Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Kachelöfen

Urgemütlich und hocheffizient

(epr) Egal wie viel Technik Einzug in unseren Alltag hält, ein offenes Feuer fasziniert heute noch wie zu Großvaters Zeiten. Beispiel gefällig? Jung und Alt lieben es, am Oster-, Herbst- oder Martinsfeuer zusammenzukommen – nicht zu vergessen das Lagerfeuer beim Zelten! Seit seiner Entdeckung hat das Element eine symbolhafte und emotionale Bedeutung für die Menschen. Wie ein Link in unsere frühgeschichtliche Vergangenheit ist so eine Feuerstätte daher. In Form eines modernen Kachelofens vom Ofenbauer lässt sich das Bedürfnis nach einem sinnlichen Erlebnis in einer zunehmend sinnärmeren, technisierten Welt mit gutem Gewissen stillen.

Moderne Kachelöfen, alter Charme

„Die innovative Feuerungstechnik moderner Kachelöfen stellt sicher, dass das Holz effizient und mit hohen Wirkungsgraden umweltschonend sowie CO2-neutral verwertet wird“, erklärt Keramikmeister Harald Inderwies, in dessen künstlerisch arbeitender Ofenwerkstatt seit 1987 Kachelöfen entstehen. Die verwendeten Materialien wie etwa die Keramik, die die Öfen typischerweise in vielfältigen Farben verziert, bestehen aus rein natürlichen Rohstoffen, die vornehmlich aus heimischen Regionen stammen. Das schont Klima und Umwelt gleichermaßen und berücksichtigt die natürliche Regenerationsfähigkeit des Ökosystems. Die Kachelöfen können außerdem, wenn gewünscht, mit erneuerbaren Heizquellen wie Wasser, Solar oder Erdwärme kombiniert werden.

Von Hundertwasser inspiriert

Naturverbunden ist auch das Äußere der von Hundertwasser inspirierten Kachelofenkreationen von Harald Inderwies. Sie greifen runde und organische Formen, Kreise und Spiralen, wie sie auch in der Natur vorkommen, als wesentliches Gestaltungselement auf. Damit sprechen sie zugleich den Menschen als sinnliches und emotionales Wesen an. Dank der geschwungenen Linienführung fügen sich die Feuerstellen zudem sehr harmonisch ins Wohnambiente. Hier gibt es keine Ecken und Kanten, die stören und an denen man sich – auch im bildlichen Sinne – „stoßen“ könnte. Abgerundet wird das Feuererlebnis durch die schöne Strahlungswärme, die ein Kachelofen abgibt und die die gleiche wohltuende Wirkung auf den menschlichen Organismus hat wie ein Sonnenbad. Mehr erfährt man unter www.inderwies-keramik.de und www.homeplaza.de.

Die verwendeten Materialien wie etwa die Keramik, die die Öfen typischerweise in vielfältigen Farben verziert, bestehen aus rein natürlichen Rohstoffen, die vornehmlich aus heimischen Regionen stammen. Das schont Klima und Umwelt. (Foto: epr/Inderwies Keramik)