Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Inneneinrichtung

Sechs Punkte, die Sie beim Kauf eines Sofas beachten sollten

Die Wahl eines Sofas ist eine der wichtigsten Einrichtungsentscheidungen, die Sie treffen können! Denken Sie daran, dass sich ein Großteil Ihres Lebens daheim in den eigenen 4 Wänden um dieses eine Möbelstück dreht. Egal, ob Sie sich nach der Arbeit oder am Wochenende entspannen, fernsehen, Freunde und Familie empfangen oder ein Nickerchen halten... es handelt sich hierbei um Aktivitäten, die sich vermutlich allesamt auf dem Sofa abspielen! Bevor Sie also in dieses wichtige Möbelstück investieren, lesen Sie zuerst unsere Top-Designer-Tipps, wie Sie das perfekte Sofa für Ihr Zuhause auswählen.

1. Berücksichtigen Sie Ihren Lebensstil

Bevor Sie sich mit den verschiedenen Sofastilen beschäftigen, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um sich über Ihren Lebensstil sowie Ihre alltäglichen Anforderungen im Klaren zu sein. Falls Sie eine große Familie besitzen, ist eine Couchgarnitur vielleicht die beste Wahl. Wenn Sie Haustiere oder Kinder haben, sollten Sie sich für einen schmutzabweisenden Bezug aus Funktionsstoff entscheiden. Falls Entspannung und Komfort für Sie an erster Stelle stehen, sollten Sie sich eventuell für ein Sofa entscheiden, dass sich umklappen lässt. Wenn Sie bereits vor dem Kauf diese wichtigen Dinge beachten, sparen Sie viel Zeit und Energie.

2. Bestimmen Sie die Ausrichtung des Sofas

Ein weiteres Kriterium, das Sie vor dem Einkaufen beachten sollten, ist die Ausrichtung des Sofas im jeweiligen Raum. Soll das Sofa an einer Wand stehen oder mit freiliegender Rückenlehne in der Mitte des Zimmers? Falls Sie sich für ein Sektionssofa entscheiden, wo soll sich dann das Eckteil befinden? Wenn Sie diese Details im Vorfeld kennen, können Sie bereits alle Optionen ausschließen, die nicht zu Ihren Anforderungen passen.

3. Messen Sie nach, und das immer wieder

Man kann nie zu oft messen! Denn bei diesem Schritt werden häufig Fehler gemacht. Sie sollten genau darüber Bescheid wissen, wie groß oder klein Ihr Sofa sein darf – einschließlich Länge, Höhe und Breite. Es ist auch wichtig, Ihre Türen und Flure auszumessen, denn auch wenn ein Sofa die perfekte Größe für Ihr Wohnzimmer besitzt, passt es eventuell nicht durch Ihre Haustür oder durch winzige Treppenabsätze – diesen Umstand unbedingt beachten!

4. Achten Sie auf die Wahl des Polsterstoffs bzw. Leders

Die Wahl des richtigen Bezugsstoffs oder Ledertyps hängt ebenfalls stark von Ihrem Lebensstil ab. Falls Sie Haustiere oder kleine Kinder haben, ist es ratsam, sich für einen strapazierfähigen Stoff zu entscheiden. Außerdem ist es wichtig, sich über die Qualität des Bezugsstoffs oder der Lederart des jeweiligen Sofas zu informieren, einschließlich der Reinigungsvorschriften und Pflegeempfehlungen.

5. Wählen Sie eine Farbe aus, die zu Ihrem Raum passt

Jetzt ist es an der Zeit, eine der wichtigsten Entscheidungen überhaupt zu treffen... die Farbe Ihres Sofas! Es gibt hierbei viele verschiedene Richtungen, die Sie einschlagen können, angefangen von einem detaillierten Muster bis hin zu einer zuverlässigen neutralen Farbe. Es gibt kein Falsch oder Richtig in Bezug auf die Farbpalette, solange Sie wissen, dass die Wahl für Sie am besten passt – und das über mehrere Jahre hinweg.

6. Testen Sie die Sitzkissen

Sitzkissen gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Wenn Sie ein bequemes Möbelstück suchen, sollten Sie auch nach bequemen Sitzkissen Ausschau halten, in die man sich richtig hineinlegen kann. Wenn es sich jedoch um einen formellen Sitzbereich handelt, sollten Sie sich für ein festes, strukturiertes Kissen entscheiden, das seine Form behält. Wenn Sie sich bei der Suche nach einem neuen Sofa inspiriert lassen möchten, empfehlen wir Ihnen sogenannte Polsterprogramme, die Ihnen Flexibilität und Gestaltungsfreiheit in Bezug auf Polstermöbel offerieren. Manche Möbelanbieter bieten solche Programme online an. Wählen Sie einfach Ihre bevorzugte Silhouette aus und entscheiden Sie sich für Ihren Lieblingsstoff. Mithilfe der verschiedenen Varianten können Sie anschließend ohne Probleme Ihr Traumsofa zusammenstellen!