Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Unilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Vives - Bali
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Abkühlung im Garten

Stellen Sie Ihren Traumpool zusammen

Stellen Sie Ihren Traumpool zusammen

Der Sommer naht. Wenn die Temperaturen nach oben klettern, ist der Wunsch nach Abkühlung nicht fern. Also Badeklamotten einpacken und zum nahegelegenen Schwimmbad fahren. Doch Sie müssen zum nächsten Schwimmbad durch den Feierabendverkehr fahren, einen Parkplatz suchen, lange anstehen und einen hohen Eintrittspreis bezahlen, obwohl es dort laut ist und viele Menschen die Ruhe stören. Und eigentlich wollten Sie auch nur eine halbe Stunde im kühlen Nass relaxen und danach Ihren Feierabend am Grill und auf der Terrasse verbringen. Wie schön wäre da ein eigener Pool im Garten? Wie Ihr Traumpool aussehen kann und welche Komponenten dazu gehören, erfahren Sie hier.

Grundlage Schwimmbecken

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist die zwischen Überlaufschwimmbecken und Skimmerpool. Beim Überlaufbecken liegt der Wasserpegel auf dem Level des Beckenrandes, sodass das Wasser in die Überlaufrinne fließt und dort in den Filterkreislauf gelangt. Der Installationsaufwand ist höher, doch das System bietet gegenüber dem technisch einfacheren Skimmer einige Vorteile. Verschmutzungen wie Laub und Insekten werden effizienter entfernt, es findet eine höhere Wasserumwälzung statt und der hohe Wasserstand sorgt für maximalen Schwimmgenuss. Außerdem wird die Optik häufig als ästhetischer empfunden.

Beim System mit Skimmer findet die Durchmischung des Poolwassers durch die namensgebenden Skimmer statt. Das sind Öffnungen, die das Wasser einsaugen. Dieses gelangt dann ebenfalls in ein Filtersystem. Anschließend wird das Wasser wieder in den Pool geführt. Das System ist technisch weniger aufwändig und dadurch günstiger in der Anschaffung. Sind die Skimmer richtig dimensioniert, findet auch hier eine gute Umwälzung des Wassers statt, doch Laub und andere Verschmutzungen erfasst das System nicht so konsequent wie das Überlaufbecken, weshalb hier ab und zu nochmal nachgeholfen werden muss. Preislich am günstigsten sind Komplett-Sets, deren Komponenten von Experten aufeinander abgestimmt wurden.

Poolüberdachung

Kein Muss, aber eine lohnenswerte Investition ist die Installation einer Überdachung. Diese kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein. Der wichtigste Grund ist wohl die Prävention von möglichen Unfällen. Außerdem schützt eine Überdachung vor Schmutz und hilft dabei die Wassertemperatur zu halten. Bei der Überdachung sind verschiedene Modelle möglich. Die Überdachung kann so hoch sein, dass der draußen stehende Pool quasi zum Schwimmbad umfunktioniert wird oder so niedrig, dass er rein als Schutz dient. Zudem stehen manuell oder elektronisch bedienbare Systeme zur Auswahl.

Pooltechnik

Zu einem modernen Pool wird reichlich Technik mitgeliefert. Doch wohin damit? Hier haben Sie im Grunde zwei Möglichkeiten. Entweder Sie verstecken Pumpe, Filter und Co. unter der Erde in einem Schacht oder bringen sie mehr oder weniger sichtbar an eine Technikwand an, die wiederum beispielsweise in einem Gartenhaus Platz finden kann. Die Technologie in der Technikwand ist besser zugänglich. Entscheiden Sie sich für eine Gegenstromanlage, muss diese aus technischen Gründen nah am Pool installiert werden. Dann kommen Sie um einen Technikschacht nicht herum. Generell gilt: je moderner die Technik, desto weniger haben Sie mit ihr zu tun.

Zubehör

Die Wasserqualität steht und fällt auch mit der Qualität des Zubehörs. Je besser die Pumpe, desto mehr Wasser wird gefiltert und desto sauberer ist es im Endeffekt. Eine weitere Möglichkeit ist die Installation einer Salzanlage, denn salzhaltiges Wasser ist eine natürliche Möglichkeit, den Pool chemisch sauber zu halten, eine Sandfilteranlage das beste Mittel zur mechanischen Reinigung des Poolwassers. Sie ist nicht nur gründlich, sondern muss auch kaum gewartet werden. Für die Überdachung gibt es die Möglichkeit, einen elektrischen Dachschieber zu installieren, mit dem Sie Ihre Überdachung ganz entspannt aus der Ferne bedienen können.