Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Wohlfühlklima jederzeit und überall

Universell einsetzbares Klimagerät

Laue Sommernächte liebt wohl jeder: Man sitzt lange im Freien, genießt sommerliche Getränke und hört die Grillen zirpen. Doch manche Nächte sind nicht nur lau, sondern vielmehr drückend heiß. In solchen Nächten, in denen die Luft sich nicht einmal bei offenem Fenster bewegt, sehnen sich viele nach einer frischen Brise. Besonders in Mietwohnungen ist Abhilfe in diesem Fall schwierig, da ein Ventilator kaum ausreicht und eine Klimaanlagen bauliche Veränderungen erfordert. Einen praktischen Kompromiss stellt hier ein Klimagerät dar.
 
Tragbares Klimagerät für flexiblen Einsatz
Egal ob frische Brise im Schlafzimmer oder Luftentfeuchtung im Badezimmer, das flexible Klimagerät AEG K26 A ist die optimale Lösung für schnellen Einsatz. Es ist leicht zu transportieren, steckerfertig und ohne jeden Installationsaufwand sofort einsatzbereit. Alles, was man braucht, sind ein offenes Kippfenster und eine Steckdose. So wird ein spontaner Ortswechsel an den jeweiligen Einsatzbereich zum unkomplizierten Kinderspiel. Neben dieser Flexibilität hat das Gerät auch noch optisch einiges zu bieten. Seine geschwungenes Designgehäuse mit glatter Oberfläche, die sich leicht reinigen lässt, sorgt für einen sauberen, dezenten Auftritt.
 
Vollendet wird der Nutzen des flexiblen Klimageräts durch seine Energieeffizienz. Das Gerät erfüllt die Kriterien für die oberste Energieeffizienzklasse nicht nur, es übertrifft sie sogar. So reduziert es Laufkosten und schont die Umwelt im Vergleich zu anderen Klimageräten erheblich. Bei 200 Vollbenutzungsstunden unter Normbedingungen bei einem Arbeitspreis von 20 Cent pro Kilowattstunde ergeben die Betriebskosten nur um die 30 Euro im Jahr. Dabei kann das Gerät je nach Anwendungsfall Raumgrößen von bis zu 30 Quadratmetern bedienen. Gradgenaue Temperaturregelung sowie automatischer Abtransport von Kondenswasser sind beim K26 A selbstverständlich. Alle Betriebsarten und Funktionen können ganz bequem über das Bedienfeld mit LED-Display ausgewählt werden. Weitere Informationen zum handlichen Klimagerät gibt es unter www.aeg-haustechnik.de.