prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Renovieren, Modernisieren, Umgestalten

Wie Sie mit einem Kredit eigene Wohnträume verwirklichen

Das eigene Zuhause sollte vor allem eines sein: Der Ort, an dem Sie sich rundum wohlfühlen. Da sich die eigenen Bedürfnisse an das Wohlbefinden aber von Zeit zu Zeit ändern – sei es durch eine neue Lebenssituation oder einfach, weil Sie Ihre eigenen vier Wände komplett oder teilweise modernisieren möchten – muss ab und zu etwas Neues her.

Während hier manchmal schon eine kleine Raumumgestaltung Wunder wirken kann, sind es häufig aber gerade größere und vor allem kostenintensivere Arbeiten wie eine komplette Badsanierung oder der Einbau neuer Energieeffizienz-Fenster, die den eigenen Budgetrahmen schnell sprengen können. Denn solche Arbeiten kosten in Summe oft einen fünfstelligen Geldbetrag. Wollen Sie Ihre Ideen dennoch zügig umsetzen kann es sinnvoll sein, dafür einen Kredit aufzunehmen.

Denn das Geld für eine Renovierung liegt in der Regel bei den Wenigsten auf der hohen Kante. Doch deswegen mit der Umsetzung noch warten oder diese gar komplett verwerfen? Das muss nicht sein. Gerade für eine Modernisierung lohnt es sich nämlich, die Maßnahmen über einen passenden Kredit zu finanzieren. Denn hier profitieren Sie gleich doppelt: Auf der einen Seite von mehr Wohlfühlcharakter und auf der anderen Seite von einer verbesserten Wärmedämmung oder einer erhöhten Energieeffizienz, was Ihnen auf lange Sicht teilweise erhebliche Heiz- und Stromkosten spart.

So finden Sie den Kredit, der zu Ihnen passt

Wichtig ist es bei der Finanzierung aber in erster Linie, den passenden Kredit für Ihr Vorhaben zu finden. Dabei ist es ganz egal, ob Sie sich dafür 1.000 oder 50.000 Euro von der Bank leihen müssen. Besonders einfach funktioniert die Darlehenssuche über einen Online-Kreditvergleich. Hier können Sie rund um die Uhr die Angebote von verschiedenen Banken und Kreditvermittlern einander gegenüberstellen. So sehen Sie auf einen Blick, welcher Kredit der Beste für Sie ist. Ein Onlinevergleich ist außerdem immer kostenlos, unverbindlich und Schufa-neutral. Das bedeutet, Sie können absolut risikofrei so viele Kredite miteinander vergleichen, bis Sie das passende Angebot für sich gefunden haben. Außerdem können Sie dort verschiedene Möglichkeiten mit einem Kreditrechner durchkalkulieren.

Denn das erste Angebot ist nicht immer das Beste. Das gilt für den Kredit ebenso wie für die eigentlichen Maßnahmen. Sie sollten also immer genau abwägen, was für Sie persönlich wichtig ist. Bei einem Kredit können neben dem Zinssatz, der verrät, wie viel Ihnen der Kredit monatlich kostet oder der Laufzeit, auch Zusatzleistungen wie kostenlose Ratenpausen oder Sonderzahlungen für Sie interessant sein. Denn durch diese Mehrleistungen bleiben Sie über die komplette Kreditlaufzeit flexibel und können beispielsweise auf Gehaltserhöhungen reagieren und mit einer Sonderzahlung oder einer Ratenanpassung den Kredit schneller abbezahlen. Durch die Verkürzung der Laufzeit minimieren sich automatisch auch die Kreditkosten, da Sie wegen des geringeren Restkreditbetrags weniger Raten und damit auch weniger Zinsen an die Bank zahlen müssen.

Wer den Kredit für die Neugestaltung des Eigenheims also clever wählt, kann am Ende auch finanziell profitieren – durch minimierte Kreditkosten und beispielsweise einen zukünftig geringeren Energieverbrauch nach einer energetischen Sanierung. Es kann sich also durchaus auszahlen, die Realisierung der eigenen Wohn- und Neugestaltungswüsche nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern zügig und gut geplant in die Tat umzusetzen und dabei vorausschauend zu investieren.