Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Der richtige Schliff

Staubfreies Schleifsystem führt Parkett zu altem Glanz zurück

Ein Bodenbelag aus Echtholz zeichnet sich durch seine lange Lebensdauer aus. Nach jahrelanger, intensiver Nutzung - etwa durch das häufige Hin- und Herrutschen mit einem Stuhl, das Verschütten von Flüssigkeiten oder schlicht das tägliche Begehen - wird jedoch auch die Oberfläche eines Parkettbodens irgendwann stumpf. An der einen oder anderen Stelle zeigen sich Kratzer und Spuren, die nicht mehr übersehbar sind. Glücklicherweise lassen sich Holzdielen dank ihrer Dicke sehr gut renovieren. Man kann sie ganz bedenkenlos mehrfach abschleifen - eine Nutzschicht bleibt dabei erhalten. Um aber eine ordnungsgemäße Aufbereitung des Holzbodens sicherzustellen, sollte man nur Experten an die Schleifmaschine lassen. Der Parkett-Profi Bona empfiehlt dafür Handwerker, die speziell darin geschult sind, Dielen aufzubereiten und wieder auf Hochglanz zu bringen: Erfahren wie sie sind, nehmen diese sofort das richtige Schleifpapier und sind mit den Renovierungsarbeiten im Handumdrehen fertig. Einen nicht unwesentlichen Beitrag zur schnellen, sicheren und gesunden Parkettaufbereitung bildet das Bona Dust Care Single-System (DCS), mit dem die empfohlenen Handwerker arbeiten. Die häufigen Bedenken, dass sich Staub in feinen Ritzen absetzen und dies Putzarbeiten sowie gesundheitliche Beeinträchtigungen zur Folge haben könnte, sind damit unbegründet: Schon während der Holzboden geschliffen wird, fängt das Bona DCS-System Staub komplett auf. Kleinstpartikel kommen gar nicht erst in Berührung mit den Möbeln - Kommode, Couch und Co müssen daher weder vorher abgedeckt noch später mühsam gereinigt werden. So hat der Putzlappen ausgedient! Die Wohnqualität bleibt gewohnt hoch und selbst empfindliche Lungen bemerken den Schleifvorgang im Nachhinein gar nicht. Sogar die empfohlenen Handwerker können mit dem Bona DCS-System ohne Mundschutz sicher arbeiten. Mit den jeweils optimalen Schleifmitteln schaffen sie die perfekte Basis für die spätere Versiegelung: Für Hausherren ist es so ein Leichtes, ihr frisch überarbeitetes Parkett nach Beendigung der Renovierung zu genießen und sich an dem neuen Glanz, den das Holz verbreitet, zu erfreuen. Weitere Informationen und eine Übersicht der von Bona empfohlenen Handwerker gibt es unter www.bona.com.