AKOTEC
AKOTEC Solarthermie
Technik und
Natur in
Einklang.
Solarthermie

Solarrechner ermittelt die optimale Solaranlagengröße

Mit der kostenlosen Energie der Sonne das Wasser für Bad und Küche erhitzen und das Haus beheizen – davon träumen immer mehr Hausbesitzer. Mit einer Solarthermieanlage wird dieser Traum Wirklichkeit. Um das volle Potential dieser regenerativen Energiegewinnung zu nutzen, muss die Anlage optimal geplant sein.

Mit dem AKOTEC Solarrechner zur passenden Solaranlage

Für das Ermitteln der richtigen Anlagengröße gibt es verschiedene Eckdaten die berücksichtigt werden müssen. Neben der Dachneigung, Größe der Dachfläche und Verwendungszweck spielt auch die Größe des Haushalts und die Wahl der richtigen Kollektoren eine entscheidende Rolle. Um bei all den notwendigen Kriterien nicht den Überblick zu verlieren, hat der Solarkollektorenhersteller AKOTEC eine praktische Lösung parat.

Der Pionier für Vakuumröhrenkollektoren bietet zur Berechnung der Anlagenfläche die kostenlose Nutzung des Solarrechners auf der Homepage an. Wer Interesse an einer Solaranlage hat, kann sich mit Hilfe des Solarrechners informieren, ob und inwiefern eine solarthermische Anlage ihn in Frage kommt. Mit nur wenigen Klicks ermöglicht es der Solarrechner von AKOTEC herauszufinden, wie groß die ideale Solaranlage für Hausbesitzer und seine Bedürfnisse ist. Nur wenige Angaben genügen, um ausrechnen zu lassen, wie groß die Anlage sein sollte und wie viel fossiler Brennstoff werden kann. Denn mit einer Solarthermieanlage wird nicht nur die Umwelt, sondern auch der Geldbeutel geschont. Dabei fragt der Solarrechner beispielsweise die Ausrichtung der Dachfläche sowie die Dachneigung ab. Je besser die Sonnenstrahlen auf den Kollektor einstrahlen können, desto höher ist der Wärmeertrag. Der Vakuumröhrenkollektorenhersteller AKOTEC bietet mit seinen Röhrenkollektoren Flexibilität in puncto Montagemöglichkeiten. Alle Röhren lassen sich um 360° drehen und somit optimal zur Sonne ausrichten. Somit liefern die Kollektoren auch bei nicht bestmöglicher Südausrichtung gute Erträge. Die vielfältig einsetzbaren Kollektoren können aber beispielsweise auch an der Fassade, an der Balkonbrüstung oder als Freiaufstellung im Garten installiert werden.

Hoch effiziente Vakuumröhrenkollektoren sparen bares Geld

Ein entscheidender Aspekt bei der Anlagengröße ist der Verwendungszweck der Anlage. Solarthermieanlagen können zur Warmwasserbereitung oder auch zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden. Gegenüber einer Wassererwärmung durch fossile Brennstoffe, wie Öl oder Gas, können Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Energiekosten mit einer Solarthermieanlage um bis zu 60% senken. Für die Leistungsfähigkeit ist allerdings die Wahl des passenden Kollektors entscheidend. Vakuumröhrenkollektoren von AKOTEC liefern etwa 30 Prozent mehr Ertrag als Flachkollektoren. Grund dafür ist das Vakuum in den Glasröhren, die von der renommierten Firma NARVA hergestellt werden. Das Vakuum ermöglicht, dass die einstrahlende Sonnenenergie verlustfrei genutzt wird. Wer sich für diese leistungsstarken Röhrenkollektoren aus deutscher Produktion entscheidet, wird somit unabhängiger vom Energieversorger und kann sich bei steigenden Energiepreisen entspannt zurücklehnen.