Schimmel gezielt bekämpfen

Schimmel-Sanierung mit System

Er kommt selbst in den besten Familien und Haushalten vor – der Schimmelpilz. Auch bei guter Isolierung und regelmäßigem Lüften ist nicht garantiert, dass sich der unangenehme Zeitgenosse nicht in Wänden oder Ecken festsetzt. Zuleibe rücken kann man ihm mit modernen Sanierungssystemen.

Schimmel-Schutz für die Wand
Je nach Ausgangssituation im Haushalt gibt es Sanierungssysteme, die dem Schimmel das Leben schwer machen. Der Hersteller Remmers bietet eine ganze Palette von Lösungen: Zum Einen gibt es die innovative Innenraumfarbe „Schimmel-Protect”, die mit Micro-Silber-Technologie nicht nur die Raumhygiene verbessert sondern auch Umwelt und Gesundheit schont. Die Spezialfarbe gegen Schimmel eignet sich für alle Wandflächen, die konstant einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt sind. Für feuchte Flächen gibt es außerdem den wasserdampfdurchlässigen Schimmel-Sanierputz, der durch gute Kapillarleitfähigkeit die Austrocknung beschleunigt.

Eine weitere Lösung für Schimmelbefall sind die extrem leichten und saugfähigen Schimmel-Sanierplatten aus Calcium-Silikat. Diese saugen anfallendes Kodensat sofort auf und geben es bei Bedarf langsam wieder an die Raumluft ab. Dadurch bleibt die Oberfläche dauerhaft trocken und dem Schimmelpilz wird die Lebensgrundlage entzogen. Zusätzlich sorgen sie für eine optimierte Wärmedämmung und verhindern Wärmebrücken. Weitere Informationen zu Schimmel-Sanierungssystemen unter www.remmers.de.
© epr / Remmers Bausstofftechnik GmbH
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema