prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Lichtspiele mit Textil

Raumgestaltung mit Faltstores

Fragt man Wohnungssuchende oder Bauherren nach den wichtigsten Qualitäten des Wunschdomizils, wird man neben Größe und guter Aufteilung der Räume vor allem eines hören: Helligkeit. Dies hat nicht nur optische Gründe – ausreichend natürliches Licht ist wichtig für den menschlichen Hormonhaushalt und das gesamte Wohlbefinden. Erreicht wird eine helle, lichtdurchflutete Architektur durch offene Räume und vor allem große Fensterfronten. Neben modernen Energiesparfenstern ist es bei solchen Fronten wichtig, durch den richtigen Sonnenschutz Aufheizen im Sommer und Abkühlen im Winter zu verhindern.
 
Sonnen- und Wärmeschutz mit Faltstores
Eine dekorative Alternative zu Rollo und Jalousie bieten Faltstores. Diese Genies aus Textil sind in einer großen Zahl funktionaler Ausführungen erhältlich. In hochtransparenter Form halten sie nur wenig Licht ab und können durch verschiedene Druckmuster kreative Lichtspiele erzeugen. Lichtdurchlässige Faltstores lassen das Zimmer ebenfalls hell, nehmen der Sonne jedoch die grelle Spitze. Schließlich gibt es noch die verdunkelnde und hitzeabweisende Variante. In dieser Qualität erhält man einen effizienten Wärme- und Lichtschutz.
 
Mit speziellen Beschichtungen wird das Sonnenlicht direkt reflektiert, so dass das Raumklima angenehm kühl bleibt. Mit Stoffen in Wabenstruktur erhält man einen besonders guten Klimaeffekt, da die Waben als Luftkammern für einen Temperaturausgleich sorgen. Die Anbringung von Faltstores ist denkbar einfach: Entweder man montiert den Sonnenschutz frei hängend an Decke oder Wand oder befestigt ihn direkt im Fensterrahmen. Auch schwierigere Fensterformen wie Rundbogen-, Trapez- oder Dreiecksfenster lassen sich mit Faltstores wunderbar abdunkeln. In vielen Farben, Dekors und Stoffqualitäten erzeugen die Stores außerdem genau das gewünschte Ambiente und setzen in der Raumgestaltung ästhetische Akzente.
© epr / Teba GmbH & Co. KG
Mehr vom Hersteller