Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Wellness in starker Optik

Saunadesign mit Glas und Holz

Glas ist einer der wichtigsten Baustoffe in der modernen Architektur. Es erzeugt den Eindruck von Freiheit, schafft Licht und eine offene Optik. Auch in der Inneneinrichtung wird Glas immer beliebter. Von der klassischen Tischplatte über Schrankfronten bis hin zu Zimmertüren und Duschkabinen besteht auch im Zuhause immer mehr aus Glas. Auch im Saunabau ist Glas mittlerweile angekommen – doch damit alle gesunden Vorteile der Sauna erhalten bleiben, ist ein Gleichgewicht von Glas und Holz entscheidend.
 
Saunadesign mit Glaselementen
Mit dem Thema Glas im Saunabau beschäftigt sich der Saunahersteller B+S Finnland Sauna seit Jahren intensiv. Normalerweise steigt in einer Sauna die Temperatur auf 80 bis 90 Grad Celsius an, wobei die Luftfeuchtigkeit etwa 15 Prozent beträgt. Eine ungesperrte Blockbohlenkonstruktion aus Holz nimmt die Wärme langsam auf und gibt sie sanft und gleichmäßig an die Sauna zurück – gleiches gilt für die Feuchtigkeit. Eine Glaswand hingegen erhitzt sich sehr stark und strahlt die Hitze zurück, ohne Feuchtigkeit aufzunehmen. Dies hat schnell unangenehme Folgen für das Saunaklima: Die Temperatur wird leicht als aggressiv empfunden und erscheint höher, als sie ist.
 
Damit dieser Eindruck nicht entsteht, muss Holz in ausreichendem Maße an der Saunakonstruktion beteiligt sein. Das Erfolgsmodell VIITTA® von B+S Finnland Sauna beeindruckt mit einer perfekten Mischung in modernem Design. Die Heimsauna lässt durch ein Eckelement aus Glas beim Schwitzen die Aussicht genießen. Zusätzlich zum Einsatz von Glas gibt es auch eine austauschbare, klimaverträgliche Ummantelung, die in vielen verschiedenen Ausführungen die Sauna der Raumgestaltung perfekt anpasst. Mehr zum Schwitzgenuss in der Heimsauna mit Designfaktor gibt es unter www.welt-der-sauna.de.