Homeplaza - Logo
News
11.12.2018
Alte Ölheizungen gegen moderne Luft/Wasser-Wärmepumpen austauschen und Geld spar   Mehr
11.12.2018
Verlustfreier Mauerkasten führt Feuchtigkeit ab und schützt vor Schimmel   Mehr
10.12.2018
Rutschhemmende Fliesen im Bad verringern die Unfallgefahr   Mehr
10.12.2018
Olivenholzparkett bringt die Sonne des Südens in die eigenen vier Wände   Mehr
DGfM Checkliste
Newsletter
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Laminat mit Strukturoberfläche Schicke Optik, schönes Gefühl
Laminatböden mit echten Oberflächenstrukturen
 
Bei der Wohnraumgestaltung stehen Laminatböden nach wie vor hoch im Kurs. Kein Wunder: Kaum ein anderer Bodenbelag kombiniert so viele Vorteile. Laminatböden sind nicht nur widerstandsfähig, pflegeleicht und langlebig, sie sind auch für jeden Geldbeutel erschwinglich. Neben einer beachtlichen Vielfalt an Dekoren kann der Renovierer neuerdings auch zwischen unterschiedlichen Oberflächenstrukturen wählen. So schmeichelt Laminat nicht nur dem Auge, sondern auch dem Tastsinn. Mit moderner Technologie lassen sich zahlreiche Dekore natürlich …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Kaminofen mit mehr Reichweite
Immer mehr Menschen entscheiden sich, in Haus oder Wohnung einen Kaminofen zu installieren. Zum einen hilft eine solche Feuerstelle, vor allem im Herbst und im Frühjahr als zusätzliche Energiequelle Heizkosten zu sparen, zum anderen strahlt der Kaminofen als Möbelstück im wahrsten Sinne des Wortes Gemütlichkeit aus. Richtig platziert, stellt er in jedem Zuhause einen attraktiven Blickfang dar. Ein ansprechendes Design, raffinierte Details für die Extraportion Wärme und Brennwerte, die bereits heute die ab 2015 in Deutschland geltenden Emissionswerte für Kaminöfen erfüllen: Das alles bieten Kaminöfen aus Schweden.  Brennkammer besonders hoch angeordnet Die beiden Modelle Contura 590 aus Stahl und Contura 590T aus Speckstein von Nibe versprechen Wärmestrahlung und Feuerschein auf hohem Niveau, denn Brennkammer und Glastür sind besonders hoch angeordnet. So wird das Feuer nicht vom Couchtisch verdeckt und ist auch aus weiter Entfernung noch gut sichtbar. Insbesondere in großen Räumen wie beispielsweise einer Wohnküche mit offenem Grundriss kommen die über einen Meter fünfzig großen Modelle richtig zur Geltung.  Effektiv, brennstoffsparend und emissionsarm Da man sowohl in der Stahl- als auch in der Specksteinvariante optional zusätzlich ein Wärmespeichermagazin aus Magnesitstein installieren kann, lässt sich die Heizleistung beider Modelle noch weiter erhöhen und die Wärmeabgabe um mehrere Stunden verlängern – für die Extraportion Wärme und Gemütlichkeit. Dabei muss niemand ein schlechtes Gewissen haben, dass er die Umwelt belastet. Im Gegenteil: Contura 590 und Contura 590T arbeiten dank einer speziellen Verbrennungstechnik äußerst effektiv, brennstoffsparend und mit so geringen Emissionswerten, dass ein zusätzlicher Feinstaubfilter überflüssig wird und die Modelle schon jetzt die strengen Emissionswerte von 2015 erfüllen. Das attestiert ihnen auch das Umweltsiegel „Nordischer Schwan”, das skandinavische Pendant zum deutschen „Blauen Engel”. Weitere Informationen sind im Internet unter www.contura.eu/de erhältlich.
Specksteinofen ist modern und effizient
Wer an Behaglichkeit an kalten Tagen denkt, der denkt an ein gemütliches kuscheliges Kaminzimmer, knisterndes Flammenspiel und an die angenehme Strahlungswärme. Ein Specksteinofen bietet wie kein anderer diese Emotionen, hohe gestalterische Freiheit, vielfältige Optik – klassisch aus purem, hochwertig herausgearbeitetem Speckstein oder jetzt modern mit Putzstruktur in der eigenen Lieblingsfarbe. Die ausgezeichnete Materialeigenschaft des indischen Specksteins sorgt für kompakte Ofenabmessungen, individuelle Gestaltung sowie reduzierten Brennstoffverbrauch aufgrund sehr hoher Speicherkapazität – Energiekosten lassen sich so kinderleicht reduzieren. Die Firma energieControll erweitert das Spektrum und die Energieeffizienz, denn jeder Specksteinofen ist mit einem integrierten Wasserwärmetauscher ausgestattet. Einmalig in dieser Kombination liefert der Specksteinofen gleichmäßig über 20 Stunden Strahlungswärme und darüber hinaus Energie an den Hygiene-Schichtenspeicher sowohl zur Warmwasserbereitung als auch zur Beheizung der Wohnräume über Heizkörper oder Flächenheizung. Die optimale Befeuerung liegt bei zwei mal zwei Stunden am Tag, so bleibt mehr Zeit für andere schöne Dinge. Das Wohlfühl-System aus durchgängig hochwertigen Komponenten berücksichtigt die individuellen Ansprüche der Hausbesitzer. Die Integration einer Solaranlage oder Wärmepumpe ist ebenso möglich, wie die Einbindung der bereits vorhandenen Wärmequellen. Der Mittelpunkt im Technikraum ist die neue Energiezentrale: Sie verwaltet, speichert und verknüpft im perfekten Zusammenspiel alle bestehenden und neuen Anlagenteile. Die umfassende Regelung ist verständlich, übersichtlich und einfach zu bedienen und somit die Grundlage für die Energieeffizienz. Durch den verlässlichen ganzheitlichen Ansatz erhöhen sich die Wirtschaftlichkeit und der Komfort um ein Vielfaches. So lässt sich mit heimisch nachwachsendem Brennstoff effizient und umweltbewusst Wärme erzeugen, denn diese wassergeführten Specksteinöfen erfüllen die strengen Emissionsgrenzen überall in Europa und garantieren mit einfacher Technik eine lange Freude am Holzheizen. Installation und Aufbau dauern maximal drei Tage – dann steht dem Genießen gesunder Strahlungswärme und dem Energiesparen nichts mehr im Wege. Mehr unter www.energiecontroll.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Energieeffizientes Haus Doppelter Energiegewinn
Zukunftsweisende Wohnkonzepte wecken den Sportsgeist
 
Wer kennt es nicht? Man geht zum Sport und müht sich ab – doch was passiert mit der freigesetzten Energie? Sie verpufft auf der Joggingstrecke oder im Fitness-Studio. Eine Erkenntnis, in der angesichts der anhaltenden …  Mehr
Vollbad versus Erfrischungsdusche
Nach dem Aufstehen soll es die schnelle Dusche sein, um die müden Lebensgeister zu wecken, am Feierabend ist ein gediegenes Vollbad gewünscht. Auch bei einem dicken Schnupfen weiß ein jeder ein wohltuendes Erkältungsbad zu schätzen. Genauso unverzichtbar ist im Sommer oder nach dem Sport die erfrischende Abkühlung unter der Brause - ohne dass man lange darauf warten muss, bis die Wanne vollgelaufen ist. Der Dusch- und Badegewohnheiten gibt es viele, doch meistens nur eine entsprechende sanitäre Einrichtung in jedem Badezimmer. Eine Badewanne wie die SaniDuo aus dem Hause SFA Sanibroy, die es sowohl Kaltduschern als auch Heißbadern recht macht, ist die perfekte Lösung. In der neuartigen Wanne kommen Jung und Alt sowie Groß und Klein auf ihre Kosten - ganz egal ob sie Lust auf ein belebendes Duscherlebnis oder auf ein behagliches Vollbad haben. Denn SaniDuo ist mit einer eleganten Glastür ausgestattet, die den Einstieg auch für körperlich eingeschränkte Personen sicher und komfortabel gestaltet. Je nach Einbau beträgt die Einstiegshöhe 50 oder 180 Millimeter. Lässt man die Wanne mit Badewasser volllaufen, hält die Tür natürlich absolut dicht. Auch bei einer Dusche ist keine Überschwemmung des Badezimmers zu befürchten, denn die feststehende, abgeschrägte Seitenscheibe mit verchromten Profilleisten sorgt für einen effektiven Spritzschutz und stellt gleichzeitig noch ein optisches Highlight dar. SaniDuo wird auf diese Weise nicht nur zur flexiblen sanitären Anlage, sondern auch zum designstarken Hingucker. Mit Abmessungen von 170 mal 75 beziehungsweise 180 mal 80 Zentimetern handelt es sich darüber hinaus um ein Platz sparendes Modell, das sich in jedes Bad harmonisch einfügt. Da die Wanne bereits auf ein Rahmenträgergestell montiert ist, hält sich der zeitliche Aufwand für den Einbau in Grenzen, sodass der Badespaß nicht lange auf sich warten lässt. SFA Sanibroy liefert die SaniDuo inklusive Rahmenträgergestell, Front- und Seitenschürze, feststehendem, sechs Millimeter starkem Glasseitenteil mit Aluminium-Profil, der acht Millimeter dicken Glastür, einer praktischen Sitzgelegenheit, einer weißen Kopfstütze sowie einer verchromten Ab- und Überlaufgarnitur. Weitere Informationen unter www.sanilife-epr.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Exklusives WC-Design Design-Faktor Toilette
Schickes WC mit integriertem Spülkasten
 
Die Geschichte des WCs ist nicht gerade geprägt von Ruhm und Ehre. Der „stille Ort” wurde und wird gerne verschwiegen, versteckt und verschlossen – oft mit gutem Grund, denn meist ist die Toilette nicht … Mehr
Puristisches Badezimmer
Eine Investition in Qualität lohnt sich an kaum einer Stelle so sehr wie in Küche und Badezimmer. Sanitäranlagen und Küchengeräte sind jeden Tag in Gebrauch – je nach Personenanzahl im Haushalt sogar äußerst intensiv. Da der Tag meist im Badezimmer beginnt und auch endet, ist es für einen entspannten Start oder Abschluss des Tages unabdingbar, dass alle Einrichtungen reibungslos funktionieren sowie leicht zu bedienen und pflegeleicht sind. Doch entscheidend ist auch die Optik: Mit dem richtigen Design wird das Bad nicht nur funktionell, sondern auch eine wahre Augenweide. Puristisches Design-Bad in Schwarz-WeißKlare Linienführung und gleichmäßige Formen haben im sogenannten puristischen Design als Trend das moderne Badezimmer erobert. Gleichmäßige Ovale, Rechtecke und Ellipsen entspannen als Toilette, Bidet, Badewanne und Waschbecken das Auge und verschaffen ein dem Geist ein wenig Ruhe im hektischen Alltag. Hochwertige Sanitärkeramik mit porenfrei versiegelter Oberfläche sorgt für eine angenehme Haptik sowie leichtes Reinigen und langlebige Schönheit.  Wellness-Ambiente erhält die an sich schlichte Sanitärkeramik schließlich in Kombination mit dem gewünschten Stil in Sachen Farbe und Form. Im Purismus beeindrucken starke, flächige Kontraste in zwei bis drei Farben. Vor allem die Kombination Schwarz-Weiß ist ein aktueller Trend im Badezimmer. Besonders reizvoll ist im Wechselspiel mit weißer, simpel geformter Keramik ein glänzender Fliesenspiegel oder ein Glasmosaik in Schwarz. Auf schwarzen Wänden stechen Edelstahl-Armaturen sowie helle Textilien besonders schön hervor. Ein weiterer, stimmungsvoller Akzent lässt sich im Badezimmer mit einem dunklen Holzboden setzen. Dank spezieller Holzversiegelung ist dies ohne weiteres möglich, ohne dass das Holz Schaden nimmt oder quillt.
Individuelle Holzfußbodengestaltung
Bauherren wünschen sich in ihren eigenen vier Wänden Einzigartigkeit sowie Individualität und wollen diese aktiv mitgestalten. Denn nur so können sie den Charakter des Interieurs direkt beeinflussen und alle Komponenten aufeinander abstimmen. Die freie persönliche Entfaltung im Zuhause beginnt bereits bei der Wahl des Bodens. Für viele soll es Holz sein. Für viele weitere aber noch ein wenig mehr: Massivholzdielen mit ausdrucksstarken Oberflächen und Farbtönen liegen im Trend, denn sie lassen viel Freiraum bei der Gestaltung und schaffen ein einzigartiges Ambiente, das Natürlichkeit, Beständigkeit und Kreativität miteinander verbindet. Als deutschlandweit einziger Anbieter von Holz und Farbe stehen Osmo unzählige Möglichkeiten offen, verschiedene Holzarten mit farbigen und modifizierten Oberflächen zu kombinieren. Mit der Erweiterung des Sortiments "Creativ-Dielen" wird die individuelle Fußbodengestaltung abermals auf ein ganz neues Niveau gestellt. Neben der bisherigen Standard-Holzart, der klassischen Eiche, bietet Osmo die "Creativ-Dielen" ab sofort auch in Esche, Fichte, Kiefer und Lärche an. Jede der erhältlichen Holzarten überzeugt durch ihre ganz eigene Ausstrahlung. Während Esche klar und unaufdringlich auftritt, sorgt Lärche durch ihr ausdrucksvolles Astbild für ein lebendiges Raumgefühl. Kiefer punktet durch den warmen Farbton; das helle, astreiche Holz der Fichte zählt schon seit langem als wichtigste europäische Holzart beim Innenausbau. Verschiedene Oberflächen- und Farbvarianten eröffnen zusätzlichen Spielraum, um die holzeigenen Charakteristika zu unterstreichen oder weitere, individuelle Akzente zu setzen. Osmo hat die technischen Möglichkeiten, jede "Creativ-Diele" mit den Oberflächen geschliffen, gebürstet, gealtert, sägerau oder geschroppt - ähnlich wie handgehobelt - herzustellen. Auch eine Kombination der einzelnen Oberflächenbearbeitungen ist möglich. Zahlreiche attraktive Farbtöne aus der Welt der Osmo-Dekorwachse machen die Individualisierung des ganz eigenen Holzfußbodens zudem perfekt. Endbehandelt werden die "Creativ-Dielen" mit dem bewährten Hartwachs-Öl von Osmo, das für eine trittfeste, äußerst widerstandsfähige, Wasser und Schmutz abweisende Holzoberfläche sorgt. Mehr unter www.osmo.de.
Wohnen mit Haustieren
Etwa acht Millionen Katzen und fünf Millionen Hunde leben in Deutschland, gefolgt von Kleintieren wie Kaninchen und Hamster, so der Industrieverband Heimtierbedarf. Sie sind ihren Besitzern treue Begleiter durch den Alltag, Freunde auf vier Pfoten und manchmal auch Seelentröster. Doch wer mehrmals täglich mit Bello Gassi geht, trägt unweigerlich Dreck ins Haus, und auch wenn Mieze sich auf leisen Pfoten nach nächtlicher Erkundungstour wieder zurückmeldet, hinterlässt sie ihre Spuren. Hinzu kommt, dass manche Hunde- und Katzenarten haaren. Ein Bodenbelag, der leicht zu reinigen und zu pflegen und damit hygienisch ist, macht aber beides schnell wieder vergessen und unterstützt so die Gesundheit der ganzen Familie. Wer ein Haustier sein Eigen nennt, profitiert von einem Bodenbelag aus keramischen Fliesen aufgrund seiner Beschaffenheit in vielfacher Hinsicht. Ausschlaggebend ist das Herstellungsverfahren, denn Keramikfliesen werden bei hohen Temperaturen gebrannt, sodass sie eine geschlossene Oberfläche besitzen. Das macht sie besonders pflegeleicht und einfach zu reinigen. Es reicht lauwarmes Wasser, um leichte Unsauberkeiten zu entfernen. So sind Fußspuren und Pfotenabdrücke, aber auch andere Flecken oder Staub mit einem Wisch weg. Die geschlossene Oberfläche verhindert gleichzeitig, dass sich ungebetene Haustiere wie Milben darauf einnisten. Dies ist besonders wichtig, da Milbenkot oft Auslöser für eine Hausstauballergie sein kann. Auch Pollen, Staub und andere Allergien auslösende Stoffe haben auf Keramikfliesen keine Chance. Die Keramikfliese dünstet keinerlei Schadstoffe oder Gerüche aus, nimmt natürlich auch keine aus ihrer Umgebung auf und ist außerdem sehr robust: Weder Pfoten noch Krallen können ihr etwas anhaben. Gleiches gilt übrigens für spielende Kinder. Umstürzende Spielzeugsteine oder ganze Spiellandschaften, die vom Kinder- ins Wohnzimmer verschoben werden, hinterlassen allenfalls Spuren im elterlichen Nervenkostüm, nicht aber auf den Keramikfliesen. Das macht einen Keramikboden, der in vielen Formen und Farben erhältlich ist, zum Boden für die ganze Familie. Mehr unter www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Swarovski Kristalle an der Tür Luxuriöser Eingangsbereich
Swarovski Kristallglassteine im Türblatt
 
Rote Teppiche, Journalisten, Blitzlichtgewitter – die Reichen und Schönen jagen von einer Veranstaltung zur Nächsten. Dies bewundert der Ottonormalbürger, denn auch er träumt gelegentlich vom Leben … Mehr
Hybridheizung senkt Kosten
Besitzer einer klassischen Ölheizung hatten in den letzten Wintern nicht viel Freude. Kostensteigerungen von 30 bis 50 Prozent bei gleichzeitig eisigen Temperaturen führten zu immensen finanziellen Belastungen in vielen Haushalten. Spätestens in diesem Frühjahr wird also verstärkt nach zukunftssicheren Lösungen gesucht, die vom Energiepreis unabhängiger sind und neben der Haushaltskasse auch die Umwelt schonen. Eine Alternative, die immer beliebter wird, ist die Umrüstung auf eine Wärmepumpe – doch in schlechter isolierten Altbauten ist ihr Betrieb nur in Verbindung mit herkömmlichen Technologien möglich. Hybrid aus Wärmepumpe und ÖlheizungEine Wärmepumpe ist besonders umweltschonend, da sie Wärme aus der Umwelt, wie beispielsweise aus Erde, Luft und Grundwasser bezieht. Zum Betrieb benötigt sie lediglich Strom und schafft somit eine sehr gute Ökobilanz. Die oft nötige Verbindung einer Wärmepumpe mit klassischen Heizsystemen war bisher meist platzraubend und häufig nicht gut genug abgestimmt für effizienten Betrieb. Einen neuen Weg geht MHG Heiztechnik mit EcoStar Hybrid: Das speziell für die Sanierung der Heizung in Ein- und Zweifamilienhäusern entwickelte Gerät vereint moderne, hoch effiziente Öl-Brennwerttechnik mit einer energiespareneden Luft/Wasser-Wärmepumpe in einem einzigen, kompakten Gehäuse. Bei Bedarf lässt sich auch eine Solarthermieanlage zuschalten. Diese Verbindung aus Luft, Heizöl und Sonne ist höchst flexibel und ermöglicht es Hausbesitzern, bis zu 80 Prozent des Wärmebedarfs über erneuerbare Energien abzudecken. Dies führt insgesamt zu einem Einsparpotenzial von bis zu 50 Prozent. Möglich wird diese Ersparnis durch eine flexible Systemsteuerung. Durch sie lässt sich der Betrieb der EcoStar Hybrid direkt auf die Energiepreislage abstimmen: Bei günstigen Strompreisen übernimmt die Wärmepumpe einen höheren Anteil, bei Minusgraden setzt der Heizöl-Brennwertkessel ein. Ein redundantes System sorgt für besondere Betriebssicherheit – fällt eine Komponente aus, wird ihre Leistung von der anderen aufgefangen. Weitere Informationen zum cleveren Energiesparen mit Hybridheizung gibt es unter www.mhg.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Förderprogramme clever nutzen Energie-EINSPAR-Investitionen
Anreize zur Modernisierung von Heizsystemen
 
Veraltete Heizsysteme sind wahre Energieverschwender und schaden damit der Umwelt. Jeden Monat kommt außerdem das böse Erwachen mit dem Erhalt der Energierechnung. Doch das muss nicht sein: Man kann dieses Ärgernis … Mehr
Liebevoll restaurierte Öfen
Antiquitäten gehören für viele Menschen zum Einrichtungsstil ihrer Wohnung. Und so wie es antike Möbelstücke und andere antike Einrichtungsgegenstände gibt, restaurieren und verkaufen Experten auch original antike Öfen. Diese bringen den einzigartigen Charme längst vergangener Zeiten in die eigenen vier Wände. Aber da antike Öfen "technische" Antiquitäten sind, müssen hier zwingend einige Vorgaben beachtet werden: Die restaurierten Originale benötigen genau wie neue Öfen die Zulassung für Deutschland und müssen den Normen der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) entsprechen. Die Firma Traumöfen widmet sich seit 25 Jahren original antiken Öfen aus Gusseisen. Die durch sie restaurierten antiken Öfen erfüllen die 2. Stufe der BImSchV sowie die Schweizer Luftreinhalteverordnung: "Wir restaurieren vorrangig antike Modelle, die aus Deutschland, Skandinavien oder den USA stammen", erklärt Dieter Klaucke, Inhaber von Traumöfen. "Viele dieser Öfen waren ihrer Zeit technologisch weit voraus, sodass wir auf die überarbeiteten Unikate ruhigen Gewissens zwei Jahre Garantie geben. Unsere Kunden erhalten zudem ein Prüfgutachten und somit alle wichtigen technischen Daten." So sind Freunde antiker Öfen auf der sicheren Seite, was die gesetzlichen Vorgaben betrifft. Bei Traumöfen ist darüber hinaus für jeden Geschmack und Stil ein Modell dabei, denn unterschiedliche Stilrichtungen, wie etwa Jugendstil, Klassizismus, Bauhaus oder Art Deko aus der Zeit zwischen 1850 und 1935, sind in dem durch Trusted Shops zertifizierten Online-Shop unter www.traumofen.de vertreten. Bevor sie bestellen, erhalten Antiquitäten-Fans auf derselben Internetseite die wichtigsten Informationen, Tipps und Tricks, die es beim Ofenkauf zu beachten gilt. Eine ausführliche Beratung und Planung gehört selbstverständlich zum guten Kundenservice. Denn die Experten von Traumöfen möchten ihre Kunden davor bewahren, beim Kauf antiker Öfen Überraschungen zu erleben - etwa davor, dass die Ware nicht den Normen entspricht und deshalb gar nicht erst in Betrieb genommen werden darf. Wer sich vorab ein Bild von den restaurierten antiken Öfen von Traumöfen machen möchte, kann dies im Showroom im Niederrheinischen Hünxe tun.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter