prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Hausautomation

Zentrale Steuereinheit sorgt für stressfreie Zeiten

(epr) Technische Weiterentwicklung begeistert und fasziniert, egal in welchen Lebensbereichen. Ein Leben ohne Smartphone und Tablet ist kaum noch vorstellbar. Und während man in anderen Bereichen nach Entschleunigung sucht, gilt für die Digitalisierung oft das Gegenteil. Man wartet gespannt auf neue Features und Lösungen, denn diese bringen häufig mehr Komfort in den Alltag.

Haustechnik via Smartphone

Wenn es mal schnell gehen muss, können die banalsten Aufgaben Stress auslösen. Habe ich die Rollläden runtergelassen, das Licht ausgemacht oder die Heizung runtergedreht? Sich diese und andere Fragen zu stellen, wird wohl nie ganz vermeidbar sein. Doch nun kommt aus dem Hause elero eine Lösung, die es erlaubt, alles unter Kontrolle zu haben. Centero Home heißt das smarte System, das eine Bedienung der Haustechnik via Smartphone und Tablet möglich macht. Es fungiert als zentrale Steuerungseinheit und bündelt die Funktionen aller eingebundenen Geräte in der Centero Home-Box. Sicht- und Sonnenschutz, Beleuchtung, Heizelemente, Bewegungsmelder und vieles mehr lassen sich bequem von der Couch über die Anwender-App oder aus der Ferne über die Cloud verwalten. Selbst eine langfristige Planung ist möglich: Über die Kalenderfunktion lassen sich hinterlegte Abläufe, zu denen zum Beispiel Rollläden um 7:30 Uhr hochgefahren und Lichter ausgeschaltet werden sollen, für einzelne Tage oder Urlaubszeiten ausschließen. Zusätzlich kann individuell eingerichtet werden, welche Geräte man als „kritisch“ einstuft und somit – egal ob im Haus anwesend oder nicht – im Blick haben möchte. Werden im System beispielsweise Fenster vorgemerkt, taucht im Startbildschirm ein Warnsymbol auf, sobald eines geöffnet wird.

Per Sprachsteuerung kontrollieren

Und auch an die Sicherung des Hab und Guts wurde gedacht: Befindet man sich im Urlaub oder auf Geschäftsreise, sorgt Centero Home dafür, dass das Zuhause bewohnt wirkt. Zum Beispiel durch das Öffnen der Rollläden zu zufälligen Zeiten, das automatische Einschalten von Licht bei Dämmerung oder das Abspielen von Musik von unterwegs aus. Wer noch mehr Smart Home-Vorteile genießen möchte, kann dank eines In-App-Upgrades zur Plus-Version von Centero Home aufrüsten. Dadurch erhält man unter anderem die Möglichkeit, alle im System erfassten Geräte auch per Sprachsteuerung zu kontrollieren.