Intelligenter Sonnenschutz

Rollladenautomatik schützt vor Einbruch

Urlaubssaison ist Einbruchssaison: Wenn ein Haushalt sichtbar verlassen ist, lockt das Einbrecher und Diebe besonders an. Man lässt also am besten bei Abwesenheit Freunde oder Bekannte regelmäßig nach dem Rechten sehen, Lichtschalter betätigen und Rollläden öffnen und Schließen. Wenn jedoch niemand Zeit hat oder man den Aufwand niemandem aufbürden möchte, heißt es Alternativen finden.

Rollladenautomatik schreckt ab
Fenster und Fenstertüren sind ein beliebter Angriffspunkt für Einbrecher. Wenn automatisierte Rollläden installiert sind, werden diese jedoch bedeutend unattraktiver für Langfinger: Zunächst lässt eine automatische Steuerung einen belebten Eindruck entstehen. Und selbst wenn sich ein Einbrecher bis ans Fenster vorwagt, ist es dank integrierter Hochschiebesicherung nicht möglich, bei geschlossenem Rollladen einfach einzusteigen. Zur Top-Ausstattung gehört außerdem ein Glasbruchsensor. Dieser lässt im Falle einer Attacke auf die Fensterscheibe den Rollladen automatisch herunterfahren.

Einbruchssicherheit und Komfort
Eine automatische Steuerung der Rollläden im Haus bietet jedoch nicht nur Einbruchssicherheit, sondern in erster Linie auch Komfort. Lästiges Öffnen und Schließen der Läden je nach Lichtsituation wird von Lichtsensoren bequem übernommen. Im Sommer wird automatisch vor zu intensiver Sonneneinstrahlung und Wärmeentwicklung geschützt; im Winter wird Heizenergie bewahrt.