Der Traum vom heimischen Feuer

Rauchfreie Kamine, auch für besondere Ansprüche

Feuer fasziniert die Menschen seit jeher. Kein Wunder, denn dieses Element spendet Licht und Behaglichkeit, wenn die Tage langsam, aber stetig wieder kürzer werden. Eine moderne Feuerstelle im Haus macht die eigenen vier Wände durch eine angenehme Beleuchtung gemütlicher und lädt zu gemeinsamen Stunden vor dem lodernden Feuer ein.
 
Als besonders einfach und sicher erweisen sich hier geruchsneutrale Ethanol-Kamine aus deutscher Produktion, wie beispielsweise das „Kaminwunder” aus dem Münsterland. Die flexiblen Feuerstellen lassen sich vielseitig einsetzen und können dank maßgefertigter Handarbeit auch unkompliziert auf individuelle Kundenbedürfnisse angepasst werden. Ob als Blickfang im Essbereich, für mehr Gemütlichkeit im Wohnzimmer oder sogar im Gartenhaus oder Wintergarten – mit den mobilen Kaminen steht gemütlichen Stunden an kühlen Tagen nichts mehr im Wege.
 
Es werden einfach die Branddosen oder die Brennbox hinter den täuschend echt aussehenden, feuerfesten Keramikholzscheiten mit dem Bio-Alkohol befüllt und mit dem beiliegenden Stabfeuerzeug angezündet. Selbst ungeübte Hände können die Feuerstelle bei sachgerechter Handhabung sicher und einfach betreiben. Eine saubere Sache, die mit wenigen Handgriffen in Gang gesetzt ist. Die Brenndauer kann durch die verwendete Menge der Brennflüssigkeit selbst bestimmt werden. Zwischen zweieinhalb und neun Stunden sorgt das Feuer so für mehr Gemütlichkeit.
 
Das Besondere: Ein Schornstein wird für diese rauch- und rußfreien Feuerstellen erst gar nicht benötigt – selbst in Mietwohnungen steht der Erfüllung des Traumes vom eigenen Kamin so nichts mehr im Wege. Der Clou: Der Anblick des faszinierenden Feuers wird nicht durch eine Glasscheibe getrübt. Zudem entfällt die aufwendige und raumgreifende Lagerung von Kaminholz sowie die Entsorgung von Kaminasche. Ethanol-Kamine ersetzen keine Heizung. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 05481 9367-50 sowie im Internet unter www.kaminwunder.de.