Mellerud
Mellerud
Zuhause leben
und
wohlfühlen
Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Das Schlafzimmer für einen guten Schlaf einrichten

So wird jede Nacht erholsam!

Der Schlaf ist eine der wichtigsten Körperfunktionen und essenziell für die Gesundheit. Während des Schlafs erholen wir uns und geben dem Körper die Chance zur Regeneration. Die Wirbelsäule wird nach einem belastenden Tag zwischen Kindern und Schreibtisch entlastet, sodass wir sogar früh morgens größer als am Abend sind. In unseren Träumen verarbeiten wir den Tag und unser Gedächtnis verfestigt Gelerntes. Einen großen Anteil an der Qualität unseres Schlafes trägt das Schlafzimmer. Nicht nur freut man sich nach einigen Tagen außer Haus, endlich wieder in dem eigenen Bett schlafen zu können, es ist auch die gewohnte Umgebung, die uns gut tut. Ein Schlafzimmer sollte immer so eingerichtet sein, dass wir uns in ihm wohlfühlen. Viele Personen mögen einen etwas heller und farbenfroher gehaltenen Schlafbereich, sodass helle Pastelltöne eine beliebte Wahl zum Streichen der Zimmerwände sind. Natürlich sollten Sie Ihr Schlafzimmer nach Ihrem Geschmack streichen. Ein Schlafzimmer sollte idealerweise nicht mit zu vielen Gegenständen zugestellt sein, da es ansonsten etwas einengend wirken kann. Zu viele Möbel und zu wenig Platz schränkt auch das Aufstehen in der Nacht ein, wenn wir einmal ins Bad oder in die Küche wollen. Wenn Sie Ihr Bett nahe am Fenster aufstellen, kann es im Winter und bei offenem Fenster unter Umständen ziehen. Hier sollten Sie sich überlegen, wie Ihre Anfälligkeit gegenüber niedrigeren Temperaturen ist. Der Schlafbereich sollte nach Ihrem Bedarf eingerichtet sein Neben der Einrichtung Ihres Schlafzimmers ist das richtige Bett natürlich wichtig, da Sie sich ja in ihm wohlfühlen sollen. Generell empfiehlt es sich immer daran zu denken, dass das Bett selbst in einem guten Zustand sein sollte. Der Lattenrost muss das Gewicht der Schlafenden problemlos tragen können, ohne unangenehm durchzubiegen. Da es verschiedene Lattenroste gibt, empfiehlt es sich auch hier, sich genügend Zeit zum Aussuchen zu nehmen. Ist eine Stelle im Lattenrost durchgebrochen, sollten Sie in diesem Bereich eine Ausbesserung vornehmen. Ansonsten kann es passieren, dass Sie nicht richtig liegen und nicht schlafen können. Die Matratze selbst sollte natürlich auch dem eigenen Bedarf entsprechen. Mittlerweile haben Kunden die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Matratzenarten, die für fast jeden Schlaftypen eine Lösung bereithalten. Auf www.perfekt-schlafen.de finden Sie eine große Auswahl an Matratzen, sodass Sie problemlos eine passende finden können. Außerdem lassen sich viele andere Dinge für Ihr Schlafzimmer bestellen. Neben den bereits erwähnten Matratzen können Sie unter anderem diverse Kissen, Decken sowie Betten, Wäsche und Babyzubehör kaufen. Hierbei profitieren Sie von der exzellenten Auswahl verschiedener Top-Marken und Verarbeitungsmaterialien, die eine angenehme Nachtruhe ermöglichen. Weitere Tipps für eine erholsame Nachtruhe Generell sollten Sie sich überlegen, wenn Sie mit einem Partner zusammen in einem Bett beziehungsweise Doppelbett schlafen, ob Sie sich eine Decke teilen oder jeder eine eigene nimmt. Da viele Männer und Frauen Temperaturen unterschiedlich empfinden, können zwei Decken eine bessere Anpassung an die Tagestemperatur ermöglichen. Da eine zu warme oder zu kalte Umgebung schlecht für den Schlaf ist, sollten Sie sich bei Schlafproblemen nicht scheuen, zwei Decken für Ihr gemeinsames Bett zu wählen. Vor dem Schlafen sollten Sie das Zimmer ausreichend lüften, damit genügend Frischluft hereinkommt. In den kalten Monaten empfiehlt sich kurzes Stoßlüften, damit der Raum nicht auskühlt. Im Sommer sollten Sie warten, bis es etwas später und kühler geworden ist, weil häufig noch früh abends recht warme Temperaturen herrschen, auch wenn wir sie nicht als solche wahrnehmen.