Homeplaza - Logo
News
16.04.2014
Fußbodenheizung aus gebrannten Tonplatten sorgt für bestes Klima   Mehr
15.04.2014
Naturholzmöbel in den eigenen vier Wänden sorgen für Wohlbefinden   Mehr
15.04.2014
Die Sauna für das Eigenheim   Mehr
14.04.2014
Kreative Farb- und Gestaltungstipps fürs Kinderzimmer   Mehr
Alle News
Newsletter
DGfM Checkliste
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Gestaltungstrend Stuck Traumhaftes Ambiente
Trendbewusste Wandgestaltung mit Stuck
 
Der nostalgische Charme von Altbauten setzt sich aus vielen Aspekten zusammen: Hohe Decken, alte Türrahmen, verschnörkelte Fassaden oder Fenster mit Buntglasverzierungen bringen viele Menschen zum Schwärmen und schicken die Gedanken auf eine Zeitreise. Ein ganz besonderes Highlight im Innenraum vieler Altbauten sind Stuckverzierungen und Sockelleisten – doch diese gibt es nun auch für den Neubau. Stuck als WandgestaltungstrendWer in einem Neubau oder ungeschmückten Altbau wohnt, muss auf reizvolle Stuckverzierungen, Abschlussleisten  …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
· KATALOGTIPP
-
Colorkatalog
Hier bestellen
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Urlaubsfeeling für Zuhause Urlaubsfeeling für die eigenen vier Wände
Shutters verleihen jedem Raum eine mediterrane Atmosphäre
 
Sonne, Strand und Meer - jedes Jahr zieht es unzählige Urlauber in südliche Gefilde. Gerade die Mittelmeerregion mit ihrem einzigartigen Flair und Lebensgefühl hat es vielen Menschen angetan. Leider stellt …  Mehr
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Designstark, komfortabel und sicher Designstark, komfortabel und sicher
Bodenebene Duschplatzlösungen bieten Vorteile für jede Generation
 
Die demografische Entwicklung mit der sich abzeichnenden Veränderung der gesellschaftlichen Altersstruktur in Westeuropa rückt das Thema "Komfort für Generationen" zunehmend ins Bewusstsein. Es stellt sich … Mehr
Whirlwanne mit Bullauge
Wanne mit Bullauge und MP3-Player
Für ein romantisches Ambiente im Bad und einen gemütlichen Abend in der Wanne muss man vorab ganz schön in die Trickkiste greifen. Kerzen sorgen für angenehm schummriges Licht, das nebenbei auch die oft unansehnlichen Sanitäranlagen weniger kalt erscheinen lässt, und aus der extra aufgestellten Stereoanlage, die in gebührendem Abstand gut geschützt vor Wasserspritzern steht, dringt die Lieblingsmusik. Mit Sanitäranlagen, die mit Design und Technik begeistern und als Sahnehäubchen auch noch integrierten Radioempfang sowie einen MP3-Player, einen romantischen Sternenhimmel und Lichtspiele in wechselnden Farben aufweisen, steht das Romantikbad jedoch jederzeit und ohne Vorbereitungsaufwand bereit. Mit der Whirlwanne Eris aus der Kollektion Creation und der Dampfkabine Cassiopeia in aufsehenerregendem Schwarz ist es dem Hersteller Victory Spa mal wieder gelungen, Design, Technik und höchsten Komfort zu vereinen und einen Hauch Glamour ins heimische Bad zu bringen. Die Whirlwanne Eris zeichnet sich insbesondere durch das extravagante Bullauge aus, das besonders im abgedunkelten Raum bei eingeschalteter Unterwasserbeleuchtung wirkt. Sanfte Wasserbewegungen werden als glitzernde Wellen auf die Wand gezeichnet und erzeugen eine märchenhafte Atmosphäre. Das puristische und moderne Design der Wannen aus der Serie Creation sorgt dezent für einen Hauch von Luxus, und die bequemen und großzügigen Nackenpolster mit integrierten Wasserdüsen verschaffen ein Höchstmaß an Entspannung und stützen optimal den Hals- und Schulterbereich. Ausgestattet mit dem Combi Super Lux Massagesystem bleibt bei der Eris kein Wunsch unerfüllt. Ergonomisch platzierte Düsen massieren den gesamten Körper und lassen Stress und Anspannung verschwinden. Auch die Dampfkabine Cassiopeia ist Balsam für Seele und Körper. Die schonende Alternative zur Sauna stärkt das Immunsystem und lindert wirksam Beschwerden wie Schlafstörungen, rheumatische Gelenkbeschwerden, Muskelverspannungen, Hautprobleme und Erkältungssymptome. In der Farbe Schwarz avanciert die Cassiopeia zudem zum optischen Highlight im Bad. Nähere Informationen sind unter www.victoryspa.net erhältlich.
Naturverbunden leben und wohnen
Holz ist als Baustoff unvergleichlich. Es vereint viele ästhetische, ökologische sowie ökonomische Vorzüge und fördert wie kein anderer Baustoff unser Wohlbefinden. Warum also nicht diese Vorzüge nutzen und die Kraft der Bäume in unseren Alltag holen? Ob als Hausfassade, Terrassenböden, Sichtschutz, Zaun, sogar als Hochbeet oder Naturpool: Diese natürliche Umgebung verschafft uns ein Mehr an Wohlbefinden und Lebensqualität - und nicht zuletzt ein tolles Ambiente im und um das Haus. Die österreichische Firma Timberra® verbindet die jahrtausende alte Tradition des natürlichen Baustoffes mit einer innovativen Produktion und bietet seinen Kunden so äußerst hochwertige Produkte für den Innen- und Außenbereich an. "Für unsere Produkte werden vorwiegend Gebirgslärche und Weißtanne aus Winterschlägerung nachhaltig kultivierter Hänge des Kärntner Mölltales verarbeitet. Ein verantwortungsvoller und vorausschauender Umgang mit der Lebensgrundlage Wald ist uns sehr wichtig", erläutert Geschäftsführer Klaus Reiter die Philosophie der Firma. Und diese zahlt sich aus - schließlich bekommt man deshalb Holz, das besonders widerstandsfähig und kraftvoll ist. Fassaden aus Lärchenholz sind mehr als nur eine optische Hülle: Der hohe Harzanteil der Lärche gewährleistet nicht nur eine enorme Witterungsbeständigkeit, sondern der Rohstoff bringt auch einen eigenen, natürlichen Holzschutz mit und muss nicht aufwändig mit Lasuren gepflegt werden. Zudem schafft der hohe Isolationswert des Holzes ein besonderes Raumklima. Einen guten Auftritt bieten auch Timberra® Terrassenböden. Durch die spezielle Auswahl sowie Bearbeitung entstehen Lärchenbretter, die jedem Wetter standhalten: im Sommer kühl, im Winter gut geschützt gegen Frost. Professionell verlegt, haben die gehobelten und auf spezielle Unterbodenprofile aufgesetzten Bretter eine Lebensdauer über Generationen. Sogar Badestege werden aus dem System gefertigt. "Für unsere Hochbeete sowie Naturpools und Schwimmteichabgrenzungen haben wir ein eigenes patentiertes Stecksystem entwickelt. Damit bleibt das Holz unbehandelt, es braucht keinen Nagel und keinen Leim", erklärt Reiter. Ein kleines Beispiel, das in jeder Küche Platz findet, ist Timberra® Kitchen, das "Mini-Hochbeet" direkt neben dem Herd. Mehr Infos unter www.timberra.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Fliesen in Holzoptik Holz trifft Keramik
Fliesen in Holzoptik vereinen die Vorzüge beider Werkstoffe
 
Ein robuster, widerstandsfähiger, pflegeleichter, aber optisch ebenso ansprechender Fliesenboden aus Keramik ist eine gute Alternative zum Echtholzparkettboden – insbesondere, wenn er die Vorzüge von Holz … Mehr
Echte Speicheröfen
Echte Speicheröfen
Nichts geht über ein knisterndes Ofenfeuer, das in der kalten Jahreszeit angenehme Wärme spendet und das Zuhause in einen gemütlichen Ort des Wohlfühlens und der Entspannung verwandelt. Und genau hierfür lautet das Zauberwort "natürliche Strahlungswärme", womit sich die Schweizer Speicherofenmanufaktur Tonwerk Lausen AG auch in Deutschland ihren hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Vorbildlich in Effizienz und Umweltfreundlichkeit setzen deren, nach der strengen Speicherofennorm EN 15250 geprüften, handgefertigten eco2-Speicheröfen neue Standards in der Welt des Feuerns. In handwerklicher Präzision gefertigt, verbinden die hochmodernen, drehbaren Feuerstätten das Angenehme mit dem Nützlichen: maximale Energieausbeute bei minimalem Holzverbrauch, umweltfreundliche Verbrennung mit geringem Schadstoffausstoß, stundenlange sanfte Strahlungswärme für natürliches Wohlbefinden sowie größtmögliche Feuersicht, prämiertes Design und innovative Technik auf höchstem Niveau. Das Herzstück eines Tonwerk-Speicherofens ist der integrierte Speicherkern aus hoch wärmeleitender, feuerfester Keramik. Beim Abbrand des Holzes nimmt er die frei werdende Energie auf, speichert diese und gibt sie später wohldosiert bis zu 16 Stunden lang wieder an seine Umgebung ab, ohne dabei den Raum zu überhitzen. Das ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal, worauf geachtet werden sollte. Hier wird die Qualität der Wärme zertifiziert, so wie sie sein muss - sauber, sanft und langanhaltend. Durch ihr innovatives Heizprinzip liegen die Tonwerk-Speicheröfen weit unter den in Europa geforderten Emissionsschutzgrenzen. Die Energie wird durch den sehr hohen Wirkungsgrad vollständig genutzt. Diese emissionsarme Verbrennung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Reinerhaltung der Luft. Mit dem optionalen, wasserführenden "Aqua Modul" können die Öfen auch in ein zentrales Heizungssystem eingebunden werden. Dieses System passt perfekt ins Energiesparkonzept der Niedrigenergie-Bauweise. Zudem erlaubt die raumluftunabhängige Luftzuführung den Einsatz in Häusern mit kontrollierter Wohnraumlüftung. Da zu einem seriösen Angebot immer eine fachmännische Beratung und Installation gehören, führt der Weg zum Speicherofen stets über einen zertifizierten Tonwerk-Fachhändler. Mehr unter www.tonwerk-ag.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Puristisches Heizdesign Schlichtes Design, starke Leistung
Minimalistischer Heizkörper in flachem Design
 
Freunde des puristischen Einrichtungsstils erleben beim Einzug in schmucke Altbauten oft einen persönlichen Alptraum. So dezent sie auch einrichten und gestalten – hässliche, klobige Heizkörper vorsintflutlicher … Mehr
Ein Kaminofen für alle Fälle
Funktionswunder Kaminofen
Neue Erfindungen kommen und gehen. Aber so etwas Klassisches wie ein Ofen, in dem Wärme mit Holz erzeugt wird, ist zeitlos. Das Knistern des Holzes im Zusammenspiel mit den lodernden Flammen vermittelt unwillkürlich das Gefühl von Ursprünglichkeit, Geborgenheit und Gemütlichkeit. Um diese faszinierende Stimmung in die eigenen vier Wände zu holen, aber keine Kompromisse in Sachen Optik einzugehen, hat sich der Kaminofen über die Jahre zu einem topmodernen Wohnaccessoire entwickelt. Und er kann noch mehr. Attraktive Kaminöfen dienen heutzutage auch als ergänzende Heizquelle und spenden lang anhaltend angenehme Wärme. Leicht und schwer, modern und dennoch zeitlos: Das ist das Modell Nemo des Herstellers Storch Kamine. Mit Zusatzspeicher ausgestattet, in der hohen, schlanken Variante, bringt es bis zu 660 Kilogramm auf die Waage. Auf Wunsch ausgerüstet mit einem Wärmetauscher, unterstützt Nemo den Kreislauf der Zentralheizung und bringt zusätzliche Heizenergie. Und wählt man den exklusiven Himalaya Limonit Speicherstein, kurz HLS, wird das Modell dank der individuellen Maserung des Steins zum Unikat. Zur Auswahl stehen übrigens mehrere exklusive Steinvarianten. Mit ihnen kann auch noch Stunden nach Erlöschen des Feuers angenehme Wärme genossen werden. Durch die unterstützende Wärmeleistung freuen sich Kaminofenbesitzer über einen sinkenden Gas- und Ölverbrauch, und über sichtbare Feuer-Romantik: Eine große Glastür gibt den Blick frei auf den Tanz der Flammen und der Raum im Strahlungsbereich des Kaminfeuers heizt sich innerhalb von wenigen Minuten auf. Jetzt heißt es zurücklehnen, Augen schließen und diesen entspannenden Moment genießen. Aber nicht nur stark in der Funktion, sondern auch attraktiv in der Form ist der Kaminofen Nemo. Als formschöner Hingucker wertet er jeden Wohnraum optisch auf und bedeutet Faszination pur für jeden Individualisten, denn er erfüllt jegliche Bedürfnisse hinsichtlich Design und Größe. Nemo ist in verschiedenen exklusiven Korpusfarben erhältlich. Vielfalt bringen zudem 30 Keramikfarben sowie verschiedene Stahl- und Steinverkleidungen. Mehr direkt beim Hersteller unter www.kaminofen-epr.de
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter