und Strom anhand klar aufgebauter Statistiken grafisch anzeigen - sogar über längere Zeiträume wie Monate oder Jahre. So ist eine optimale Verbrauchskontrolle ganz einfach möglich. Anhand dieser Ergebnisse kann dann für jeden Raum im Haus mit der Heizenergie optimal gewirtschaftet werden. Dafür unterstützen KNX-Bedienelemente das effiziente Heizen in den einzelnen Räumen. Stetigregler, Raumcontroller und Tastsensoren im vielfältigen Jung Schalterdesign sorgen hier komfortabel für eine optimale Wohlfühltemperatur. Dank individuell einstellbarer Betriebsarten und Szenen kann die Wunschtemperatur dabei für jeden Raum einzeln vorprogrammiert werden, zum Beispiel je nach Nutzungszeiten. Generell gilt hier: Schon die Absenkung der Raumtemperatur um nur ein Grad spart rund sechs Prozent der Heizenergie. Aber wer denkt schon daran, dieses eine Grad weniger an jeder Heizung separat einzustellen? Mit den Lösungen von Jung erfolgt das deshalb einfach automatisch. Auch lässt sich so das überflüssige Heizen ungenutzter Räume, bei Abwesenheit oder in der Nacht einfach vermeiden. Ein solch intelligentes Wirtschaften mit dem Energieverbrauch zahlt sich aus! Denn niemand will sein Geld wohl unnötig "verheizen". Wer Einsparpotenziale nutzen und sich in punkto "energieeffizientes Heizen mit den Lösungen von Jung" beraten lassen will, wendet sich am besten an einen Elektrofachbetrieb. Mehr Informationen zum Thema gibt es auch unter www.jung.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Exklusive Rundum-Sicht Exklusive Rundum-Sicht für puren Feuergenuss
Das neueste Kamin-Highlight verspricht luxuriöses Design und tolle Technik
 
Leise knirscht es vor sich hin, der Schein der Flammen sorgt für ein tolles Lichtspiel im Raum und an den Wänden, und eine wohlig warme Atmosphäre erhält Einzug. Feuer löst seit jeher bei den Menschen …  Mehr
1.001 Ideen fürs Bad
1.001 Ideen fürs Bad
Wellness ist der Trend unserer Zeit. Relaxen, sich pflegen, stressfrei die Seele baumeln lassen, Erholung vom harten Arbeitstag finden - zunehmend rückt hierfür das Badezimmer in den Fokus. Dessen Modernisierung wird jedoch von vielen Hausbesitzern nahezu sträflich vernachlässigt. Dabei lässt sich in einem nach individuellen Wünschen gestalteten Bad nach Herzenslust entspannen, mit allen Sinnen genießen und Wellness leben. Wie aber wird das alte Bad zum Traumbad? Woher kommt die Inspiration? Vor allem beim Neubau oder der Sanierung des Badezimmers ist vielerlei zu planen. Soll es eine Badewanne oder eine Dusche sein? Oder vielleicht beides? Passt mein Wunschelement denn überhaupt in den Grundriss? Wo kommt das Waschbecken hin? Und ist noch Platz für ein Regal, in dem die Hygieneartikel verstaut werden können? Das Online-Portal Badprofi.at bietet Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Die beiden Markenhersteller POLYPEX und PALME haben sich hier in einer Initiative zusammengetan, um Bauherren Lust auf einen Umbau ihres Badezimmers zu machen und so die Lebensqualität zu erhöhen. Dies gelingt zum Beispiel mithilfe einer aussagekräftigen Bildergalerie: Hier regt ein anschaulicher Mix aus verschiedenen Stilrichtungen die Phantasie an und gibt einen ersten Ausblick darauf, was auch im eigenen Bad möglich ist. Wer Feuer gefangen hat, kann seine individuellen Wünsche auf www.badprofi.at direkt graphisch umsetzen und ausprobieren - mithilfe des kostenlosen Online-Badplaners. Im Maßstab 1:20 lassen sich Badewannen, Duschtassen und andere Sanitärelemente darin beliebig drehen und verschieben. So wird es viel leichter, sich das eigene Badezimmer in neuem Gewand vorzustellen. Eine Planungsdatenbank mit über 300 bereits fertigen Planungen inspiriert zusätzlich. Abgesehen von kreativen Ideen finden Bauwillige unter Badprofi.at zudem wertvolle Tipps - wie etwa eine Wunschliste, die beim Setzen der Prioritäten hilft, - oder den schnellen Kontakt zu einem Profihandwerker, der das Wunschbad realisiert. Die Rubrik "Bäderteufel" rundet das Angebot mit lustigen Anekdoten aus der Badprofi-Welt ab.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Armaturen mit Kristallgriffen Funkelnde Badezimmerdetails
Extravagante Armaturen mit Kristallgriffen
 
Manche Menschen sind wahre Elstern – für sie kann es gar nicht genug glitzern. Egal ob es das Notebook ist, das Mobiltelefon, die Computermaus oder die Jeans: Applikationen aus funkelnden Kristallen sind ein absoluter … Mehr
Barrierefreie Dusche selbst bauen
Duschoase selbst gemacht
Jeder Lebensbereich birgt Einsparpotenziale – ganz besonders Hausbau und Umbau. Wer Altbauten modernisiert oder saniert, kann manchmal durch eigene Handarbeit viel Geld sparen. Mit hochwertigen Produkten und genauen Montageanleitungen kann sich der Heimwerker heute sogar an einen Bereich wagen, der bisher dem Fachmann vorbehalten war: das Bad.Begehbare Duschen liegen im TrendIm Online-Shop des Sanitärfachhändlers anapont erhalten interessierte Heimwerker viele Ideen für eine Neugestaltung des Badezimmers. Besonders barrierefreie, begehbare Duschkabinen sind derzeit angesagt. Durch bodenbündige Bauhöhe fällt der Übergang vom nassen in den trockenen Bereich leicht, und das Risiko für Stürze und Verletzungen wird minimiert. Dies ist vor allem eine Überlegung wert, wenn das Badezimmer von älteren Menschen mitbenutzt wird.Barrierefreie DuschtechnikDie passende Bodenablaufrinne für die selbst gefertigte, ebenerdige Duschkabine stammt von ALCA. Ob direkt an der Wand, mitten in der Dusche oder als Variante über Eck: Die Ablaufrinnen aus rostfreiem Stahl kann auch der Heimwerker schnell installieren. Ganze 60 Liter Wasser durchlaufen die Rinnen in der Minute, so dass der Abfluss selbst bei Wellness-Regenbrausen im Großformat schnell wieder frei ist. Bis zum Abflussrohr bleibt alles sauber, denn eine elektrochemische Politur auf der Innenseite der Duschrinnen verhindert, dass sich Schmutzpartikel ablagern. Die Duschrinnen für barrierefreie Duschen gibt es im Internet unter www.alca-duschrinnen.de.
Bei Bewegung: Licht an!
Bei Bewegung: Licht an!
Möchte man im Dunkeln nicht vor der Haustür stehen, sind gerade jetzt im Winter gut ausgeleuchtete Zugangswege zum Haus unerlässlich. Denn Beleuchtung bietet uns neben einem Gefühl der Sicherheit - etwa, wenn wir abends daheim ankommen - auch den Komfort, die Tür schnell und unkompliziert bei Licht öffnen zu können. Einmal im Hausflur angekommen, sorgt eine ausreichende Beleuchtung zudem für ein sicheres Beschreiten der Treppe. Im Außenbereich erhellen Automatik-Wächter von Jung die Einfahrt und den Weg bis zur Haustür - wie von selbst. Die Erfassungsbereiche sind so groß, dass fast alle Bewegungen auf dem Grundstück wahrgenommen werden. Des Weiteren passt sich die automatische Beleuchtungssteuerung der Umgebungshelligkeit an. Komfortabel und energiesparend bleibt das Licht dann so lange eingeschaltet, bis keine Bewegung mehr erkennbar ist. Bewohner wie Besucher fühlen sich dadurch sicherer. Und auch in punkto Einbruchsschutz sind die Automatik-Wächter eine sinnvolle Ergänzung, rät die Polizei. Denn welcher Einbrecher möchte schon im Rampenlicht stehen? Die ideale Lösung für Flur, Diele und Treppenhaus ist der strategisch platzierte Automatikschalter von Jung. Er schaltet das Licht selbstständig ein, immer wenn er die Bewegung einer Person erfasst. Diese Beleuchtungssteuerung schafft Sicherheit und Komfort, ohne dass ein Schalter betätigt werden muss. Auf diese Weise bleibt den Bewohnern die lästige Suche nach dem Lichtschalter erspart und Stolperfallen wird ebenso wie Unfällen vorgebeugt. Ein weiterer Vorteil: Die Automatikschalter von Jung helfen dabei, Strom zu sparen. Nach einer voreingestellten Nachlaufzeit geht das Licht von selbst wieder aus, sodass keine Energie verschwendet wird. Sowohl Automatik-Wächter als auch Automatikschalter sind einfach nachzurüsten. In der Funk-Ausführung können sie genau dort installiert werden, wo sie benötigt werden. Denn das aufwändige Verlegen von Leitungen entfällt. Der Elektrofachmann vor Ort berät und unterstützt Bauherren und Modernisierer beim Nachrüsten der Geräte. Zu finden sind die Experten im Internet unter www.mein-elektroinstallateur.de.
Charmante Gemütlichkeit
Wer den Urlaub gerne auf dem Land verbringt, der weiß die Vorteile des rustikalen Lebens zu schätzen. Nirgendwo anders findet man in den Häusern eine so urige Gemütlichkeit vor wie dort. Massive Möbel aus Holz in Kombination mit einem knisternden Feuer im Kamin und der weiten Natur drumherum erwecken in uns ein Gefühl der Ursprünglichkeit und der Erdung - also genau das, was man sich für sein Zuhause wünscht. Mit modernen Massivholzmöbeln lässt sich diese Prise Landluft ganz einfach in die Stadt transportieren, sodass die eigenen vier Wände damit zu einem charmanten Refugium werden. Die perfekte Kombination einzelner Stücke kann man sich bequem von zu Hause aus über ein paar Klicks im Internet zusammenstellen. Der Online-Shop Massiv aus Holz bietet hierfür ein breites Spektrum an Echtholz-Kiefernmöbeln für jeden Wohnraum. Die hochwertigen und nachhaltig in europäischen Werkstätten angefertigten Möbel aus heimischen Hölzern sind in drei verschiedenen Design-Linien erhältlich: Neben dem verspielten Vedene für Romantiker und Liebhaber des Landhausstils präsentiert sich die Möbelkollektion Burgund klassisch elegant. Die jüngste Kollektion Gravit kennzeichnet wiederum eine klare, einfache Linie. Sie ist für junge dynamische Konsumenten entworfen worden, die das Material Massivholz schätzen, ihre Wohnräume jedoch nach allen Regeln moderner Trends einrichten möchten. Diese Möbelkollektion verleiht dem Schlaf-, Ess- oder Wohnzimmer eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne. Vor allem die hellen Farbtöne wie weiß (schneeweiß ohne Wischeffekt), antik weiß (vanillefarben) und alt weiß (Shabby Chic mit Wischeffekt) sind dabei besonders gefragt - genauso wie Maßanfertigungen, die der Online-Shop als Zusatzleistung anbietet. Als Hilfestellung zur Farbauswahl werden auf Wunsch zudem kostenlose Holzmuster und ein Möbelkatalog geliefert. Accessoires im Shabby Chic-Stil wie Teelichthalter, Übertöpfe oder ein altes Telefon runden das gemütliche Flair auf eine stylische und dekorative Weise ideal ab.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Natürliche Wandgestaltung mit Lehm Ökologischer wohnen
Warme Natürlichkeit mit Lehmputz
 
Lehm gehört zu den ältesten Baustoffen der Menschheitsgeschichte. Das Naturmaterial lässt sich sehr leicht verarbeiten und sehr flexibel gestalten. Neben einfachen Häusern und Hütten entstanden aus … Mehr
Kaminofen mit Pellets oder Holz
Kombination mit Köpfchen
Romantik oder Effizienz? Bei der Entscheidung für einen Ofen standen Verbraucher bisher vor der Frage, ob sie mit Scheitholz heizen oder auf Pellets setzen sollten. Findige Ofenbauer haben jetzt eine besondere Verbindung möglich gemacht, die beide Varianten vereint, sodass nun niemand mehr „entweder ... oder“ wählen muss: den Kombiofen. Österreich ist für seine cleveren Lösungen im Bereich Heizen mit Holz bekannt. So auch der österreichische Ofenhersteller Rika, der jetzt mit dem Kombiofen INDUO neue Maßstäbe setzt. Das Gerät bietet die Möglichkeit wahlweise mit Pellets oder Scheitholz zu heizen – ohne umzurüsten. Angeheizt wird idealerweise durch die Zufuhr von Pellets, denn das ist komfortabel und sauber. Wird danach ein Holzscheit eingelegt, erkennt der Ofen den Brennstoff mithilfe des Temperaturfühlers und reagiert entsprechend. Legt man kein weiteres Scheitholz nach, obwohl die gewünschte Raumtemperatur noch nicht erreicht ist, heizt der INDUO anschließend automatisch im Pelletbetrieb weiter. Die Steuerung der Luftzufuhr erfolgt über die bewährte Rikatronic3-Regelung. Sie führt in jeder Phase der Verbrennung die exakt benötigte Luftmenge zu. Dadurch wird der Glutstock gestreckt, sodass sich die Wärmeabgabe und -speicherung verlängern. Im Vergleich zu herkömmlichen Kaminöfen ohne Rikatronic3-Steuerung im Praxisbetrieb kann so eine besonders hohe Energieeffizienz mit bis zu 50 Prozent Brennstoffersparnis erreicht werden. Und sollte es doch einmal zu einem Stromausfall kommen, kann der Kombiofen weiterhin mit Scheitholz befeuert werden. Da das Heizverhalten von Haushalt zu Haushalt variiert, ist es möglich den Kombiofen INDUO flexibel auf persönliche Bedürfnisse anzupassen. Heizzeiten, die Heizleistung oder die gewünschte Raumtemperatur werden über das benutzerfreundliche Touch-Display einprogrammiert. Ein regelmäßiger Reinigungsmodus, die automatische Kipprost-Entäscherung sowie der großzügige Pelletbehälter von 34 Kilogramm Fassungsvermögen runden das Angebot ab. Mehr Informationen unter www.rika.at.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Gesunde Wandheizung mit Lehmputz Allergikerfreundlich Heizen
Trockenbau-Heizplatten mit Lehmputz
 
Es gibt viele Faktoren, die Allergikern das Atmen zur Qual machen können: Entweder Tierhaare, Pflanzenpollen, Schimmelsporen oder Hausstaub in der Luft lösen Symptome aus und beeinflussen Leistungsfähigkeit, … Mehr
Kaminofen für große Räume
Kaminofen für große Räume
In einem modernen Zuhause stellt ein Heizkamin ein besonderes Highlight dar. Eine gemütliche Kaminecke ist der perfekte Ort für freie Stunden. Hier kann man die Seele baumeln lassen und mit Freunden zusammen sitzen. Sie ist ein Raum für Geselligkeit und gemeinsame Stunden im Kreise der Liebsten. Ein perfektes Plätzchen für kreative Treffen, Musik und Gespräche bis tief in die Nacht. Ein Hauch von Magie liegt in der Luft, denn der warme Schein des Kaminfeuers strahlt angenehm auf die familiäre Runde. Sinnlichkeit und Wohlbefinden, aber auch Stil, Wärme und Design erhalten mit einem Kaminofen Einzug in jedes Zuhause. Einer der größten und modernsten Kaminofenhersteller Europas ist der schwedische Hersteller Nibe. Seine neuen Contura-Heizkamine basieren auf modernster Technik sowie einem 50-jährigen Erfahrungsschatz im Kaminofenbau. Das Feuer lässt sich leicht entzünden und entfaltet bereits nach wenigen Minuten seine volle Leistung. Die Produktlinie steht für die Kombination von moderner Heiztechnik gepaart mit ausdrucksstarkem Design. Die beiden Modelle Contura 11S und Contura 21C sind vor allem für große Räume mit hohem Geselligkeitsfaktor konzipiert. In einer Wohnung mit viel Freifläche stellt Contura 11S das besondere Etwas dar. Eine fertige Betonumrahmung mit schwarzer Front passt ideal zur Inneneinrichtung und Architektur. Contura 21C eignet sich vor allem für ein hohes Feuer, das lange brennt. Dieser Heizkamin bietet rechts und links von der Feuerstätte ein optisch abgestimmtes Brennholzfach für große Holzscheite mit bis zu 50 Zentimetern Länge. Die neuen Modelle arbeiten mit einem einzigartigen Luftzufuhrsystem, das Intensität und Wärme des Feuers regelt. So erhält man vom ersten Funken bis zur letzten Glut eine gleichmäßige und saubere Verbrennung. Und das Beste: Sie punkten alle mit höchster Umweltfreundlichkeit, denn die Feuerstätten von Nibe erfüllen die neuen strengeren Emissionswerte. Auf jeden Heizkamin von Nibe gibt es fünf Jahre Garantie. Weitere wissenswerte Informationen gibt es unter www.contura.eu/de.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter