Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Eigenheim

Warum das Eigenheim vielen Familien so wichtig ist

Trautes Heim, Glück allein. Oder eben mit und für die ganze Familie. Das eigene Haus mit Garten ist wohl einer der am meist ersehnesten Wünsche für die Zukunft, würde man sich in Familien umhören. Sei es in weiser Voraussicht geplant und auf die Liste der wichtigsten Punkte für die Zukunft skizziert. Oder auch bei der Familienplanung an sich, kommt das Eigenheim oftmals direkt mit dem Kinderwunsch an erster Stelle.

Die vielen Vorteile des eigenen Traumhauses für die ganze Familie bringen diesen sehnlichen Wunsch auf den Punkt. Und die Vielfalt der Möglichkeiten diesen Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen, ist besonders hierzulande sehr breit vertreten. Von dem „Tiny House“ für Kleinfamilien, bis hin zur richtig pompösen Villa mit allem Drum und Dran. Aber selbst in einem Haus zur Miete zu wohnen, erscheint vielen Familien sinnvoller und wird so meist einer regulären Mietwohnung vorgezogen.

Der Traum vom Haus

Es ist mehr oder weniger der Traum einer jeden Familie, das eigene Haus. Mit Kind und Kegel in ein Haus mit Garten einziehen zu können, dort über genügend Platz und Raum für die gesamte Familie verfügen zu können und sich ungestört und relativ frei bewegen zu können. Selbst das Einfamilienhaus mieten zu können, erscheint vielen Familien und auch Paaren die bessere Lösung zu sein, als die herkömmliche Wohnung im Mehrfamilienhaus zu beziehen. Die Vorteile der Nutzung eines Hauses sind vielzählig und somit entscheiden sich viele hierzulande, entweder ein Haus zu kaufen, oder eben auch zu mieten.

Zunächst ist es das Gefühl der Bewegungsfreiheit und auch der Gestaltung der eigenen vier Wände. Die Abgrenzung zum Nachbarn und auch die Tatsache, dass weder über den Wohnräumen noch darunter die Wohnungen von Fremden bewohnt werden, macht den Bezug eines Eigenheims umso attraktiver. So auch das meist der Außenbereich mit genutzt werden kann, ohne dabei auf irgendwelche Vorschriften zu achten und diesen nach Belieben zu gestalten. Der Garten, der Park sogar und mindestens doch eine schöne Terrasse. Das Aufhalten draußen an der frischen Luft im Garten und auf der Terrasse hat sich besonders in den vergangenen Jahren als sehr begehrt herauskristallisiert, da sich die Sommer als immer wärmer und heißer darstellen. Das Leben findet draußen statt und oftmals nur in der kalten Jahreszeit im Haus selbst. Sollte ein Urlaub budgettechnisch mal nicht möglich sein, so kann man sich auch in seinem eigenen Gartenparadies die gewünschte Idylle und Erholung generieren. Wenn das Haus gekauft wurde, dient es auch später vielen als Altersabsicherung und auch als Kapitalanlage und Sicherheit für die Kinder und die zukünftigen Enkelkinder.

Die klassische Wunschvorstellung

Die wohl klassischsten Wunschvorstellung vieler ist nun mal: Das Haus, der Garten, das Auto, zwei Kinder und ggf. der treue Hund. An dieser Stelle sei noch gesagt, dass sich natürlich die Wünsche & Ziele jeder Person ganz individuell gestalten.

Die Mittelschicht von heute sehnt sich aber oftmals nach genau diesen Punkten, um sich ihre Zukunft aufbauen und zufrieden leben zu können. Aber nicht nur hierzulande sind diese Wünsche an vorderster Front der Wunschlisten. Auch in Nachbarländern und über den Tellerrand hinausgeblickt, sehen die Menschen mit diesen Bildern ihre Zukunft. Alt werden mit dem eigenen Haus.

Das Haus als Kapitalanlage und sichere Bank für alle Fälle. Grund und Boden zu besitzen ist vielen dabei ebenso wichtig, wie aber auch das Haus zur Miete, um über viel Platz und Raum verfügen zu können. Denn die Finanzierungen so mancher Immobilien hat Familien nicht selten Kopf und Kragen und vor allem den kompletten Inhalt der Haushaltskasse gekostet. Da ist die Finanzierung und monatliche Belastung eines Hauses zur Miete zwar nicht minder hoch, doch dieses lässt sich auf einen absehbaren Zeitraum zu jeder Zeit kündigen. Das gekaufte Haus nicht so schnell.

Die Suche nach dem Traumhaus

Wer aktiv auf der Suche nach seinem Traumhaus ist, sollte den Immobilienmarkt gut im Auge behalten. Der Preis der Immobilien ist je nach Region und weiteren Faktoren ganz unterschiedlich. Hin und wieder lässt sich aber auch ein Schnäppchen ergattern. Gegebenenfalls kann hier auch ein Immobilienmakler als Expertise zur Seite stehen und zu dem Glück verhelfen. Gerade der ganze Papierkram sollte nicht unterschätzt werden und ist zeitintensiv. Letztlich lässt sich sagen, dass der Traum vom Eigenheim vorerst einige Hürden mit sich bringt. Dafür kann es sich umso mehr lohnen, diese zu überwinden und den Traum der eigenen vier Wände zu verwirklichen.