Homeplaza - Logo

 

Schutz für den Mieter
Kleinreparaturklausel regelt das Aufkommen für Schäden in der Mietwohnung
© epr / Immobilien Scout GmbH

 

In den eigenen vier Wänden möchten wir uns wohlfühlen und frei bewegen. Hin und wieder gehen aber Dinge zu Bruch oder sind defekt, wie beispielsweise ein tropfender Wasserhahn oder ein nicht richtig schließendes Fenster. Woraufhin sich die Frage stellt: Wer kommt für die Kosten des Schadens auf? Grundsätzlich gilt: Der Vermieter ist für die Instandhaltung und -setzung seines Objektes zuständig.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Wenig Aufwand, designstarkes Ergebnis!Wenig Aufwand, designstarkes Ergebnis! - Dank brandneuer Wandpaneele und extraflacher Duschwanne problemlos zum Traumbad       Stilvolle WohnraumtürenWeiße Türen mit „Schwung” - Schlichtes Design für mehr Helligkeit
Ein Gefühl wie am offenen FeuerEin Gefühl wie am offenen Feuer - Neue Heizkamine: exklusive Feuerstätte aus Stein und sparsame Wärmequelle       Zwei auf einen StreichZwei auf einen Streich - Komfortable Badewanne verspricht Dusch- und Vollbaderlebnisse in einem
Robuste Fliesen aus HolzKein böses Erwachen nach der Party - Der robusten Holzfliese können auch Tanzschuhe nichts anhaben       So macht man das heute!So macht man das heute! - Die Abdichtung der neuen Generation: schnell, ergiebig, effektiv
Alles über SolarwärmeförderungFörderung von Solarheizungen - Umweltminister verlängert Heizkessel-Abwrackprämie       Speziell für SolaranlagenSpeziell für Solaranlagen - Energiesparender Betrieb durch neue Hocheffizienzpumpe
Bad neu gestaltenDesign Badewanne - Red dot prämierte Badewannenserie bietet viel Gestaltungspielraum       Qualität aus DeutschlandQualität aus Deutschland - Dachkeramik und Schornsteinsysteme bilden das perfekte Dach über dem Kopf

 

 

 

Anzeige
 

 
News 12. Dec. 2017
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter