Homeplaza - Logo

 

Schutz für den Mieter
Kleinreparaturklausel regelt das Aufkommen für Schäden in der Mietwohnung
© epr / Immobilien Scout GmbH

 

In den eigenen vier Wänden möchten wir uns wohlfühlen und frei bewegen. Hin und wieder gehen aber Dinge zu Bruch oder sind defekt, wie beispielsweise ein tropfender Wasserhahn oder ein nicht richtig schließendes Fenster. Woraufhin sich die Frage stellt: Wer kommt für die Kosten des Schadens auf? Grundsätzlich gilt: Der Vermieter ist für die Instandhaltung und -setzung seines Objektes zuständig.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Das perfekte VollbadDas perfekte Vollbad - Badewannentür erlaubt sicheres Betreten und Verlassen der Wanne       Holzschutz mit KöpfchenHolzschutz mit Köpfchen - Gelartige Lasur verhindert Tropfen und Spritzen bei Überkopf-Anstrich
Drum prüfe, wer sich ewig bindetDrum prüfe, wer sich ewig bindet - 40 Jahre Garantie auf hinterlüftetes Fassadensystem       Treppenrenovierung à-la-carteTreppenrenovierung à-la-carte - Vier Renovierungslinien bieten maximale Flexibilität
Maximale Sicherheit auf allen HöhenMaximale Sicherheit auf allen Höhen - Klapptreppen aus Aluminium gewähren beste Standsicherheit und Komfort       Barrierearmes Bad ganz einfachUmbau von der Badewanne zur Dusche - Barrierearmes Bad dank schnell durchgeführter Teilsanierung
Großartig inszeniertGroßartig inszeniert - Digitaldrucktapeten bringen den Urlaub in Profi-Qualität an die Wand       Von der Sonnenenergie profitieren Von der Sonnenenergie profitieren - Solarthermie: So sichern sich auch Bauherren eine Förderung
Urlaubsfeeling für ZuhauseUrlaubsfeeling für die eigenen vier Wände - Shutters verleihen jedem Raum eine mediterrane Atmosphäre       Rückkehr zur NaturRückkehr zur Natur - Massivholzmöbel vereinen ökologische Nachhaltigkeit und Designanspruch

 

 

 

Anzeige
 

 
News 19. Feb. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter