Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
DIY

Renovierungs- und Sanierungsarbeiten selbst gemacht

Es spricht prinzipiell nichts dagegen, bei verschiedenen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten selbst Hand anzulegen. Aber selbst, wenn die Voraussetzungen aus Prinzip gegeben sind, zeigen viele negative Erfahrungen, dass die Sache in der Praxis häufig schiefläuft. Als Grundvoraussetzung für die Eigenleistung sollten Sie ausreichend Zeit, Nerven und viel handwerkliches Geschick mitbringen.

Man darf davon ausgehen, dass die meisten Hobby-Handwerker nicht viel Erfahrung bei Haussanierungs- und Renovierungsarbeiten mitbringen. Woher sollten sie diese auch haben, wenn sie hauptberuflich nicht in dem Gewerbe arbeiten. Meist assoziiert man klassische Arbeiten, wie zum Beispiel das Tapezieren von Wänden, das Leben eines Parkettbodens oder auch allgemeine Malereiarbeiten mit diesen Tätigkeiten, die man leicht selbst bewältigen kann.

Eigenleistung oder die Arbeit durch einen erfahrenen Professionisten bevorzugen?

Dass es sich jedoch bloß um vermeintlich leicht zu bewältigende Arbeiten handelt, wird in der Praxis meist unterschätzt. Vielfach sieht man sich lediglich ein Einführungsvideo auf YouTube an und legt gleich los. Zumindest wird man darin auch über die hohen Investitions- bzw. Anschaffungskosten aufgeklärt, die auch bei diesen Tätigkeiten anfallen. Wenn Sie etwa Malereiarbeiten durchführen möchten, müssen Sie den Boden mit Schutzmaterial auslegen, denn sonst fügen Sie der Umgebung Farbflecken zu, die Sie vermutlich nicht haben möchten. In der Praxis passiert dies dann ohnedies und verursacht einen enormen Mehraufwand. In der Regel sind auch Kosten zur Entfernung von Farbspritzern zu veranschlagen. Es sind also gerade diese Tätigkeiten, die sehr häufig selbst gemacht werden sollen. Diese Tätigkeiten seien so einfach zu bewältigen, dass man keinen Fachbetrieb beauftragen möchte. Die Erfahrungsberichte im Internet sind voll von diesen Irrtümern, weshalb es in der Praxis meist besser ist, einem Fachbetrieb den Auftrag zu übergeben.

Wofür Sie besser einen fachlich versierten Gewerbebetrieb beauftragen

Grundsätzlich lassen sich alle oben erwähnten Arbeiten besser von einem Gewerbebetrieb durchführen. Die Arbeiten verfügen über die jahrelange Erfahrung, das Wissen und auch das notwendige Werkzeug, um die Arbeit schnell und effizient bewältigen zu können. Gerade im städtischen Bereich, der preislich noch einigermaßen leistbar ist (wie etwa in Bielefeld) ist es auch sinnvoll, bei einem Immobilien Investment und die dazu gehörigen Ausgaben für einen Malerbetrieb in Bielefeld in ihrer Steuererklärung aufzunehmen. Sie sparen damit auch Steuern.