Feuchtigkeit ableiten, Schimmel vorbeugen

Verlustfreier Mauerkasten schützt Bausubstanz und Bewohner

Ob Spareribs, Steaks oder Würstchen: Eingefleischte Wintergriller lassen sich selbst durch Minusgrade nicht von ihrer Lieblingsbeschäftigung abhalten. Doch auch die Küche bietet viele Möglichkeiten, sich kulinarisch auszutoben. Ärgerlich nur, dass beim Braten, Garen und Dünsten lästige Dämpfe entstehen, die partout nicht verfliegen wollen und die Brutzelei in eine schweißtreibende Angelegenheit verwandeln. Fenster auf, lautet da die Devise. Dass dadurch wertvolle Heizwärme verloren geht, bedenken die wenigsten. Leckere Speisen zubereiten, ohne dabei ins Schwitzen zu kommen und kostbare Energie zu verschwenden - wie soll das gehen? Experten bringen hier gerne die Umluft-Technik ins Spiel. Das viel gepriesene Patentrezept für die effiziente Küchenlüftung versagt jedoch kläglich, denn die Saugkraft der Dunstabzugshaube wird durch den Aktivkohlefilter ganz erheblich beeinträchtigt. Hohe Filterwiderstände bewirken zudem, dass Gerüche, Fett und Feuchtigkeit nicht gebunden werden und sich stattdessen ungehindert im Raum verteilen. Die Folge: Feuchte Luft kondensiert an kalten Flächen, sodass es zu Schimmelbildung kommen kann, die wiederum Bausubstanz und Bewohner schädigt. Um diesem Missstand ein Ende zu setzen, hat Matthias Weibel mit dem verlustfreien Mauerkasten ein Abluftsystem entwickelt, das den Kochdunst ungebremst ins Freie abführt. Weil keine Bauteile in die Abluftleitung hineinragen, hat der sogenannte "Öljacken-Effekt", der die Feuchtigkeit im Inneren kondensieren lässt und schon in kurzer Zeit Schimmel verursacht, keine Chance. Der Weibel-Mauerkasten arbeitet jedoch nicht nur im Hinblick auf die Saugkraft verlustfrei: Wird vom Dunstabzug kein Gebrauch gemacht - statistisch betrachtet rund 23 Stunden täglich -, sorgt die Deckelabdichtung dafür, dass alles luftdicht und schalldämmend verschlossen ist. Heizwärme, die besonders in der kalten Jahreszeit so dringend benötigt und mit großem Energieaufwand erzeugt wird, bleibt dank des patentierten Mehrkammeraufbaus im Haus. Weitere Tipps und Informationen rund um den verlustfreien Mauerkasten von Weibel bietet eine kostenlose Broschüre, die unter www.abluft-tuning.de erhältlich ist.
© epr / Weibel Abluft-Tuning
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema