osmo_rechts_in-01.jpg
Osmo
Holzschutz, Pflege und individuelle Gestaltung
Osmo
OSMO
FARBIGE VIELFALT UND UNÜBER­TROFFENE HALTBARKEIT
Für den Erhalt der natürlichen Farbe von Holz

Transparenter Anstrich schützt Holzböden

Der Traum eines jeden Naturliebhabers ist ein Holzfußboden. Ist der Wunsch einmal erfüllt und sind die Dielen verlegt, kommt man jeden Tag aufs Neue in den Genuss der angenehmen Oberfläche, der einzigartigen Maserung und der unvergleichbaren Ausstrahlung des Naturprodukts. Damit das über viele Jahre so bleibt, sollten die Besitzer auf eine Oberflächenbehandlung mit pflanzlichen Ölen und Wachsen achten. Bisher lag es im Trend, im Rahmen eines Anstriches gleichzeitig den Farbton des Holzes zu intensivieren oder zu verändern. Doch heutzutage wünschen sich immer mehr Menschen, die natürliche Farbe des Holzes zu erhalten. Ganz im Auftrag der Natürlichkeit bietet der Holzspezialist Osmo sein bewährtes Hartwachs-Öl jetzt auch in der Ausführung Natural als Alleinanstrich für helle Holzarten an. Das Besondere: Der wohngesunde Anstrich schützt fast unsichtbar. Dank Beigabe weißer Pigmente erhält er den natürlichen Farbton des Holzes und wirkt dem "Dauernasseffekt" - der Verstärkung des bestehenden Farbtons - entgegen. Obwohl man es kaum sieht, ist der Boden durch die Öle und Wachse zuverlässig geschützt. Hartwachs-Öl Natural ist wie die anderen Anstriche der Serie holzgerecht offenporig, reißt nicht, blättert nicht und schuppt nicht ab. Zudem macht es die Holzoberfläche widerstandsfähig gegen Wasserflecken. Auch Wein, Bier, Cola, Kaffee, Tee, Obstsaft oder Milch hinterlassen keine unschönen Ränder. Die Besinnung und Hinwendung zu hochwertiger Qualität und natürlichen, wohngesunden Materialien nimmt auch im Bereich der Oberflächenbehandlung von Holzfußböden eine immer wichtigere Rolle ein. Da Hartwachs-Öl Natural auf Basis natürlicher, pflanzlicher Öle und Wachse hergestellt wird, ist sein Einsatz völlig unbedenklich für Menschen, Tiere und Pflanzen. Und gerade wer Wert auf einen natürlichen Look seiner Dielen legt, sollte auch auf die Zusammensetzung des Anstriches achten. Weitere Informationen unter www.osmo.de