Prefa
Dach & Fassade
stark wie ein Stier!
Aluminium-
komplett-
systeme
von Prefa
Langlebiger Schutz von oben

Alu-Dächer überdauern Jahrzehnte

Wenn man ein Haus baut, möchte man dieses zumindest ein Leben lang bewohnen – am besten natürlich auch noch an Kinder und Enkelkinder vererben. Damit ein Haus Generationen überdauert und dabei optimal in Schuss bleibt, gilt es von Anfang an, auf hochwertige Baustoffe, fachkundige Ausführung und sichere Konstruktion zu achten. Ein solider Betonkeller, stabiles Mauerwerk und die richtige Isolierung sind die Basis – die Krone des Gebäudes ist das richtige Dach.
 
Langlebige Leichtmetalldächer
Das Dach ist von allen Elementen des Hauses wohl der stärksten Belastung ausgesetzt: Regen, Hagel, Schnee, Sturm und Hitze wirken jahraus, jahrein darauf ein und hinterlassen ihre Spuren. Die meisten Dächer werden daher nach zwei bis drei Jahrzehnten renovierungsbedürftig und müssen erneuert werden. Dies ist unweigerlich mit finanziellem und zeitlichen Aufwand sowie Baulärm und zweitweilig reduziertem Wohnkomfort verbunden. Umso besser ist daher der beraten, der von Anfang an ein langlebiges Dach wählt.
 
Das wohl langlebigste Dachmaterial ist derzeit Aluminium. Seine Elastizität sorgt dafür, dass es sogar stärksten Sturmböen in Berglagen aushält. Gleichzeitig ist ein Alu-Dach splitterfrei und bruchsicher, korrosionsfrei und muss nicht gewartet werden. Großer Bonus für die Statik des Gebäudes ist das geringe Gewicht eines Aludachs – leichter geht es kaum. In einer Zeit, in der das Klima immer extremer und die Temperaturen zwischen heiß und kalt immer weiter auseinanderklaffen ist das leichte, flexible Aluminium ganz klar das Dachmaterial der Zukunft. Manche Hersteller bieten Aluminiumdächer sogar mit 40 Jahren Garantie statt der üblichen 30 Jahre an – offiziell genehmigt vom Bundesgerichtshof aufgrund ihrer besonderen Haltbarkeit.