Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Einladung zum Essen

Wie deckt man den Tisch richtig?

Für eine Einladung zum Essen gibt es viele Anlässe. Unabhängig davon, ob ein Geburtstag gefeiert oder Verwandte und Freunde zu Feiertagen eingeladen werden, muss an einige Details gedacht werden. Ein perfekt gedeckter Tisch gehört zu den wesentlichen Faktoren, damit eine gute Stimmung aufkommt und die Feier gelingt.

Vorbereitungen zum festlichen Dinner

Mit den Vorbereitungen zu einem festlichen Dinner sollte rechtzeitig begonnen werden. Bei einem perfekt gedeckten Tisch kommt es auf die richtige Anordnung von Besteck und Geschirr an. Darüber hinaus sollte an die angemessene Sitzordnung gedacht werden. Wenn einfache Regeln zum Tischdecken beachtet werden, ist die Festtagstafel schnell eingedeckt. Zum Tischdecken werden das passende Geschirr, Gläser und Besteck benötigt. Bei einem Menü, das aus mehreren Gängen bestehen, sollten sich Platzteller, Vor- und Hauptspeisenteller auf dem Tisch befinden. Neben dem Tafelbesteck für den Hauptgang zählen auch Vorspeisengabeln und Dessertbesteck zur Ausstattung eines ordentlich eingedeckten Tisches. Abhängig davon, welche Getränke zum Essen serviert werden, sollten Wassergläser, Weißwein- oder Rotweingläser bereitgestellt werden. Während für ein zwangloses Abendessen Servietten aus Papier genügen, sind für einen festlichen Anlass Stoffservietten angemessener. Wochentags sowie für kleine Feiern im Familienkreis ist ein Service aus weißem Porzellan eine gute Basis, da dieses sowohl mit Alltagsbesteck als auch mit Luxus Besteck harmoniert und mehr Flexibilität bei der Wahl der Accessoires ermöglicht. Auch ein hochwertiges Besteckset muss nicht für besondere Anlässe aufgespart werden. Bei Löffeln, Gabeln und Messern, die als Alltagsbesteck verwendet werden, sollte darauf geachtet werden, dass diese spülmaschinenfest sind, damit das Besteck auch nach intensiver Nutzung nicht abgenutzt aussieht. Für festliche Anlässe sollten immer Besteckteile aus der gleichen Serie verwendet werden, da zusammengewürfeltes Besteck unprofessionell wirkt. Wenn häufig Gäste bewirtet werden, kann sich die Investition in Luxus Besteck lohnen. In der Regel ist bei hochwertigen Bestecksets von hoher Qualität auszugehen, sodass man lange Freude daran hat. Bei führenden Besteck–Anbietern sind Bestecke auch online zu finden. Ergonomisch geformtes Besteck bietet ein gutes Mundgefühl und erleichtert Aufnehmen der Speisen.

Beim Tischeindecken auf jedes Detail achten

Beim Tischdecken werden die einzelnen Besteckteile entsprechend der Menüfolge von außen nach innen angelegt, wobei die Gabeln links und Löffel und Messer immer rechts vom Teller liegen. Außerdem sollte beim Eindecken des Tisches darauf geachtet werden, dass das Besteck für den ersten Gang stets außen liegt. Der Brotteller wird links neben dem Speiseteller über oder neben die Gabel gelegt, während das Dessertbesteck mittig über dem Teller platziert wird. Die Serviette kann entweder links neben die Gabel oder auf den Teller gelegt werden. Bei einem Menü, das aus mehreren Gängen besteht, ist es normal, das Besteck auch vor dem jeweiligen Gang aufzutragen. Linkshänder können das Besteck unauffällig umplatzieren. Falls Spaghetti serviert werden, liegt die Gabel links, während sich der Löffel rechts vom Teller befindet. In jedem Fall sollte bei Beginn der Mahlzeit für jeden Gast ein Wasserglas auf dem Tisch stehen. Bei besonderen Anlässen sollte das Wasser in eine Karaffe umgefüllt werden, da dies schöner aussieht als Wasserflaschen auf einem festlich gedeckten Tisch. Als Tischdekoration eignen sich Kerzen oder Schnittblumen, wobei die Blumenbouquets so gestaltet sein sollten, dass die Sicht auf andere Gäste nicht verdeckt wird. Unbedingt auf den Tisch gehören auch Salz und Pfeffer.