Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Baufinanzierung

Traumhaus mieten oder kaufen - Welche Vor- und Nachteile bringen Eigentumserwerb und Mietobjekt-Nutzung mit sich?

(epr) Die stetig steigenden Mietpreise stärken bei vielen Menschen den Wunsch nach mehr Freiheit und Unabhängigkeit in Form einer eigenen Immobilie. Immer wieder kommt dabei die grundlegende Frage auf: Mieten oder kaufen, was ist sinnvoller?

Das eigene Heim als beste Altersvorsorge

Eine pauschale Antwort gibt es dabei nicht, denn beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Entscheidend sind sowohl die individuelle Lebenssituation und -planung als auch die finanziellen Umstände. Dauerhaft mietfrei wohnen klingt verlockend, aber Eigentum verpflichtet, wie es so schön heißt – und da ist durchaus was dran. Wohnt man zur Miete, ist man deutlich flexibler, was eventuelle (jobbedingte) Umzüge in eine andere Stadt anbelangt. Mit einem Eigenheim hingegen sorgt man sowohl für das eigene Alter als auch für künftige Generationen vor, denn es kann selbst bewohnt oder auch gewinnbringend veräußert werden. Gewisse Rücklagen für regelmäßige Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten sind dabei jedoch unerlässlich. Ein Mietobjekt geht mit deutlich weniger Verantwortung einher, denn hier ist der Vermieter für Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen zuständig. Wer nur über vergleichsweise wenig Eigenkapital verfügt, ist als Mieter in der „bequemeren“ Situation: Lediglich die monatliche Miete samt Nebenkosten sowie die bei Vertragsabschluss üblicherweise fällige Kautionszahlung müssen entrichtet werden.

Mieten oder kaufen? Expertenrat einholen!

Für einen Immobilienerwerb hingegen benötigt man Eigenkapital, sofern eine günstige Finanzierungsstrategie angestrebt wird – die Baufi24 Experten empfehlen, einen Betrag von mindestens 20 Prozent der Kaufsumme aus eigener Tasche beizusteuern. Als Haus- oder Wohnungsbesitzer hat man anstelle der lebenslangen Miete im Rahmen seiner Baufinanzierung monatliche Darlehensraten über die festgelegte Laufzeit von i. d. R. zwischen 15 und 35 Jahren abzuzahlen. Die Profis von Baufi24 unterstützen bei der Entscheidungsfindung „mieten oder kaufen“ und helfen bei der Beurteilung, welche Variante zur persönlichen Lebens- und Finanzsituation passt. Die Meta-Immobiliensuche Immo-Shopping24 von Baufi24 bündelt außerdem deutschlandweit nicht nur die Angebote aller relevanten Immobilienportale, lokaler Makler und weiterer Anbieter, sondern kombiniert als erste die intelligente Suche auch direkt mit der entsprechenden Finanzierung. Mehr unter www.baufi24.de.