Mit allen Wassern gewaschen

Premium-Holzschutz mit Dreifachwirkung überzeugt im Außenbereich

Holz ist im Außenbereich den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ausgesetzt. Sonne, Wind, Regen, Hagel, Schnee - das charaktervolle Naturmaterial wird ganz schön auf die Probe gestellt. Damit Gartenhaus, Pergola, Zaun und Co auch nach Jahren noch ein attraktives Bild abgeben, ist eine gewisse Pflege unabdingbar. Bei der Fülle an Angeboten ist es jedoch gar nicht so einfach, die richtige Wahl zu treffen. Das Unternehmen Remmers bietet nicht nur ein wahres Potpourri an hochwertigen Holzanstrichen, sondern hält mit seinen 3in1-Lasuren auch echte Multitalente bereit. Herkömmliche Varianten benötigen - besonders für die Verwendung auf Nadelholz - eine farblose Imprägnierung gegen holzverfärbende Pilze. Wird darauf verzichtet, kommt es schnell zu irreparablen schwarz-bläulichen Verfärbungen. Im Anschluss ist eine Grundierung fällig, die für eine Haftvermittlung mit der nachfolgenden Lasur sorgt und verhindert, dass diese im Lauf der Jahre großflächig abplatzt. Holzschutz-Lasuren von Remmers vereinen die verschiedenen Schritte: Handwerker profitieren nicht nur von einer bequemen Verarbeitung, sondern erhalten auch Imprägnierung, Grundierung und Lasur in einem Produkt. Der geringere Streichaufwand sowie Materialbedarf spart Zeit und Geld. Das Holz wird natürlich matt und atmungsaktiv vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Pilzbefall, Wespenfraß, Schimmel und Algen geschützt. Ob Weiß, Pinie oder Palisander: Je nach persönlichem Geschmack stehen verschiedene Farben zur Auswahl. Wer es zeitgemäß mag, setzt auf HK-Lasur Grey Protect, denn graue Nuancen liegen nach wie vor im Trend. Alle Remmers Lasuren eignen sich für die Anwendung auf den verschiedensten Bauteilen - von Profilbrettern über Fachwerk bis hin zu Fenstern und Türen. Nach langer Standzeit und gleichmäßiger Abwitterung kann das Holz in der Regel einfach überstrichen werden und sieht aus wie neu - ganz ohne Abschleifen. Alle Details zum Allround-Talent für den Außenbereich gibt es unter www.remmers.de/3in1.
© epr / Remmers Bausstofftechnik GmbH
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema