Albrecht Jung
Albrecht Jung
Fortschritt
als
Tradition

Türkommunikation per Video-Innenstationen

(epr) Wer in seinem Zuhause eine Türsprechanlage installiert, dem sind in der Regel die folgenden Aspekte wichtig: Sicherheit, Komfort und Funktionalität. Wenn die Geräte dann zusätzlich noch gut aussehen – umso besser.

Genau hier holt das Unternehmen Jung Bauherren und Modernisierer ab und präsentiert moderne Video-Innenstationen mit extra großem Display im Schalterdesign. Auf einen Blick erkennt der Bewohner, wer vor der Tür steht. Denn das Display hat einen Durchmesser von 2,7 Zoll beziehungsweise sieben Zentimetern. Durch die Einstellung von Helligkeit und Farbe kann das Bild außerdem ideal den Lichtverhältnissen angepasst werden. Ob tagsüber oder abends – die Personen vor der Tür sind immer klar zu erkennen. Das ist nicht nur praktisch bei unerwartetem Besuch, sondern schafft auch ein Plus an Sicherheit. Die individuell einstellbare Sprechlautstärke sowie die Klang- und Lautsprecherqualität gewährleisten, dass Bewohner und Besucher sich bereits an der Tür bestens verstehen. Funktionen wie Rufweiterleitung oder Internruf erleichtern zudem die (Tür-)Kommunikation innerhalb des Hauses. Und die eindeutige Kennzeichnung im beleuchteten Beschriftungsfeld sorgt dafür, dass zur Bedienung auf Anhieb die richtige Taste gefunden wird. Damit die neue Video-Innenstation schließlich auch perfekt zur übrigen Elektroinstallation im Haus passt, gibt es sie im vielfältigen Schalterdesign. Ob senkrecht oder waagerecht, kompakt in einem Rahmen oder Lautsprecher, Bedienfeld und Bildschirm abgesetzt voneinander montiert: In einer Vielzahl von Materialien und Farben bietet das Jung Baukastensystem hier eine einmalige Gestaltungsfreiheit. Praktisch ist außerdem, dass alle Jung Innenstationen technisch perfekt kompatibel mit den Außenstationen des bekannten Herstellers Siedle sind; dafür steht das Kennzeichen „Siedle Systemtechnik“. Übrigens: Jeder Interessent kann sich seine komplette Türsprechanlage mit dem Online-Konfigurator unter www.jung.de/konfigurator individuell zusammenstellen. Mehr Informationen gibt es unter www.jung.de. Zur Planung und Beratung finden Bauherren und Modernisierer unter www.mein-elektroinstallateur.de den Elektrofachbetrieb in ihrer Nähe.
Dank der Video-Innenstation mit großzügigem Display im vielfältigen Jung Schalterdesign erkennen Bewohner auf einen Blick, wer vor der Tür steht. (Foto: epr/Jung.de)
Mehr vom Hersteller