Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Gesund wohnen

Welche Vorteile bietet es?

Viele Menschen sind in der heutigen Gesellschaft immer häufiger von Stress und Hektik geplagt. Zeitdruck, Leistungsdruck im privaten sowie beruflichen Umfeld sowie die zunehmenden Verpflichtungen und Herausforderungen, können auf das Gemüt schlagen. Langfristig kann eine zu hohe Belastung sogar krank machen. Es gibt Umstände, die nicht selbst verschuldet sind und infolgedessen nicht auf eigene Faust aus der Welt geschaffen werden können. Doch genau hier ist es wichtig, dass jedem Menschen ein Rückzugsort zur Verfügung steht. In den meisten Fällen stellt dieser Rückzugsort die eigene Wohnung dar. Aber was ist zu tun, wenn man sich in seinen eigenen vier Wänden nicht mehr wohlfühlt? Tipps und Tricks helfen dabei, das eigene Zuhause wieder in eine Wohlfühloase zu verwandeln.

Eine Veränderung muss her, aber wie?

Wenn man sich in seinen eigenen vier Wänden nicht mehr Zuhause fühlt, ist es an der Zeit etwas zu verändern. Zuallererst sollte jedoch herausgefunden werden, warum die Wohnung nicht mehr die erhoffte Erholung bringt. Äußere Umstände, wie eine erhöhte Lärmbelästigung durch ein starkes Verkehrsaufkommen, können in der Regel nicht verändert werden. Doch es gibt ganz viele Bereiche, die mit wenigen Handgriffen und ohne einen professionellen Handwerker verändert werden können. So beispielsweise bei der Neugestaltung der Wände oder der Böden. Wer nur über ein geringes Maß an handwerklichem Geschick verfügt, wird vielleicht jetzt erschrecken, doch auch Laien können Wände und Böden verändern. Mit einigen Hilfestellungen und den richtigen Arbeitsmaterialien gelingt die Neugestaltung der eigenen vier Wände im Handumdrehen. Für eine Veränderung der Wände empfiehlt sich unter anderem Beton Cire BodenTrik. Die Verarbeitung ist kinderleicht und alle notwendigen Arbeiten können im Handumdrehen erfolgen. Bei dem Mikrozement handelt es sich um ein innovatives Produkt, welches nicht nur leicht verarbeitet werden kann, sondern auch ein einzigartiges Finish erzeugt. Wer seine Wände oder gar das ganze Badezimmer mit Mikrozement neugestaltet, schafft etwas ganz Besonderes. Das Material ist nicht mit herkömmlichem Zement zu vergleichen und besticht insbesondere durch seine Optik und seine robusten Eigenschaften.

Wenn das Unbehagen krank macht

Die eigene Wohnung sollte stets einen Ort der Erholung und Regeneration darstellen. Fühlt man sich jedoch permanent unwohl, kann das langfristig krank machen. Natürlich wohnen und leben ist also auch für die eigene Gesundheit bedeutungsvoll. Deutlich wird dies auch in dem eigenen Schlafzimmer. Der Körper und die menschliche Psyche benötigen guten Schlaf, um sich erholen und regenerieren zu können. Stehen jedoch oft Schlafstörungen an der Tagesordnung, können verschiedene Krankheiten begünstigt werden. Gesunder Schlaf hingegen trägt zu einer Verbesserung der eigenen Gesundheit und des eigenen Wohlbefindens bei. Antriebslosigkeit sowie Abgeschlagenheit haben nach einer erholsamen Nacht eine geringere Chance. Für einen guten Schlaf ist die Schlafstätte jedoch essenziell. Nachhaltige Wohnmöbel sehen nicht nur optisch toll aus, sie tragen auch zu einem gesunden Wohnen bei. Das verwendete Holz kann in diesem Fall das Raumklima verbessern. Je besser das Raumklima ist, desto höher ist die Schlafqualität. Wir schlafen fester und sind am nächsten Morgen ausgeruhter und erholter. Des Weiteren sind die massiven Möbelstücke äußerst robust und langlebig, wodurch sich die Investition besonders lohnt. Doch auch auf die richtige Matratze sollte ein besonderes Augenmerk gelegt werden, denn Schlafstörungen können häufig auch auf den falschen Untergrund zurückgeführt werden.