Zierer Fassaden
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Der Umzug steht bevor

Was ist zu erledigen?

Du hast eine Wohnung gefunden und den Termin für den Umzug festgelegt - jetzt fehlt nur noch die Organisation! Wir helfen Ihnen dabei und geben wertvolle Tipps für einen stressfreien Umzug!

Die perfekte Planung eines Umzugs

Ein Umzug ist keine einfache Aufgabe. Es gibt viele Dinge zu bedenken und zu beachten. Damit der Umzug jedoch reibungslos verläuft, ist eine gute Planung unerlässlich.

Zunächst sollte man sich überlegen, wie der Umzug vonstattengehen soll. Soll man ein Umzugsunternehmen beauftragen oder den Umzug selbst durchführen? Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Ein professionelles Umzugsunternehmen kann den Stress des Umzugs deutlich reduzieren, ist jedoch in der Regel auch deutlich teurer. Wer den Umzug selbst durchführt, muss zwar mehr Zeit und Arbeit investieren, hat dafür aber auch mehr Kontrolle über den Ablauf des Umzugs.

Wenn alles Nötige besorgt ist, kann es mit dem Packen der Sachen losgehen. Hier gilt es ebenfalls, gründlich und organisiert vorzugehen. Wichtig ist es zum Beispiel, schwere Gegenstände in kleinere Umzugskartons zu verpacken und diese dann in größere Kartons zu stapeln. Auf diese Weise wird verhindert, dass die großen Kartons zu schwer werden und beim Transport beschädigt werden.

Umzug in Eigenregie organisieren oder Umzugsunternehmen beauftragen?

Wenn Sie sich für einen Umzug in Eigenregie entschieden haben, gilt es einige wichtige Punkte zu beachten, um den Umzug erfolgreich durchzuführen. Zunächst sollten Sie die notwendigen Umzugskartons kaufen. Diese können Sie entweder selbst kaufen oder mieten. Wichtig ist, dass die Kisten stabil sind und ausreichend Platz für Ihr Hab und Gut bieten. Auch die Anzahl der Kisten sollte gut überlegt sein, damit Sie nicht zu viele oder zu wenige haben.

Ebenso wichtig ist es, rechtzeitig einen Parkplatz für den Umzugswagen zu reservieren. Denn nichts ist ärgerlicher, als wenn man am Tag des Umzugs keinen Parkplatz findet und so die Zeit verstreichen lässt. Auch die Route vom alten zum neuen Zuhause sollte gut geplant sein, damit Sie keine Umwege machen müssen und so Zeit und Kraft sparen.

Bevor Sie mit dem Packen der Umzugskisten beginnen, sollten Sie eine Liste erstellen, in der genau festgehalten wird, was in welcher Kiste verpackt wird. So haben Sie immer den Überblick und müssen nicht jede Kiste aufmachen, um nach etwas Bestimmtem zu suchen. Auch das Beschriften der Kisten ist wichtig, damit Sie beim Auspacken gleich wissen, wo was hinkommt.

Tipps für einen stressfreien Umzug

  1. 1Starten Sie frühzeitig mit der Planung Ihres Umzugs. Je mehr Zeit Sie haben, desto besser können Sie alles organisieren und stressfrei durchführen.
  2. Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten, Ihre Sachen zu transportieren. Mieten Sie einen Umzugswagen oder lassen Sie sich von Freunden helfen. Wichtig ist, dass Sie den Transport rechtzeitig buchen, damit es keine Probleme gibt.
  3. Packen Sie Ihre Sachen sorgfältig ein und beschriften Sie die Kisten mit Inhalt und Zielort. So können Sie beim Auspacken gleich alles an seinen Platz räumen und müssen nicht lange suchen.
  4. Informieren Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannte rechtzeitig über den Umzug. So können Sie sich eventuell bei der Organisation oder dem Transport helfen lassen.
  5. Nehmen Sie sich genug Zeit für die Ummeldung bei Behörden wie dem Einwohnermeldeamt oder der Krankenkasse. Auch die Adressänderung bei Versicherungen sollte nicht vergessen werden.

Fazit

Der Umzug ist ein großes Unterfangen, das viel Vorarbeit erfordert. Mit einer guten Planung kann man vieles im Vorfeld erledigen und den Umzug so entspannter gestalten.