Langlebige Stufenqualität

Tragbolzentreppen aus Massivholz

Die geistigen Höhen und Tiefen sind nicht alles, was den Menschen beschäftigt – auch physikalische Höhenunterschiede wollen komfortabel bewältigt sein. Zu diesem Zwecke verfügen mehrstöckige Häuser meist über Treppen, die tagaus, tagein in Benutzung sind. Leider überstehen diesen Nutzungsmarathon viele Modelle nicht unbeschadet, und gar nicht selten werden teure Renovierungsarbeiten fällig, die aus Unlust oder finanzieller Unmöglichkeit vernachlässigt werden. Dadurch entstehen erhebliche Risiken für Leib und Leben. Klug ist, wer frühzeitig dafür sorgt, dass die Verbindung zwischen den Stockwerken eine solide ist.
 
Die Erfolgsmarke STREGER bietet mit ihren Tragbolzentreppen aus massiven Hölzern moderne und funktionelle Stufen fürs Leben. Die Langlebigkeit und hohe Strapazierfähigkeit der ästhetischen Treppen basiert auf der handlauftragenden Bauweise, bei der die Stufen wandseitig mit Stahlbolzen in Gummikonsolen gelagert werden. Neben einer Minderung des Trittschalls schonen die gummigelagerten Stufen, in denen zusätzliche Schallschutzlager standardmäßig eingearbeitet sind, beim Auf- und Absteigen zusätzlich Bandscheiben, Wirbelsäule und Gelenke.
 
Tragbolzentreppen von STREGER besitzen die Europäische Technische Zulassung (ETA), sodass es zu jeder Treppe geprüfte Sicherheit sowie einen Versicherungsnachweis inklusive gibt. Das Siegel an jeder dritten Stufe steht als Garantie dafür, dass die Vorgaben des Deutschen Instituts für Bautechnik erfüllt werden. Doch die Tragbolzentreppen stehen nicht nur für ein gesundheitsförderndes Auf und Ab und Funktionalität, sondern auch für erstklassige Verarbeitung und Individualität. Die hochwertige Auswahl an Hölzern, meist aus deutschen Laubholzbeständen, lässt für jeden Geschmack genug Gestaltungsfreiraum. Die Bauweise der Treppen ist optisch leicht und transparent, so dass auch kleinere Räume nicht zu eng erscheinen. Dank fehlender Ecken und Nischen ist sind die Stufen außerdem besonders pflegeleicht. Weitere Informationen zu Qualitätstreppen aus Massivholz gibt es unter www.streger.de.