Homeplaza - Logo
News
26.05.2017
Hochwertige Laminatböden als nachhaltige Wohngrundlage   Mehr
26.05.2017
Küchenarmaturen mit herausziehbarer Schlauchbrause   Mehr
24.05.2017
Bei Fenstern keine Kompromisse in Sachen Sicherheit machen   Mehr
24.05.2017
Solare Heizsysteme lassen sich auch per App steuern   Mehr
Alle News
Newsletter
Plaza Videos
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Zur „Generation Gipfelstürmer“ gehören Jederzeit zur „Generation Gipfelstürmer“ gehören
Beim Treppenkauf schon jetzt die Bedürfnisse von morgen einplanen
 
Treppen verbinden Etagen, bringen uns ins obere Schlafzimmer und zurück zur Küche, führen in den Keller und sogar bis unter das Dach. Damit sind sie uns über Jahre hinweg buchstäblich treue Wegbereiter und Wegbegleiter. Doch was tun, wenn sich altersbedingt die Bedürfnisse ändern, Treppenaufstiege mühsam werden oder die Konstruktion zu wenig Halt bietet? Wer vor dem Kauf einer Treppe steht, plant am besten schon jetzt die Möglichkeiten ein, dass sich das Schmuckstück den wechselnden Lebenslagen seiner Bewohner anpassen lässt …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Lichtdurchflutet
Lichtdurchflutet
Bei Licht blühen nicht nur die Pflanzen auf, sondern auch wir Menschen. Scheint draußen die Sonne, spüren wir, wie unsere Lebensgeister erwachen und wir uns rundum wohlfühlen. Kein Wunder, dass gerade Frühling und Sommer mit den meisten Sonnenstunden zu den beliebtesten Jahreszeiten zählen. Wie schön wäre es, diese angenehme Helligkeit auch innerhalb des Hauses genießen zu können? Eine wunderbare Möglichkeit, Licht und Leichtigkeit in ein Gebäude zu bringen, ist der Einsatz von Glas. Neben Toren und Türen, die sowohl der Sonne als auch Gästen einen offenen, einladenden Empfang bereiten, lassen sich zudem ganze Fassaden aus dem transparenten Material realisieren. Diese verleihen dem Haus eine äußerst moderne Note und geben zugleich den Blick frei auf die Umgebung - sei es der liebevoll gepflegte Garten oder gar ein herrliches Landschaftspanorama. Hilfe in Sachen Planung und Umsetzung von Glaskonstruktionen finden Bauherren bei den Experten von FW Glashaus. In enger Zusammenarbeit mit Architekten schaffen diese individuelle, maßangefertigte Lösungen - den Bedürfnissen und Wünschen des Kunden entsprechend. Dank der Verwendung qualitativ hochwertigen Stahls respektive Aluminiums, einer speziellen Verglasung sowie vorschriftsmäßiger Flucht- und Schließfunktionen bei Türen und Toren eignen sich die filigranen Konstruktionen nicht nur für die Gestaltung der eigenen vier Wände, sondern setzen auch öffentliche Gebäude wie Kaufhäuser, Schulen oder denkmalgeschützte Bauwerke glasklar in Szene. Dies zeigt: Das Unternehmen kommt der wichtigen Brandschutzverordnung nach und gehört außerdem zu den geprüften Metallbaufirmen in Deutschland, die die Euronorm DIN 1090 erfüllen und tragende Bauteile mit einer CE-Kennzeichnung versehen dürfen. Erhältlich sind die Metallteile in allen RAL-Farbtönen, aber auch Sonderwünsche wie Perl- oder Leuchtfarben verwirklicht FW Glashaus gerne. Doch egal ob Glasfassaden, Türen oder Tore - bezüglich Farbe und Form sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Weitere Informationen zu dem gesamten Angebot des Herstellers erhalten Interessierte unter www.fw-glashaus.de.
So einfach geht Innendämmung
Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt auch für Bestandsgebäude Mindestanforderungen an den baulichen Wärmeschutz vor. Doch nicht nur, weil es die gesetzliche Regelung vorsieht, sondern auch, weil wir ein persönliches Interesse an einem nachhaltigen Bauen und Wohnen haben sollten, gilt es - vor allem in Hinblick auf die kommende Heizperiode - für eine gute Dämmung der eigenen vier Wände zu sorgen. Das klingt nach großem Aufwand, muss es aber gar nicht sein: Mit praktischen Ausbauplatten kann jeder ambitionierte Heimwerker die Innendämmung und somit den energetischen Zustand seines Hauses bestimmen. "Mach es einfach" lautet das Motto der "Do it"-Produkte aus dem Hause Ultrament. Ihre zahlreichen verarbeitungstechnischen Vorteile und möglichen Anwendungsgebiete machen Lust auf Modernisierungsmaßnahmen in Eigenregie. Die Ausbauplatte "Do it X-Board" ermöglicht beispielsweise den eigenständigen, schnellen und leichten Umbau der eigenen vier Wände - mit überzeugendem Ergebnis. Denn mit ihr lässt sich nicht nur das Zuhause nach individuellen Vorstellungen verändern, sondern im selben Atemzug auch dämmen. Die Errichtung von hoch wärmedämmenden Dachschrägen, Wandverkleidungen, Raumteilern und Deckenabhängungen gelingt mit dem extrem leichten, extrem glatten und extrem stabilen "Do it X-Board" im Einklang mit der Energieeinsparverordnung. Da die Ausbauplatte direkt mit dem "Do it Klebe- und Dichtpower" auf Holzkonstruktionen oder Metallständerwerk verklebt wird, entfällt das aufwendige Verschrauben, wie man es von anderen Ausbaumethoden her kennt. Einfach die Platten mit einem Cutter oder einer Säge zuschneiden, die Klebemasse auftragen, das "X-Board" andrücken und fertig. Die Verlegung erfolgt Stoß an Stoß und ohne Fuge. Im Anschluss kann die Oberfläche sofort weiterverarbeitet werden, damit sich Wände und Decken so schnell wie möglich wieder Ton in Ton mit der Wohnungseinrichtung präsentieren können. Ob Putz, Farbe, Tapete oder Fliesen - das "Do it X-Board" zeigt sich flexibel hinsichtlich seiner Gestaltung und lässt kreativen Köpfen viel Freiraum. Weder muss eine extra Grundierung noch eine zusätzliche Abdichtung erfolgen. Weitere Informationen unter www.do-it.eu.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Eigenes Mini-Kraftwerk im Keller Energie im Doppelpack
Strom und Wärme aus einer Anlage
 
Da wird es einem warm ums Herz: Die Wohnung ist angenehm temperiert und beim Heizen wird die Umwelt geschont. Mit einer Gasheizung, die – mit einem VW-Motor betrieben – gleichzeitig Wärme und Strom produziert, …  Mehr
Kleinstbäder optimal einrichten
Komfortgigant im Zwergenformat
Laut einer aktuellen Studie der GfK-Gruppe, einem der größten Marktforschungsunternehmen weltweit, ist mit der Zahl der Single-Haushalte auch die der Ein-Personen-Bäder auf rund 41 Prozent gestiegen. Rund ein Drittel aller Bäder scheitert bereits an der sechs Quadratmeterhürde. Der häufig gemeldete Trend hin zu größeren Badezimmern konnte demnach nicht bestätigt werden. Fakt ist vielmehr, dass immer öfter auf kleinstem Raum alles Nötige untergebracht werden muss. Clevere Badlösungen mit minimalem Platzbedarf sind daher heute gefragt wie nie. Die Sanitärkollektion Subway 2.0 mit dem passenden Möbelprogramm aus dem Hause Villeroy & Boch überzeugt selbst auf wenigen Quadratmetern durch Wohnlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Mit Liebe zum Detail verwandelt Subway selbst Kleinstbäder im Zwergenformat in wahre Komfortgiganten. Dafür sorgen platzsparende Handwaschbecken mit großzügigen Innenflächen, die es auch als Eckversionen für kleinste Anwendungen gibt, aber auch Kompakt WCs. Mit ihnen lässt sich nicht nur Platz, sondern auch Wasser sparen. Dank eines innovativen Spülsystems kann die Spülmenge von sechs auf umweltschonende 4,5 Liter reduziert werden - ganz ohne bestehende Nutzungsgewohnheiten zu beeinträchtigen, denn die Spülleistung bleibt gleich. Das clevere Klo ist neben dieser Kollektion auch für Omnia architectura und O.novo erhältlich. Im Sinne der Ganzheitlichkeit werden die Sanitärkomponenten durch ein passendes, ebenso platzoptimiertes Möbelprogramm ergänzt. So entsteht zweckmäßiger Stauraum für Handtücher, Kosmetikartikel, Toilettenpapier, Reinigungsmittel und Co. Das ist ein wichtiger Aspekt, den man auch bei der Gestaltung eines kleinen Bades nicht aus den Augen verlieren sollte, denn Funktionalität und nicht Größe sorgt für Wohlgefühl. Wer mehr über die vielfältigen Lösungen für Kleinstbäder wissen möchte, die die hier vorgestellte und andere Kollektionen von Villeroy & Boch bieten, wird unter www.villeroy-boch.com fündig. Auf dieser Homepage hält das Unternehmen außerdem einen 3D-Badplaner bereit, der sich kinderleicht bedienen lässt.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Aus zwei mach eins Aus zwei mach eins
Neuartige Badewanne lädt zu Vollbad und Dusche ein
 
An manchen Tagen soll es das Vollbad sein, an anderen reicht ein kurzer Sprung unter die Dusche. Während man in jungen Jahren noch flexibel über den Wannenrand kletterte, um sich kurz abzubrausen, oder für … Mehr
Stilvolle Spiegel beleben jeden Raum
Passt perfekt!
Wer sich neu einrichten will, dem steht meist erstmal eine ausgiebige Shoppingtour bevor, um sich einen Überblick über das aktuelle Angebot zu machen. Nicht selten wird man jedoch trotz langem Suchen nicht fündig. Was der Handel bietet, ist oftmals zu groß, zu klein, zu ausgefallen oder zu schlicht. Kurz: Es trifft einfach nicht haargenau den persönlichen Geschmack. Wie oft hat man sich in solch einer Situation schon gewünscht, es gäbe eine individuelle Lösung. Wem es des Öfteren so geht, für den ist Maßfertigung der richtige Ausweg. "Passt perfekt!", diese zwei Worte hört jeder gerne, der sich für seine Kunden maßgefertigte Lösungen ausdenkt, denn es ist für seine Arbeit das größte Lob. Für immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens gibt es passgenaue Produkte. Dabei reicht das Angebot vom Oberhemd bis zur Fußmatte. Ganz nach dem Motto "Minetti macht alles möglich" stellt sich auch die Minetti AG mit ihren maßgefertigten Spiegeln tagtäglich der Herausforderung, die individuellen Wünsche ihrer Kunden wahr werden zu lassen. Alle in traditioneller Handarbeit gefertigten Modelle basieren auf dem Know-How der Serienfertigung. In der Endversion ist jedoch jeder Spiegel ein absolutes Unikat. Größe, Form und Ausführung bestimmt dabei allein der Kunde. Egal ob man sich für ein großes oder eher kleines Modell, für eine klassische oder organische Form, eine hängende, eine stehende oder eine eingebaute Variante entscheidet: Die maßgefertigten Spiegel der Manufaktur begeistern durch ihr zeitloses, langlebiges Design und machen aus dem ehemals rein funktionellen Gegenstand Spiegel ein stilvolles Accessoire. Einen Namen hat sich Minetti zudem dank seiner innovativen Spiegelausleuchtung gemacht. Natürlich hat auch hier der Kunde die absolute Entscheidungsfreiheit. Die hinter sogenannten Lichtbändern eingesetzten Lichtquellen strahlen durch satinierte Abdeckungen sogar seitlich Licht ab, erzeugen eine gemütliche Atmosphäre und sorgen für ein Spa-ähnliches Ambiente. Unterschiedliche Spiegelformate und Beleuchtungsarten bieten nochmals höchste Flexibilität. Perfekt auf die örtlichen Gegebenheiten und den Geschmack der Hausherren abgestimmt, sorgen die Unikate so in jedem Badezimmer für Wohlfühlatmosphäre. Mehr unter und www.minetti.de
Parkett mit Kompromissbereitschaft
Parkett mit Kompromissbereitschaft
Trends kommen und gehen. Während es jedoch leichter ist, seine Garderobe an die aktuelle Mode anzupassen oder seine technischen Geräte auf den neuesten Stand zu bringen, sieht es mit einem Parkettboden schon schwieriger aus. Gut, dass Holzdielenböden an sich schon zeitlos sind. Doch natürlich gibt es auch hier Unterschiede. Setzte man vor einigen Jahren noch auf kleines Lamellen- beziehungsweise Stäbchenparkett, sollen es heute am liebsten raumlange Dielen sein, um dem Landhausstil gerecht zu werden. Doch oftmals platzt dieser Wunsch schon allein aus transporttechnischen Gründen. Die mittelformatigen Dielen der Bembé-Kollektionen "Comfort Tabis" und "TopLine" vereinen die Eleganz eines Stabparketts mit der Großzügigkeit einer Landhausdiele. Mit der Mittellänge - die keineswegs nur eine Zwischenlösung ist - bietet das Traditionsunternehmen den perfekten Kompromiss. Während die "Comfort Tabis"-Diele elf Millimeter stark und im Format zwölf mal 120 Zentimeter erhältlich ist, misst die "TopLine"-Diele 16 mal 175 Zentimeter und ist zehn Millimeter stark. Bei beiden Produkten handelt es sich um Mehrschicht-Dielen, bei denen die Trägerschicht mit einer Echtholz-Nutzschicht versehen ist. Bembé setzt dabei auf edle Hölzer, die mit extravaganten Oberflächenbehandlungen versehen sind. Das signalisieren bereits die Namen "Eiche Mocca", "Eiche weiß", "amerikanischer Nussbaum" oder "Bernsteinesche". Auf diese Weise wird die ursprüngliche Ausstrahlung massiver Dielen mit den Vorzügen eines modernen Mehrschichtparketts kombiniert: Durch den speziellen Aufbau bleiben die Parkettelemente besonders formstabil und das Ausdehnen des Holzes wird auf ein Minimum reduziert. Bembé liefert die "Comfort Tabis"- und "TopLine"-Dielen bereits oberflächenendbehandelt aus, sodass sie direkt nach der Verlegung genutzt werden können. Und damit das Parkett die Bewohner ein Leben lang mit seiner strahlenden Optik begleitet, bietet das Unternehmen auch entsprechende Pflege- und Reinigungsprodukte an. Regelmäßig aufgetragen, bleiben die Dielen nicht nur sauber, sondern bilden auch eine schmutzabweisende Schutzschicht. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, ein kostenloses Probefläschchen der professionellen Pflegeprodukte "Fresh" oder "Care" anzufordern, unter www.bembe.de.
Ein guter Grund zum Durchatmen
"Hatschi!" Nicht selten sind Niesen, eine laufende Nase oder juckende Augen Folgen einer Allergie gegen Hausstaubmilben. Um Asthma oder andere Krankheiten zu vermeiden, wird es entsprechend immer wichtiger, bei der Wahl der richtigen Einrichtung in den eigenen vier Wänden neben einer tollen Optik auch darauf zu achten, gesundheitlich unbedenkliche, natürliche Materialien zu verwenden. Nur so machen Bodenbelag, Wandfarbe und Möbel auf Dauer nicht nur optisch einen tollen Eindruck, sondern sorgen auch langfristig für stets bedenkenloses Durchatmen im Wohnraum. Geht es um das Thema Wohngesundheit, dann spielt meist auch der Bodenbelag eine Rolle, schließlich bedeckt er einen Großteil des Wohnraums. Aufgrund des gestiegenen Bewusstseins für dieses Thema und angesichts der immer größer werdenden Zahl von Allergikern setzt sich Laminat als Bodenbelag zunehmend durch. Die Laminatböden von LOGOCLIC bestehen zu 95 Prozent aus Holz, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt, und sie geben keinerlei gesundheitsschädliche Ausdünstungen von sich. Im Gegensatz zu Teppichböden, in dessen Tiefen sich über die Jahre so einiges ablagern kann, finden Staub und Schmutz auf der glatten Oberfläche von Laminat keinen dauerhaften Halt. Und haben sich einmal Wollmäuse gebildet, kann man diese mit einem feuchten Wischer, ganz ohne chemische Keule, im Handumdrehen wieder beseitigen. Außerdem hat die geschlossene Bodenoberfläche noch einen, vor allem für Allergiker ganz entscheidenden Vorteil: Sie bietet allergieverursachenden Mikroorganismen wie Hausstaubmilben keine Nahrungs- und Vermehrungsgrundlage. Während die ungeliebten Untermieter sich an den flauschigen Fasern von Teppichböden gut festklammern können und nur schwer wieder loszuwerden sind, finden sie auf Laminatboden keine Angriffsfläche und müssen sich nach einer neuen Bleibe umsehen. Wer sich für Laminat entscheidet, erteilt Hausstaubmilben bildlich gesprochen Hausverbot. Damit jeder, auch was die Optik angeht, fündig wird, bietet LOGOCLIC ein umfangreiches Sortiment, das bei Farbwahl und Struktur keine Wünsche offen lässt. Eine wohngesunde Einrichtung in einem ansprechenden Look ist damit gesichert. Weitere Informationen unter www.logoclic.info.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Dauerhafte Brillanz im Bad Dauerhafte Brillanz im Bad
Neues System ermöglicht saubere Renovierung an nur einem Tag
 
Nur wenn man mit dem Interieur der eigenen vier Wände vollkommen zufrieden ist, kann man sich dort auch richtig wohlfühlen. Daher wird viel Mühe in die Gestaltung von Wohn-, Schlafzimmer und Küche gesteckt. … Mehr
Transportable Kamine mit Flüssigbrennstoff
Gemütliche Atmosphäre mit Ethanol-Kamin
Auch im März, April und Mai schlägt das Wetter in Deutschland noch gerne Kapriolen. Obwohl es eigentlich schon Frühling ist, bringt die sogenannte Übergangszeit oft empfindlich kühle Abende und Nächte. Und es kann ganz schön ungemütlich werden, auch im eigenen Wintergarten. Eine gute Möglichkeit kuschelige Atmosphäre in die eigenen vier Wände zu bringen ist ein mobiler und flexibler Kamin, der sich von Ort zu Ort versetzen lässt. Im Winter ist er Blickfang im Wohnzimmer, in der Übergangszeit verbreitet er im Wintergarten gemütliche Stimmung.  Faszinierendes Flammenspiel Die „Kaminwunder” aus dem Münsterland benötigen keinen Schornstein und lassen sich daher sehr mobil und vielseitig einsetzen. Betrieben werden die dekorativen Kamine mit CO2- und geruchsneutralem Bio-Alkohol. Die Brennflüssigkeit wird in ein Brandgefäß gefüllt, das sich hinter täuschend echt gestalteten Holzscheiten aus feuerfesten keramischen Materialien verbirgt und so ein faszinierendes Flammenbild erzeugt. Die Flammengröße lässt sich ebenso regulieren wie die Brenndauer. Je nach Behälter reicht der umweltfreundliche Brennstoff zwischen zweieinhalb und sieben Stunden. Rauch, Gase, Gerüche oder Asche entwickeln sich nicht – das Kaminfeuer kann somit entspannt genossen werden. Tolle Verarbeitung, viele Varianten Die Kaminwunder überzeugen ferner durch tolle Verarbeitung von hochwertigen Materialien. Die Kamine stehen in modernen, eleganten und klassischen Designvarianten als Wand-, Stand- oder Eckmodell zur Wahl. Da die Fertigung in Deutschland erfolgt, sind individuelle Anpassungen und individuelle Materialkombinationen mit Metall, Glas, Holz oder Sandstein nach Wunsch realisierbar. Ethanol-Kamine ersetzen keine Heizung. Preise, Infos und mehr gibt es unter der Telefonnummer 05481 9367-50 sowie unter www.kaminwunder.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Neue Formate bei Keramikfliesen Keramikfliesen in Individuellen Fliesenformaten
Allergikerfreundlicher Bodenbelag mit hochwertiger Optik
 
Wer sich bei Neubau oder Renovieren für einen Fliesenboden im Haus entscheidet, erhält einen Bodenbelag mit zahlreichen Vorteilen. Kein Fußboden unterstützt und fördert die Gesundheit so sehr wie … Mehr
Kaminfeuer mit rußfreiem Alkohol
Gemütliches Kaminfeuer überall
Wer schon einmal einen romantischen Abend am Lagerfeuer erlebt hat, kennt das unbeschreiblich schöne Ambiente. Flackerndes Licht und tanzendes Flammenspiel laden zum Träumen ein und lassen den Alltagsstress in weite Ferne rücken. So ein offenes Feuer hat seinen ganz eigenen Zauber und sorgt damit für Wohlbehagen. Schön, wenn man sich dieses Ambiente in Form eines Ethanol-Kamins ganz unkompliziert nach Hause holen kann – sogar in eine Mietwohnung.  Das „Kaminwunder” aus dem Münsterland wird ohne Umbaumaßnahmen und ohne Schornstein komplett rauch-, ruß- und geruchsfrei mit Bio-Alkohol betrieben. Versteckt hinter täuschend echt aussehenden keramischen Holznachbildungen wird der Alkohol einfach und sicher in Branddosen oder Brennboxen gefüllt und mit einem Stabfeuerzeug entzündet. Die Flammengröße lässt sich dabei genau so bequem variieren wie die Brenndauer. Das faszinierende Feuer kann man je nach Behälter und Belieben für zweieinhalb bis sieben Stunden genießen – Momente, in denen man sich einfach zurücklehnt und abschaltet, fernab vom Alltagstrubel.  Auch spontanen Abenden im Wintergarten steht dank der flexiblen „Kaminwunder” nichts mehr im Wege. Da kein Rauchabzug nötig ist, machen die Kamine selbst einen Umzug problemlos mit – eine wahre Investition in die Zukunft, an der man lange seine Freude hat. Ethanol-Kamine ersetzen keine Heizung. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 05481 9367-50 oder im Internet unter www.kaminwunder.de.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter