prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Ersatzteile und Dichtungen für die Dusche finden

Verschleiß im eigenen Badezimmer effektiv verhindern

Die Duschkabine ist meist der Dreh- und Angelpunkt im Badezimmer. Umso ärgerlicher ist es, wenn Funktionsfähigkeit und Optik zu wünschen übrig lassen. Gewiss unterliegt auch die Duschkabine einem natürlichen Verschleiß, wird sie doch tagtäglich und oftmals auch mehrfach genutzt. Kalk, Körperpflegeprodukte und UV-Licht hinterlassen ihre Spuren. Um die Dusche wieder in einen strahlenden und funktionsfähigen Mittelpunkt zu verwandeln, genügen schon wenige Handgriffe und der Austausch einiger Ersatzeile. Passende Ersatzteile wie Duschabdichtungen sind meist direkt beim Hersteller der Duschkabine erhältlich. Zudem ist ein umfangreiches Angebot in Baumärkten oder in spezialisierten Internetshops zu finden. Gerade das Austreten von Duschwasser soll durch die Duschkabine verhindern werden. Alte, spröde und brüchige Duschdichtungen halten nicht mehr, was sie versprechen ? Spritzwasser tritt aus. So ist es sinnvoll zunächst jede Duschabdichtung auszutauschen. Unterschieden wird zwischen waagerecht oder senkrecht anzubringenden Dichtungen für die Dusche. Magnetdichtungen bspw. befinden sich zwischen zwei Türteilen oder Tür und Profil ? sie verlaufen senkrecht und garantieren ein optimales Verschließen der Türen. Unterhalb der Duschtür wird ebenfalls eine Dichtung angebracht. Auf der Duschwanne befindet sich meist ein Wasserabweisprofil. Türspaltdichtungen oder Duschabdichtungen zwischen Scharnieren und Tür runden das Angebot ab. Alle Dichtungen haben das Ziel den Austritt von Wasser aus der Duschkabine zu verhindern. Eine Runddusche benötigt andere Duschabdichtungen und Ersatzteile als eine Duschkabine in U-Form oder der Halbkreis. Nicht nur die Formgebung weist Unterschiede auf, sondern auch die Farbgebung der Profile. Zudem muss bei etlichen Ersatzteilen die Stärke des Glases der Duschkabine beachtet werden. Um die passenden Ersatzteile zu finden sollte die Produktbeschreibung des jeweiligen Herstellers beachtet werden. Auch Zeichnungen und Skizzen helfen weiter. Zum detailgenauen Vergleich können die alten Duschabdichtungen herangezogen werden. Neben den Duschabdichtungen ist der Ersatz bspw. von ganzen Armaturen möglich. Oder lediglich der Austausch von einigen Teilen der Armatur wie der Kopfbrause, der Handbrause, des Thermostates, des Mischers oder der Kartusche. Auch Griffe und Scharniere dürfen ersetzt werden. Achtung: Stabilisationsbügel sind in unterschiedlichen Längen zu finden. Ein optimales Schließverhalten von Schiebetüren der Duschkabine wird durch die Erneuerung von Gleitern bzw. Gleitrollen erzielt. Oftmals ?verschwinden? die Abdeckkappen ? auch diese können ersetzt werden. Zudem sind in einigen Online-Ersatzteileshops hilfreiche Komponenten wie Glaswischer oder spezielle Reiniger für beschichtete Gläser zu finden. Durch den Austausch einiger Ersatzteile ist die Duschkabine schnell wieder funktionsfähig und strahlt in neuem Glanz.