prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Weru

So finden Sie den richtigen Fachbetrieb für die Fenster-Montage

(epr) Sommerzeit ist Bauzeit. Ganz nach dem Motto „Alles neu macht der Mai“ starten viele Hausbesitzer ihre Projekte – wie zum Beispiel den Einbau neuer Fenster. Dafür gibt es fast an jeder Straßenecke im Heimatort einen Betrieb, der diese Dienstleistung anbietet. Aber ist dieser auch automatisch der richtige? Sind die Monteure fachlich kompetent, gut geschult und zuverlässig? Um eine gute Transparenz über den jeweiligen Service zu erhalten, helfen anerkannte Gütezeichen bei der Suche.

Der ursprünglich gegründete „Reichsausschuss für Lieferbedingungen“ (RAL) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verbraucher zu schützen sowie Hersteller qualitativ hochwertiger Produkte eindeutig zu kennzeichnen. Heute, besser bekannt unter dem Namen „RAL – Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung“, steht das RAL-Gütezeichen für Objektivität, überprüfbare Gütekriterien, eine stetige Überwachung ihrer Einhaltung sowie die Anstellung mindestens einer qualifizierten Fachkraft. Auch beim Fenstereinbau empfiehlt es sich, bei der Auswahl eines Betriebs unbedingt auf das Zeichen „RAL – gütegesicherte Montage Fenster“ zu achten, da so eine einwandfreie Montage und Abdichtung nach den Regeln modernster Fertigungstechnik garantiert sind. Die Weru-Fachbetriebe richten sich nach dem Montageleitfaden, der grundsätzliche Anforderungen, Planungsgrundlagen, Kennwerte sowie praxistaugliche und geprüfte Anführungsdetails enthält. Bei der Montage von Fenstern ist speziell auf eine dauerhafte, bauphysikalische Gebrauchstauglichkeit und vor allem Wirtschaftlichkeit zu achten. Ebenfalls müssen Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz sowie Dichtheit sichergestellt sein. Dafür werden nur Baustoffe verwendet, deren Beschaffenheit unbedenklich ist. Eine stetige Beachtung und Kontrolle dieser Kriterien plus regelmäßige Schulungen und Prüfungen der Montageverantwortlichen garantieren eine gleichbleibend hohe Qualität. Einen zertifizierten Fachhandelspartner, welcher das Gütezeichen „RAL – gütegesicherte Montage Fenster“ trägt, findet man auf der Homepage des RAL-Verbandes oder in der Weru-Fachhändlersuche auf www.weru.com.
Rund 30 Prozent der Energie geht über die Fenster verloren, wenn diese nicht einwandfrei montiert wurden. Deshalb ist es wichtig, einen kompetenten Fachbetrieb zu finden, der den Einbau zuverlässig durchführt. (Foto: epr/Weru)
Mehr vom Hersteller