Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Gesundes Wohnen

Saubere Luft im Schlafzimmer

Wir verbringen einen erheblichen Teil des Tages in unseren Schlafzimmern. In der Regel sind es mindestens acht Stunden täglich, die der Mensch allein im Bett verbringt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir dafür sorgen, dass wir auch keine gefährlichen Substanzen einatmen. Leider wird dieses Thema selten im Detail betrachtet, was dazu führt, dass beim Einrichten unserer Wohnungen der Komponente der Schadstoffbelastung zu wenig Beachtung geschenkt wird. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige Punkte auf, die Sie beim Möbelkauf und der Einrichtung im Hinterkopf behalten sollten.

Schadstoffe in den Möbeln beim Kauf vermeiden

Die Hauptsache bei der Einrichtung ist immer, dass das neue Möbelstück auch gut aussieht. Leider sind aber nicht automatisch alle schönen Möbel auch gleich gut. Hier gibt es zum einen die Qualitätskomponente und die Komponente der Schadstoffbelastung. Es werden trotz einiger Qualitätsprüfungen immer noch sehr viele Möbel auf dem Markt angeboten, die Schadstoffe beinhalten. Diese Schadstoffe sind beispielsweise Lösungsmittel, chemische Stoffe zur Steigerung oder Haltbarkeit oder auch verarbeitete Schwermetalle. Die Belastung fällt im ersten Moment nicht immer auf. Schließlich wird davon ausgegangen, dass neue Möbel einen entsprechenden Geruch mit sich bringen. Aber gerade bei der Einrichtung von Kinderzimmern sollte auf die Belastung durch Schadstoffe besonderes Augenmerk gelegt werden.

Möbel aus Holz sind hier für den Anfang in jedem Fall eine gute Wahl. Das gilt sowohl für Bio Kindermöbel als auch für Möbel in anderen Räumen. Das Kindermöbel Holz sollte stets auf die Qualität überprüft werden. Bio-Kindermöbel ohne Schadstoffe sind meistens beim Hersteller zu finden. Grundsätzlich gilt laut Informationen der Verbraucherzentrale, dass Massivholzbetten in der Qualität vorne liegen. Bio Kindermöbel sind neben der guten Qualität auch aus Holz aus sorgfältig beforsteten Wäldern.

Schimmel vorbeugen mit der richtigen Position

Wenn die Entscheidung getroffen ist, welche Möbel in der eigenen Behausung Platz finden sollen, muss man auch auf die Position der Möbel achten. Stellt man die neuen Möbel zu nah an die Wand, kann sich Schimmel bilden. Das gilt vor allem für neuwertige Möbel aus Holz. In dem Kindermöbel Holz ist bei neuen Möbeln oft immer noch ein wenig Feuchtigkeit vorhanden. Wenn die neuen Möbel also zu nah an der Wand stehen, kann es passieren, dass die Feuchtigkeit aus dem Holz in die Wand einzieht. So bildet sich mit der Zeit eine Grundlage für Schimmel. Gerade bei Betten ist Vorsicht geboten. Schließlich nimmt die Matratze während man auf ihr schläft, auch den Körperschweiß auf. Dieser bietet zudem Nährboden für Schimmel oder Bakterien. Wenn man aber eine Lücke zwischen dem Möbelstück und der Wand lässt, ermöglicht man der Luft, einen Teil zu trocknen. Auch das anschließende Durchlüften ist dadurch effizienter.

Gut durchlüften

Für beide hier genannten Tipps ist das Durchlüften das A und O. Selbst wenn man beim Kauf darauf geachtet hat, dass die Möbel möglichst Schadstoffarm sind, steht nach dem Aufbau ein Geruch in der Luft. Dieser kann oft beim Schlafen stören. Um Schimmel vorzubeugen und feuchte Stellen in der Wohnung zu vermeiden, ist durchlüften ebenfalls die beste Waffe. Gerade nach der Neueinrichtung ist längeres Lüften Pflicht.