prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kleinhebeanlagen

WC überall im Haus einbauen

(epr) Ob bei der morgendlichen Dusche, beim Kaffeekochen, Wäschewaschen oder für den Geschirrspüler: Wo immer in Privathaushalten der Transport und die Steuerung von Flüssigkeiten erforderlich sind, werden Kleinhebeanlagen benötigt. Insbesondere dann, wenn ein Gefälle überwunden werden muss, weil der Ort, von dem aus das Wasser der Kanalisation zugeführt werden muss, unterhalb der Rückstauebene liegt. Das ist in Souterrain-Wohnungen, der Waschküche oder nachträglich ausgebauten Kellerräumen der Fall.

Kleinhebeanlagen sorgen für Sicherheit

Für diesen und den Einsatz in Ein- bis Zweifamilienhäusern geeignet ist die Kleinhebeanlage Sololift2 von Grundfos. Sie zeigt eine enorme Flexibilität beim Einbau und löst speziell bei der Renovierung beziehungsweise Modernisierung von Gebäuden die unterschiedlichsten Entwässerungsaufgaben. Die beiden Modell-Varianten WC-1 und WC-2 sind mit einem neu entwickelten eingetauchten und leistungsstarken Profi-Schneidwerk bestückt. Das Schneidwerk besteht aus gehärtetem Edelstahl und ist mit einem speziell entwickelten Motor ausgestattet, der sich durch ein besonders hohes Anlaufdrehmoment und hohe Betriebsdrehzahlen auszeichnet. Der leichte und saubere Zugriff auf Pumpe und Motor macht die Baureihe Sololift2 zudem einfach im Handling. Besonders vorteilhaft ist, dass weder das Abflussrohr noch die Anlage selbst demontiert werden müssen. Zum Reinigen oder Trocknen von Anlageteilen muss nur der Deckel der Hebeanlage geöffnet werden. Dank der Deblockier-Funktion reicht meist ein Schraubendreher zum Bewegen der Motorwelle aus, um eine Verstopfung durch nicht zulässige Objekte zu beseitigen. Dies kann bei Bedarf auch vom Betreiber selbst durchgeführt werden.

Für Toilette, Dusche, Waschbecken und Bidet

Auch eine Montage mit unverlierbaren Befestigungselementen und eine externe berührungslose Niveauschaltung und Behälterentleerung erhöhen die Wartungsfreundlichkeit der Hebeanlage. Flexible Zulauf- und Auslassanschlüsse sorgen für eine leichte Installation beziehungsweise den einfachen Austausch. Die Sololift2 WC-1 eignet sich für den Anschluss einer Toilette mit Waschbecken, die WC-3 für den Anschluss an eine Toilette und bis zu drei weitere Entwässerungsgegenstände, etwa Duschen, Waschbecken oder Bidets.

Ob im Falle einer Renovierung oder Modernisierung oder im Neubau: Mit den Kleinhebeanlagen Sololift2 WC-1 und WC-2 von Grundfos wird die Installation zum Kinderspiel: Der Zugriff auf Motor und Pumpe ist besonders leicht und sauber, und weder das Abflussrohr noch die Anlage selbst müssen demontiert werden. (Foto: epr/Grundfos)
Mehr vom Hersteller